Ergebnis 1 bis 7 von 7

R100 GS Kupplung einstellen

Erstellt von voodoodick, 13.11.2010, 00:33 Uhr · 6 Antworten · 3.493 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    45

    Standard R100 GS Kupplung einstellen

    #1
    Hallo Leute, habe dieses Sommer meine 100'000km BMW R100 GS Paris Dakar demontiert um die Getriebe zu überholen, und hatte noch die Kupplungsscheibe kontrolliert. Sie war noch 5.5mm.

    Jetzt habe ich im Handbuch gelesen, dann wenn mann die Kupplung einstellst, sollte die länge von Hebel (hinten der Getriebe) bis wo der Kabel im motor gehalten ist, 201 +3 mm haben. Ich habe genau 195mm. Wollte das, korrigieren, habe mit der schraue so eingestellt, das ich etwa 201mm habe, aber dann, könnte ich nicht mehr fahren, die Kupplung rutscht nur. Habe eben wieder so wie es vorher war eingestellt, und es gehr gut, aber was soll das bedeuten?

    Danke für Ihre Hilfe
    Gruss

  2. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #2
    moin, voodoodick!

    mach das, was technisch erforderlich ist.
    das handbuch ist nicht die bibel. gruesse
    ralf

  3. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #3
    Servus,
    ab einem gewissen Baujahr ist die Länge der (Druckstange oder Druckpilz???) geändert worden und somit ist auch die Länge anders.

    Stell die so ein wie sie vorher war, dann paßts.

    Gruß
    Peter

  4. Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    45

    Standard

    #4
    Ah ok alles klar laso, danke für Ihre Hilfe! Gruss

  5. Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    250

    Standard

    #5
    Der Wert unten am Getriebe ist ein Richtwert, damit die Mechanik gut arbeiten kann. Wichtig ist an sich nur, dass am Kupplungshebel ein merkbares Spiel da ist, so dass die Kupplungsfeder die Reibscheibe sicher sauber klemmen kann.
    Beim Kupplungsgriff hast du eine Einstellmöglichkeit, am Kupplungshebel am Getriebe eine zweite. Wenn man die Kupplung einstellt, muss man beide Schrauben so einstellen, dass man oben noch Reserven hat und unten das Mass ungefähr stimmt.

    Greetz

  6. Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    195

    Standard Oben und Unten!!!

    #6
    Hi, die 201 mm sind mit der Rändelschraube am Kupplungsgriff oben einzustellen und das Spiel am Griff (Glaube 2-3mm) wird hinten am Getriebe über Schraube und Kontermutter eingestellt.
    Schau auch ob dein Drucklager nicht klemmt!

    Gruss Ralf

  7. Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    45

    Standard

    #7
    ahah, ich habe jetzt etwas verstanden. Hatte lenker erhöerungen montiert, musste den Kupplungszug ganz entspannen, und ich hatte kein spiel am griff. habe jetzt unten die Schraube einwenig gelösst, und jetzt habe ich ein wenig Spiel oben, geht gut. danke


 

Ähnliche Themen

  1. Kupplung einstellen??
    Von han.t im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 18:52
  2. R100 GS
    Von maddin12627 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 20:15
  3. Biete 2 Ventiler R100 GS
    Von Voxtrot im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 14:36
  4. R100 Gs Pd
    Von hixtert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 11:29