Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

R80GS springt schlecht an

Erstellt von purer, 01.03.2011, 18:19 Uhr · 12 Antworten · 3.860 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    9

    Standard R80GS springt schlecht an

    #1
    hallo erst mal
    meine R80GS schnurt normalerweise wie sa..... aber nur wenn sie warm ist,wenn sie kalt ist bekomme ich sie so gut wie gar nicht an ,sie knalt wie sa.... und hinten kommen schon flammen raus ,und wenn ich sie dann doch zum laufen bekomme dann leuft sie super ich versteh die weld inmomend nicht mehr was da los ist mit mein teil.Habe die ventiele so wieso eingestelt und zündung ist auch in ordnung funke auch da kompr 8 bar dürfte auch das problem nicht sein.vieleicht oder ich hofe es kann mir einer ein tip geben.werde jetzt erst mal die vergaser ausernander nehmen vieleicht hat sich da irgend was in der kaltstart pfarse verklemt.

  2. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    502

    Standard

    #2
    Hallo,
    versuche es mal mit anderen Zündkerzen

    G/ruß,
    Mike !!!

  3. Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    9

    Standard

    #3
    ja die züdkertzen, habe ich auch schon drüber nachgedacht ,aber wie gesagt wen sie an ist dan leuft sie wunder bar ,das ist nur in der start pfase .die zündkertzen sind von schapion .habe ich im zubehör gekauft und ich hofe der wärme wert wird schon stimmen. aber danke erst mal

  4. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    502

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von purer Beitrag anzeigen
    ja die züdkertzen, habe ich auch schon drüber nachgedacht ,aber wie gesagt wen sie an ist dan leuft sie wunder bar ,das ist nur in der start pfase .die zündkertzen sind von schapion .habe ich im zubehör gekauft und ich hofe der wärme wert wird schon stimmen. aber danke erst mal
    Hallo,

    hatte bei meiner G/S vor ca. 2 Jahren neue NGK-Züdkerzen eingebaut von Anfang an lief der Motor schlecht an gerade im kalten Zustand und bollerte deutlich mehr, nach 1000km ersetzte ich die Kerzen duch Bosch-Kerzen seitdem läuft Sie astrein.

    G/ruß,
    Mike !!!

  5. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #5
    Bei mir hat eine defekte Dichtung am Kaltstartvergaser einer Seite ein gutes Anspringen verhindert. Wenn sie dann ansprang, dann erst nur auf einem Zylinder.
    Aber Flammen aus dem Auspuff deutet für mich auf zuviel Sprit hin, der unverbrannt bis in den Auspuff wabert .... Das Teil scheint am "Ersaufen" zu sein da nicht richtig gezündet wird.
    Ich würde die Zündspule überprüfen. Vielleicht sieht man im Dunkeln sogar blaue Blitze am Spulengehäuse entlangkriechen? Das hatte ich mal an einem Auto - sieht super aus...

  6. Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    9

    Standard

    #6
    ja das mit den absaufen des zylinders hört sich gut an ,das der sprit so rein gezogen wird ,habe morgen frei und werde mir morgen meine bmw vornehmen .habe mir neue zündkertzen besorgt von ngk BP6ES oder hat da einer eine bessere zünkertze.die er mir empfelen kann.bin inmomend für jeden rad zu haben.vielen dank schon mal

  7. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    502

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von purer Beitrag anzeigen
    ja das mit den absaufen des zylinders hört sich gut an ,das der sprit so rein gezogen wird ,habe morgen frei und werde mir morgen meine bmw vornehmen .habe mir neue zündkertzen besorgt von ngk BP6ES oder hat da einer eine bessere zünkertze.die er mir empfelen kann.bin inmomend für jeden rad zu haben.vielen dank schon mal

    Wie gesagt mit den NGK-Kerzen hatte ich große Probleme allerdings weiß ich nicht welcher Typ das war, seitdem habe ich die Bosch "WR 7CC" verbaut und seitdem läuft der Boxer astrein

    G/ruß,
    Mike !!!

  8. Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    9

    Standard

    #8
    ja ich hate dein beitrag gelesen aber mir hat man erst mal die empfolen ich probiere das mal aus .und sage dir auf jeden fall bescheid

  9. Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    9

    Standard

    #9
    so habe mir mein mopet noch mal vor genommen vergaser kompl noch mal ausernander genommen beide alles gereiniegt wenns was zu reiniegen gab ...eher nicht !! habe die grund einstellung vorgenommen ,wo sie auf jeden fall anspringen muss,ach so und neue zündkabel waren auch mal fällieg und neue stecker von ngk wie die zündkertzen NGK BP6ES.und ich starte genau das gleich nur fehl zündung ud am knallen wie sa....... und irgend wan lief sie und auch nicht schlecht .leute ich weis nicht was da los ist .wie gesagt nur wen sie kalt ist ,also in der kaltstart pfase .hat da noch einer ein tiep für mich

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard was

    #10
    für ein Baujahr, hat sie evtl eine elektronische Zündung (SH oder ähnliches...), was ist noch modifiziert (oder nicht) ????

    Klingt eher nach Zündung. Absaufen auf einer Seite kann auch mit Spulen etc. zusammenhängen. Aber wir haben irgendwie zu wenig Info was für ein Krad es ist. G/S oder vielleicht GS... ?
    Wo bist Du denn? Vielleicht ist ja jemand in Deiner Nähe und ihr könnt zu zweit mal ein Troubleshooting machen. Wenn Du hier irgendwo bist, sende mal ne PN


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS ADV springt schlecht an ???
    Von DJT1200ADV im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 19:50
  2. R100GS springt kalt schlecht an....
    Von raloes im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 22:28
  3. Tü springt schlecht an
    Von MrUdo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 13:23
  4. Q springt auf Fähre schlecht an...
    Von GS-Molch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 16:02