Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

R 80 G/S Schek

Erstellt von adventuredriver, 27.04.2012, 20:12 Uhr · 12 Antworten · 4.622 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2010
    Beiträge
    602

    Standard R 80 G/S Schek

    #1
    moin gemeinde,

    bisher hab ich mich imma nur bei den 1200 rumgetrieben. jetzt bin ich auf die Idee gekommen mir noch eine 2 ventiler zu besorgen. habe auch schon viel hier und im 2 ventilier forum gelesen. eine frage an die kenner :
    ich habe eine R 80 G/S Schek umbau für 4100 euronen gesehen. Baujahr 4/87, 50 ps, 43 l tank , Schek Fahrwerk mit wp. 65000km gelaufen. Allgemeinzustand gut. ich möchte das gute stück kernsanieren und quasi in fast neuzustand wieder herstellen.
    ganz grobe Richtung: ist der preis o.k oder zu hoch, was würdet ihr sagen muss für eine Restauration nochmal veranschlagt werden (lackieren, Motor überarbeiten, reifen, elektrische anlage). mein Gedanke sind so um die 3000 euronen, komme ich damit hin? das meiste wird in Eigenregie geschraubt.

    am wichtigsten, kann das ding schon bleifrei ?, wenn nicht sollte es gleich mit umgebaut werden ? was fallen dafür für kosten an ? worauf sollte ich noch achten beim gebrauchtkauf (bekannte Schwachstellen ?)

    ich würde mich über konstruktive antworten sehr freuen. wenn ich mir das ding in den kopp gesetzt habe würde ich es sowieso kaufen, aba ich bin ja lernfähig wenn jemand mehr Ahnung hat und ich davon profitieren kann. Danke !

  2. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #2
    da musst du schon ein bisschen mehr verraten...
    für ne "echte"schek mit dem km-stand eher ein
    wenig wenig, wenn der der zustand gut ist. also:
    bitte butter bei die fische

    PS: ich will sie nicht. bin mit meiner 100er zufrieden

  3. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.356

    Standard

    #3
    Moin Sven,

    ich denke, die kennst Du. Falls nicht, Strauß & Gerken ist wohl der 2V Profi hier im Norden. Ein Ausflug dahin lohnt allemal schon wegen der Gebrauchtmaschinen.

    Ich selbst muß leider auch passen.

    Gruß
    Carsten

  4. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    2.106

    Standard

    #4
    hi sven, sone Idee hatte ich auch schon mal. Machst du das, bin ich auf jeden fall neidisch.

  5. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    759

    Standard

    #5
    Schek Fahrwerk vorne und hinten oder nur hinten?
    Ich hab mir vor 1 Jahr eine 100er GS vom Schek gekauft, ich bin begeistert. Den Preis finde ich absolut o.k. vor allem, wenn vorne eine andere Gabel drin ist.

    Gruß
    Erfried

  6. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #6
    Moin zusammen,

    Zitat Zitat von GSA2010 Beitrag anzeigen
    ich möchte das gute stück kernsanieren und quasi in fast neuzustand wieder herstellen.
    Genau so ein Projekt habe ich hinter mir, Ausgangsbasis war allerdings eine vergammelte 81er G/S.
    Wenn ich dich jetzt mal wirklich wörtlich nehme, d. h. TOTALSANIERUNG in absoluten (quasi?) NEUZUSTAND, kommst du mit deinen anvisierten 3.000 Euro bei weitem nicht hin. Ich habe da für mein Projekt ein Mehrfaches ausgegeben, obwohl ich fast alle Montagearbeiten (außer Motor- u. Getriebeinnereien) selbst durchgeführt habe. Dafür war und ist meine G/S optisch und technisch aber auch in wirklichem Neuzustand, so sind z. B. alle sichtbaren Flächen in Fachbetrieben neu gestrahlt, lackiert, beschichtet oder poliert worden. Da legst du dann für einen gut aufgebauten Motor in quasi Neuzustand alleine 1.000 Euro hin.
    Mein Projekt war eigentlich nicht so intensiv geplant, aber man(n) macht da dann so seine Fehler. Wenn du z. B. einen nackten, neu beschichteten Rahmen auf deinem Montageständer hast, du breit grinst und deine Augen leuchten, drehst du da keine einzige alte Schraue mehr rein. Ging zumindest mir so. Und so nimmt die Geschichte ihren Lauf ...
    Im Endeffekt habe ich den Aufbau meines Traummoppeds über 4 Jahre gestreckt, damit die Kosten mir keine schlaflosen Nächte bereiten. Dafür habe ich jetzt eine G/S genau nach meinen Vorstellungen, viele in diesem Zustand gibt es mit Sicherheit nicht.
    Aber ich will dich da jetzt nicht erschrecken, es kommt eben auch immer darauf an, was man unter Kernsanierung und Neuzustand versteht. Mit Sicherheit kann man so ein Projekt auch anders aufziehen wie ich und schläft dann auch besser.

  7. Registriert seit
    09.03.2010
    Beiträge
    602

    Standard

    #7
    DIDI 60, genau sowas wollt ich hören. mal wieder alles zu easy vorgestellt , bekanntermassen wird's ja zum Schluss meistens mehr als man es sich vorstellt. leider war ich sowieso zu langsam in meiner Entscheidung den kauf zu tätigen und das gute teil ist wech. aba die nächste Gelegenheit kommt irgendwann. allerdings brauch ich nur für Motor und Getriebe eine gute fachwerkstatt, für alles andere kann ich selber und habe freunde für die ich in Gegenleistung mit meinen Fähigkeiten helfe. ich such ma weiter. zeig mal Foto von deiner.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #8
    mal ne andere Frage: wenn du "kernsanieren" willst, warum dann eine so teure kaufen? kauf eine abgenudelte für 2000 und nimm die übrigen 2000 zum Sanieren dazu, die wirst du brauchen.
    Bei nix lügt man sich so in die Tasche, wie beim Motorrad Neuaufbau. Nimm die Summe, die du dir vorstellst (nach dem Zusammenrechnen) und multipliziere sie mit mind. 1,5, dann kommst du der Wahrheit schon deutlich näher.
    und viel Spaß dabei, halt uns auf dem Laufenden

  9. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von GSA2010 Beitrag anzeigen
    ich möchte das gute stück kernsanieren und quasi in fast neuzustand wieder herstellen.

    Hi Sven
    bislang habe ich eine R100CS komplett saniert - Kosten ohne Motorrad 3,2t€ allerdings war das Motorrad auch im desolatem Zustand
    jetzt bin ich bei einer R100GS Wasserrohr, die ich zur "leichten" Enduro umbaue - es wird mittlerweile auch eine Kernsanierung - ich komme, um sie komplett nach meinen Vorstellungen umzubauen auf über 4t€ - plus Motorrad - da sind dann aber schon viele Neuteile dran und werde dieses Jahr noch nicht fertig sein

    bei 4.1 muß aber schon das ein oder andere Umbauteil top dran sein - schöne Gabel, WP-Dämpfer - usw.
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ..kauf eine abgenudelte für 2000....
    eine angenudelte für 2000,- gibt es aber sehr selten

  10. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von GSA2010 Beitrag anzeigen
    zeig mal Foto von deiner.
    Bitte sehr:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 11-motor-02_-1280_x_1024-.jpg   dsc00275_-1280_x_1024-.jpg   dsc00702_-1280_x_1024-.jpg  


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete 2 Ventiler MW GS Projekt Schek Bmw Sixdays Maico Gelände Motorrad
    Von gs-chrissi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 10:00
  2. Herbert Schek wurde 75
    Von Draht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 09:13
  3. schek-Federbein
    Von klasyl im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 02:57