Ergebnis 1 bis 10 von 10

R80GS leckt auf Seitenständer

Erstellt von Jochen166, 27.05.2012, 11:07 Uhr · 9 Antworten · 1.473 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    5

    Standard R80GS leckt auf Seitenständer

    #1
    Hallo zusammen,

    meine R80GS Bj. 92 leckt seit einiger Zeit, wenn sie auf dem Seitenständer steht. Ich vermute, dass das Öl aus einer Dichtung läuft, die einen Fühler im Motorblock abdichtet. Aus diesem "Fühler" (hinter dem Zylinder, leicht unterhalb) kommt ein Kabel dessen Ende nicht nicht verfolgen konnte.

    Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

    Danke vorab und

    Schöne Restpfingsten

    Jochen

  2. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #2
    das ist der öldruckschalter.
    die werden schonmal undicht.
    austauschen und gut dürfte
    es sein. kost nich die welt.

  3. Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    #3
    danke dafür.

    Habe mir mal ein paar Bilder angesehen, das sollte es sein.

    Ist es so einfach wie es aussieht? Kabel abziehen, alten Schalter rausdrehen, neuen rein und kabel wieder drauf?

    Das würde ich sogar selber hin bekommen.

    Danke schon mal.

    Jochen

  4. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #4
    Ich habe es mal in die richtige Rubrik verschoben, dann gibts vielleicht noch ein paar Antworten mehr..

  5. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Daumen hoch

    #5
    Zitat Zitat von Jochen166 Beitrag anzeigen
    danke dafür.

    Habe mir mal ein paar Bilder angesehen, das sollte es sein.

    Ist es so einfach wie es aussieht? Kabel abziehen, alten Schalter rausdrehen, neuen rein und kabel wieder drauf?

    Das würde ich sogar selber hin bekommen.

    Danke schon mal.

    Jochen
    yepp. Machs einfach. Und kost wie gesagt nicht die Welt.

  6. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #6
    Hallo zusammen,

    einerseits denke ich zwar auch als erstes an den Öldruckschalter, andererseits bin ich etwas skeptisch.

    Der Öldruckschalter ragt in einen Bereich der bei laufendem Motor Druck führt und bei abgeschaltetem Motor druckfrei sein sollte. Daher sollte dort eher bei laufendem Motor Öl austreten können. Ausserdem sitzt der Schalter zu hoch, um bei auf dem Seitenständer abgestellten Mopped, komplett ölbedeckt zu sein.

    Korrigiert mich, wenn ich da einen Denkfehler mache.

    Kannst Du mal genauer beschreiben, was alles ölfeucht ist?

    Grüße
    Ingmar

  7. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Öldruckschalter

    #7
    zeichnet sich (wenn def) durch Öl rund um den Schalter aus..

    Nur durch Seitenständerlage eher seltsam...

    Haste mal n Foto ?

  8. Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    #8



    Das wäre das passende Bild dazu. Und das erste Mal, dass ich ein Bild in ein Forum hochgeladen habe ... (mindestens genauso schwer )

  9. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Wenn

    #9
    Ich nicht irre ist da in Höhe des Schalthebels ne Ölspur am Auspuff?
    Das könnte der kleine Simmering an der Schaltwelle sein. Kostet nix und ist leicht zu reparieren!
    Ansonsten sieht es nach Öldruckschalter aus..Wenn in der kleinen Wanne unter dem Getriebe Öl ist, dann ist es der KW Simmerring.

  10. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Jochen166 Beitrag anzeigen



    Das wäre das passende Bild dazu. Und das erste Mal, dass ich ein Bild in ein Forum hochgeladen habe ... (mindestens genauso schwer )
    Geht eigentlich auch erst, wenn man mindestens zehn Beiträge geschrieben hat.

    Der Öldruckschalter scheint wirklich ölfeucht zu sein. Aber sehe auch auf dem Vorschaldämpfer und im Bereich Motorbolzen Öl. Das könnte Getriebeöl sein. Wahrscheinlich vom Leerlaufschalter. Riech mal dran, ob es das gute Getriebeöl-Aroma hat

    Grüße
    Ingmar


 

Ähnliche Themen

  1. R 1100 GS Handbremshebel leckt
    Von eylaender im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 21:55
  2. Kupplungshebel leckt
    Von Frrrosch im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 13:08
  3. ÖL Einfüllschraube leckt
    Von XXL-KUH im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 09:34
  4. meine q leckt!
    Von tiroler q-treiber im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 22:11
  5. Motor leckt Öl
    Von Rainer aus dem Norden im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 10:36