Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

R100GS // Batterie sofort wieder leer

Erstellt von thenils, 09.08.2013, 09:59 Uhr · 11 Antworten · 2.120 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    55

    Standard R100GS // Batterie sofort wieder leer

    #1
    Tag aus Berlin ... ich hab ne wunderschöne R100GS BJ.86 ... 45 auf der Uhr ... alles komplett original ... keine Zusatzverbraucher dran ... seid 4 oder 5 Tagen will sie morgens einfach mehr anspringen. Wenn ich sie anschiebe ... alles Tip top ... Batterieanzeige geht sofort aus ... alles gut. Dann habe ich gestern die Batterie nachgefüllt, ne Nacht am Ladegerät gelassen und mein Batterieprüfer sagt unter Last ... "nicht mehr ganz gesund die Bakterie aber noch OK". Dann ne Stunde gefahren (mit Licht) dann ausgemacht und sprang direkt nicht mehr an ... Anlasser hat nur geklackert (nicht genug Saft zum drehen gehabt) ... dann ist sie mir gester an der Ampel mal kurz ausgegangen ... aber da ist sie dann problemlos sofort wieder angesprungen ... ist warscheinlich n eher bekanntes Problem ... daher frage ich mal lieber in die Runde (bevor ich am falschen Ende Anfange die Teile zu Tauschen) ... was soll ich zuerst prüfen oder tauschen.

    MFG
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bmw-gs-7-.jpg  

  2. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #2
    Hallo MFG,
    Zitat Zitat von thenils Beitrag anzeigen
    BJ.86 ... alles komplett original
    ...
    "nicht mehr ganz gesund die Bakterie ..."
    Ich kenne mich mit modellspezifischen Schwächen zwar nicht aus aber:
    Von einer Batterie aus 1986 kann man heute keine volle Leistung mehr verlangen, wie gut die Pflege auch immer gewesen sein mag.
    Aber auch wenn es doch nicht mehr die Originalbatterie sein sollte, spricht doch "nicht mehr ganz gesund die Bakterie ..." ein deutliches Wort, so dass die allererste Maßnahme ein Ersatz der Batterie wäre. Zudem kenne ich nicht das Prüfgerät, von daher ist unklar, wie zuverlässig die Aussage ist bzw. wie konkret auf den Batterietyp bezogen.

    Wiederholen sich die Probleme mit einer frischen Batterie, wäre zu prüfen, ob sie ausreichend geladen wird (das Erlöschen der Kontrolle sagt ja nur, dass sie nicht entladen wird, wobei die Stromaufnahme durch den Anlasser nicht erfasst wird); im Fehlerfall kämen Reglerdefekt, Lichtmaschinendefekt und die Verkabelung in Betracht. Bei losen Batteriepolen kann es zu so einer Fehlererscheinung führen, manchmal ohne weitere Effekte, wie man sie vielleicht erwarten würde (eigene Erfahrung !).

    Eckart

  3. Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #3
    Hallo Eckart ... ich dachte mir schon das ich mit der Batterie anfangen muss ... hatte gehofft nicht grade das teure Teil ersetzen zu müssen ... der Brocken geht ja schon echt ins Geld ... aber ... naja ... kann es sein, das die Lima im Standgas eh recht wenig Saft produzuiert ... kam mir gestern bei messen mit 12,6 volt recht wenig vor ...

    MFG
    Der Nils

  4. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #4
    Einfach mal die Batteriespannung bei laufendem Motor messen, wenn Spannung >13V Lima i.O., Batterie platt, d.h. Kapazität nicht ausreichend. Zur Sicherheit mal Batteriespannung nach Startversuch messen, wenn nicht geladen wird.

  5. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.655

    Standard

    #5
    Kauf dir diese:

    WP 18-12 - Blei-Vlies-Akku, 12 Volt, 18 Ah, 167X180X75mm bei reichelt elektronik

    Läuft in sehr vielen 2-Ventilern,billig und wirklich gut. Die dicken und teuren Klötze braucht kein Mensch.

  6. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Kauf dir diese:

    WP 18-12 - Blei-Vlies-Akku, 12 Volt, 18 Ah, 167X180X75mm bei reichelt elektronik

    Läuft in sehr vielen 2-Ventilern,billig und wirklich gut. Die dicken und teuren Klötze braucht kein Mensch.
    genau - hat sich bewährt

  7. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.237

    Standard

    #7
    Hi
    vielleicht kennst du ja einen Elektriker der eine Stromzange (Meßbereich bis 400A und Max. Wert Speicher) besitzt. So habe ich mal rausgefunden, das meine GS beim starten mal 120A und mal über 200A gezogen hat. Danach konnte der Schrauber meines Vertrauens den Fehler finden. Da war wohl ein Relais kaputt (aber nicht ganz). Das hatte ungefähr das Gleiche Problembild wie deine GS. Mal Sprang sie an (120A) mal nicht (200A Batterie nach Startversuch komplett entladen) Da half übrigens auch eine neue Batterie nix.

    Gruß
    Hermann

  8. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #8
    Mein Tipp : Kauf dir einen Neuen Akku wie Benno beschrieben hat und alles wird gut.

  9. Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #9
    OK ... dann muss ich mir ne Halterung basteln ... die Originale Batterie ist ja leider echt n Hammer ...

    - - - Aktualisiert - - -

    Dann werd ich jetzt mal messen gehen ...

    Frage: wie hoch muss den die Batteriespannung bei laufendem Motor sein ???
    Also einmal im Standgas bei 1100 Touren und dann bei Last unter ... sagen wir 2500 Touren ???

  10. Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #10
    Malzeit ... Baterie ist da ... eingebaut Halterung gebaut ... Passt aber die Lima bringt bei 4000 Touren grade mal 12,9 V auf die Matte. Nicht genug denke ich ... Regler tauschen ? Frage ist der Extern oder sitzt der auf der Diodenplatte ?


    MFG


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterie DWA leer
    Von ma_co im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2015, 09:07
  2. Batterie Leer
    Von christopher im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.06.2013, 08:09
  3. G/S geht sofort wieder aus
    Von karl004 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 21:11
  4. Batterie leer?
    Von GSWolf1150 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 14:05
  5. Ich glaub ich spinn, Batterie schon wieder leer
    Von jackomoto im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 09:56