Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

R80GS oder R80G/S

Erstellt von guinni, 23.04.2016, 09:46 Uhr · 11 Antworten · 2.855 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.07.2015
    Beiträge
    18

    Standard R80GS oder R80G/S

    #1
    Guten morgen zusammen,
    ich bin neu hier in der 2ventieler Ecke und könnte euren Rat gebrauchen. Ich komme von der großen adv lc und bin nun aber beruflich in Schottland gelandet. Da ich nicht abschätzen konnte wie viel ich das Motorrad nutzen könnte habe ich meine lc letztes Jahr verkauft. Nun würde ich mir ganz gerne einen 2ventiler anschaffen, da sich hin und wieder doch die Möglichkeit ergibt eine Runde zu drehen oder mal ein Wochenende in Schottland die Landschaft zu erkunden.
    Da die 2ventieler Neuland sind für mich, bräuchte ich mal so etwas wie eine kleine Kaufberatung von euch. Die erste Frage die sich mir stellt ist, ob GS oder G/S? Was würdet ihr spontan empfehlen? Immerhin komme ich vom Fahrwerk der lc ... deshalb denke ich das die GS eher in Frage kommt. Auf was sollte man beim Kauf unbedingt achten? Was ist denn ein angemessener Preis heute? Kennt jemand vielleicht eine ehrliche GS die zum Verkauf steht?
    Beste Grüße und schöne Ausfahrten am WE!

  2. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.237

    Standard

    #2
    Hi Guinni,
    wenn du von der 1200er kommst und noch nie eine 2V gefahren bist, würde ich dir eher eine GS ab der 1100er Baureihe empfehlen. Man muss es schon mögen, dass die Bremsen schlecht sind, das Fahrwerk weich ist und das mopped mit 50PS nicht unbedingt den richtigen Punch zum Überholen hat. Außerdem ist die 1100er im Vergleich zur 2V günstiger.
    Aber...wenn dir das alles egal ist...ich liebe meine alte 100er GS und sie ist für mich wie gemacht. Vielleicht kommst du ja auch auf den Geschmack. Fahr erst mal eine (oder beide) Probe und dann schau weiter.
    Ich bin die 80er nie gefahren, aber eine gute 80G/S ist im Verhältniss zur 80GS noch teurer und hat auch noch den "Fahrstuhleffekt" die unseren Moppeds den Namen Gummikuh verpasst hat. Beim Gasgegeben bekommt man isgesamt "mehr" Bodenfreiheit das ist nochmal anders als das was du gewohnt warst.

    Gruß Hermann

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #3
    Ich würde Dir auch den Tipp geben, erstmal eine zu fahren, bevor Du anfängst zu suchen. Besonders wenn du von einer neuen 4V kommst.Tecnnisch und von den Leistungsmerkmalen liegen da Welten zwischen.

    Gruß,
    maxquer

  4. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.345

    Standard

    #4
    1

  5. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard

    #5
    Ich bin die 2-Ventiler in Form von G/S und die GS jeweils recht lange gefahren und beitze jetzt auch noch jeweils ein Exemplar davon. Mich hat der Fahrstuhleffekt nicht gestört - er hat mir auch bei der GS mit dem Paralever nicht gefehlt. Zum Wanderfahren ist die Bremse ausreichend und die Leistung sollte auch nicht allzu sehr fehlen, wenn sich die kleinen Strassen in Schottland in den letzten 20 Jahren nicht all zu sehr geändert haben.

    r80gs-links.jpg r80gs-rechts.jpg

    Die 1100er ist im Vergleich zu den "Kleinen" schon recht klobig, im Stand und beim Schieben unhandlich und meiner Meinung nach am Gas recht grob. Sie bügelt aber die Strasse besser glatt, beschleunigt fühlbar mehr und bremst das auch gut wieder weg. Aber immer noch Meilen weit entfernt von dem was eine 1200er kann.

    Wenn Du Dich aber ganz bewusst auf die R 80 GS einlässt, wirst Du viel Spaß an der wunderbar sanft zu dosierenden Maschine haben. Ich finde mich auf den 2-Ventilern immer leichter in das fließende Fahren hinein. Alles geht "smoother" und flüssiger, ohne Hektik und "eckige" Bewegungen. Und nichts tickert schöner als der Ventiltrieb der 2-Ventiler und der originale Auspuff pöttelt auch wunderschön!

    Beste Grüße
    Hannes

    PS: Wenn die gut gewartet sind und einmal alles auf Stand gebracht wurde, hast Du lange Zeit Ruhe. Den Service kannst Du dann gut selbst machen. Ich würde Dir raten, dass Du die Maschine, die Du Dir ausgesucht hast einmal zu einem guten Schrauber stellst, der sie in Ruhe durchschauen soll und alles richtet, was so in den letzten 30 Jahren angefallen ist. Das kostet einiges - aber Du wirst sehen, dass gute 2-Ventiler ihren Wert bei guter Wartung und Pflege nicht verlieren.

    PPS: Die Maschine auf den Bildern habe ich vor 7 Jahren für 3500 Euro gekauft, dann für 1500 Euro richten lassen und seitdem außer Service und Reifen keine Kosten mehr gehabt.

  6. Registriert seit
    28.07.2015
    Beiträge
    18

    Standard

    #6
    Freut mich, dass so schnell Antworten eintrudeln!
    Ich habe auch lange überlegt, ob der Schritt zur alten 80er nicht zu krass ist ... aber ich würde es ganz gerne probieren. Derzeit begeistert mich die 'Einfachheit' und Robustheit der 80er und reizt mich deshalb sehr. Ich bin auch eher der cruiser, deswegen habe ich gedacht eine 80er wäre nicht verkehrt. Gibt es die Möglichkeit die Bremse ein wenin zu 'tunen'?
    Ich habe ehrliche gesagt an so etwas wie auch bei Karima gedacht. Eine gute Basis, in die man aber noch einmal zur Optimierung 1-2000 investiert um davon lange etwas zu haben ...
    Ich bin die erste Maiwoche wieder in D und will mal zumindest eine Probefahrt machen ... wenn nicht gleich zuschlagen.
    Kennt jemand eine gute Werkstatt im Odenwald die sich mit den 2ventielern auskennt und man getrost eine kleine 'Aufmöbelung' ausführen lassen könnte? Selbst schraube Ich zwar gerne, bin aber derzeit beruflich so eingespannt dass ich das auf Ölwechsel etc. beschränken muss.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  7. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    475

    Standard

    #7
    Hallo!

    Wegen Bremse googel mak nach HE Motoradtechnik.
    Ist eine 320er Scheibe.
    Funktioniert bestens.

  8. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.237

    Standard

    #8
    Die Zweikolben-Bremszange von der 1100GS wirkt auch schon Wunder...

  9. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard

    #9
    Wo eine gute Mystic bei einem super Schrauber in Franken steht kann ich Dir per PN sagen, wenn Du magst!

    Beste Grüße
    Hannes

  10. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.237

    Standard

    #10
    Hi Guinni,
    die Idee mit einer R80R oder R100R wäre auch nicht schlecht, die 100er hat auf jeden Fall schon mal eine Doppelscheibe vorne, von der 80er weiß ich das nicht. Im Nachbarforum gibt es aber auch einen Bremsenfred: 2-Ventiler.
    In dem Forum sind aber auch die ganzen Cracks zu finden die alles wissen .

    Gruß Hermann


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.2015, 22:26
  2. Biete 2 Ventiler Blinker Hinter und Fusrasen fur R80G/S R80GS R100GS
    Von ABL im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2014, 07:45
  3. ERLEDIGT Uhr und Voltmeter Zusatzinstrumenten fur R80G/S R80GS R100GS R65GS
    Von ABL im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2014, 07:29
  4. Suche Sitzbank für R100GS oder R80GS auch defekt kein Problem
    Von thenils im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 08:11
  5. Suche Motor r80GS / oder R 100 GS
    Von TigerGS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 07:30