Ergebnis 1 bis 5 von 5

R100 GS tieferlegen und Heckrahmen ändern

Erstellt von Breznsalzer, 06.05.2015, 08:59 Uhr · 4 Antworten · 1.480 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    9

    Standard R100 GS tieferlegen und Heckrahmen ändern

    #1
    Servus,

    ich möchte meine GS ein wenig umbauen.

    Kann mir jemand helfen wie ich die Q etwas tieferlegen kann ohne am ganz großen Rad zu drehen?
    Sprich kann ich zB Teile (hinteres Federbein, Gabel) der normalen R100 verwenden?

    Ich würde gerne den Heckrahmen einer normalen R100 verbauen.
    Passt der zu den Aufnahmen des GS Rahmens?

    VG
    Florian

  2. Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    #2
    Hier kurze Info falls jemand den Thread findet.

    Andi hat mich auf das Wilders Federbein 640 Street für hinten verwiesen.
    Das gibts 25 und 50mm kürzer.
    Vorne fährt er normal und das klappt gut.

    Hat jemand noch eine Idee für die vordere Gabel? Interessehalber.

  3. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    673

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Breznsalzer Beitrag anzeigen
    Hier kurze Info falls jemand den Thread findet.

    Andi hat mich auf das Wilders Federbein 640 Street für hinten verwiesen.
    Das gibts 25 und 50mm kürzer.
    Vorne fährt er normal und das klappt gut.

    Hat jemand noch eine Idee für die vordere Gabel? Interessehalber.
    Evtl. kannst du einfach die Gabelholme etwas weiter durchstecken, dann kommt sie auch weiter runter. Ich weiß aber nicht wie sich das fährt. Allerdings würde ich eher die Sitzbank abpolstern, bevor du was am Fahrwerk veränderst...

    Gruß Ben

  4. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #4
    Warum sollten die Teile der R100R nicht passen?
    Ist auch Typ 247E. Sprich Rahmen ist gleich.

    Frag mich allerdings, warum nicht gleich ne R100R? Vorallem, da diese ja die Doppelscheibe hätte.

  5. Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    298

    Standard

    #5
    Gabelholme durchstecken ist auf jeden Fall ok (aber nicht übertreiben), die Vorspannhülsen der Gabel könnte man noch dezent kürzen, und hinten das WP der Basic reintun. Das war aus unerfindlichen Gründen schon immer kürzer als das der Standard GS, sollte sie hinten gut 2cm tiefer bringen und tut auch dem Fahrverhalten gut.
    Wenn Du sie vorne tieferlegst würde ich Dir auf jeden Fall auch eine Tieferlegung hinten ans Herz legen. Sonst profitiert zwar die Handlichkeit, nicht aber der ohnehin nicht sensationelle Geradeauslauf...
    Nur hinten tiefer sehe ich nicht als Problem.
    Aber wenn ich ehrlich bin, anfangen würde ich mit einer abgepolsterten Sitzbank :-)

    Gruss
    Michi


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2014, 20:00
  2. Biete 2 Ventiler R100 GS und R1200 GS zu verkaufen
    Von Rainer Bracht im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2013, 15:39
  3. Biete Sonstiges R1200GS und R100 GS zu verkaufen
    Von Rainer Bracht im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 12:14
  4. Biete 2 Ventiler Hepco & Becker: Seitenträger BMW R 80/100 GS und R100 GS Paris-Dakar
    Von wolf269 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 11:00
  5. Kauf einer R100 GS PD, was beachten?
    Von goll im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2004, 09:07