Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

R100GS Paris Dakar - auf was achten beim Gebrauchtkauf?

Erstellt von Steppenwolf-DE, 21.08.2015, 08:57 Uhr · 16 Antworten · 2.309 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    475

    Standard

    #11
    Hallo!

    Ich habe gar keinen Trichter genommen sondern eine Flasche für Getrieböl mit ausziehbarem Rüssel.

  2. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #12
    Ich habe sowas ähnliches...echt Top!

    Gruß Hermann

  3. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #13
    Hab einfach nen kleinen Trichter genommen.
    Passt super, klemmt sich unter den PD Tank. Da kippt nix. Muss halt schön langsam einfüllen.

    Werkzeug?

    Mit ner "normalen" Ausstattung einer einfachen Werkstatt (Nusskasten....) hast du doch eh schon alles (beinahe).

    Aus diesem Grund waren die DInger ja für Weltreisen beliebt. Egal wo, jede einfache Werkstatt hatte das passende Werkzeug.
    Man kann ja eh mit dem Bordwerkzeug sehr viel machen.

  4. Registriert seit
    20.05.2014
    Beiträge
    8

    Standard

    #14
    Hi, gratuliere zur PD.
    Öl fülle ich unterwegs auch mit oller Getriebeöldose ein, in der Garage mit dem Ausgießer eines 20l Kanisters.
    Neben Ratschkasten noch n Schlüsselsatz (gängige Größen als Ratschenschlüssel ist fein), Inbusschlüssel, Fühlerlehre für Ventile, Drehmomemtschlüssel, Blitzlampe und einfaches Multimeter. Rest kommt dann nach Bedarf.
    Schöne Grüße
    Dirk

  5. Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Steppenwolf-DE Beitrag anzeigen
    Das ist es gerade, ich brauche jetzt erstmal Werkzeug nachdem der alte Werkzeugsatz zu meiner letzten Maschine gehörte und mit verkauft wurde. Könnt ihr mir einen Werkzeugsatz empfehlen, den ich mir als "Anfänger" zullegen sollte? Also wo das wichtigste Zeug zum Basteln drin ist? Und welchen Trichter verwendet ihr bei der R100GS um Öl nachzufüllen?
    Hallo,
    ich nehm den Trichter der bei den meisten Billigrasenmähern dabei liegt um die Erstbefüllung mit Öl zu machen, der ist auf einer Seite abgeflacht.
    Der Mäher kostet eben nur 200 €, wenn man bedenkt was die BMW gekostet hat ????
    grüsse
    Ulli

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von kuhulli Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich nehm den Trichter der bei den meisten Billigrasenmähern dabei liegt um die Erstbefüllung mit Öl zu machen, der ist auf einer Seite abgeflacht.
    Der Mäher kostet eben nur 200 €, wenn man bedenkt was die BMW gekostet hat ????
    grüsse
    Ulli
    Wie, und den Rasenmäher schmeißt Du dann weg, nur um den Trichter zu bekommen!?

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Wie, und den Rasenmäher schmeißt Du dann weg, nur um den Trichter zu bekommen!?

    Gruß,
    maxquer
    jepp


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Seltene BMW R100GS Paris Dakar ( Kindermotorrad )
    Von junker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 09:56
  2. R1200GS Newbie - auf was achten beim Kauf
    Von hildejun im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 08:27
  3. R100GS Paris Dakar
    Von Wuppi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 15:50
  4. R100GS Paris-Dakar mit Vollausstattung
    Von TigerGS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 09:33
  5. R100GS Paris-Dakar Tankrucksack nur original BMW gesucht
    Von Gabriel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 15:44