Ergebnis 1 bis 8 von 8

Radlagergröße???

Erstellt von Florence, 14.09.2007, 21:11 Uhr · 7 Antworten · 1.211 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    99

    Frage Radlagergröße???

    #1
    Nabend zusammen,
    ich habe gestern meine 27 Jahre alte R 80 G/S fast MÄNGELFREI durch den Tüv bekommen, lediglich das vordere Radlager wurde bemängelt.
    Leider habe ich noch kein Reparaturhandbuch bzw Datenblatt von der Q und brauche dringend die Abmessungen der Radlager und ob Kegelrollen oder Kugellager?

    Kann mir bitte gütiger ein Q-Hirte helfen??

  2. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard kein wirkliches Problem

    #2
    Hallo Ingi80

    Ich weiß zwar auch nicht welches Lager das ist ... aber, bitte bringe folgendes in Erfahrung (es sind normalerweise "normale gedichtete Rillenkugellager" montiert :

    - wenn Du ganz viel Glück hast, kann man am Außenring der Lager eine Zahlenfolge ablesen (ist sehr klein "eingraviert") z.B. 6004-2RS oder 6204-2RS ! Die Zahlenfolge wäre dann die Lagertype !!!

    Solltest Du da nichts finden, dürfte es aber auch kein Problem sein ... weil die Außenabmessungen sind genormt !!!

    - Innendurchmesser des Lagers (das ist = der Steckachsendurchmesser)
    - Außendurchmesser des Lagers
    - Lagerbreite (kann man ca. messen, wenn die steckachse gezogen ist)

    So, wenn Du die Maße hast, dann wissen "wir" welches Lager das ist.

    Über den Industriebedarf sind das dann nur "Erdnüsse"

    Dann muß man die Dinger nur Fachgerecht montieren !

  3. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    99

    Standard

    #3
    Hallo Obelixx,
    danke für Deine Hilfe. Habe heute mal bei WÜDO nachgefragt und die waren ganz auskunftsfreundlich.
    Es sein ein Kegelrollenlager mit den Maßen 40 x 17 x 14.
    17 ist die Steckachse, 40 müßte dann der Außendurchmesser sein und 14 die Lagertiefe, oder??
    Leider stehen auf dem 19´´ Rad , das ich verkaufen will keine Maße eingraviert, das würde die Sache erheblich vereinfachen. Aber alle, mit denen ich gesprochen habe, sind der Meinung, es müßten Kugelrollenlager sein und wundern sich über die Kegelrolle??
    Naja, mal sehen, was der Fachhandel so im Angebot hat, Wüdo ruft 27,45 pro Seite auf.
    Meld mich, wenn ich mehr weiß
    Beste Grüße
    Ingar

  4. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard Schau mal ...

    #4
    Hallo Ingar

    "Da" kannst Du sehen, was was ist:

    Rillenkuggellager:
    http://www.fag.de/content.fag.de/de/...l_bearings.jsp


    Kegelrollenlager:
    http://www.fag.de/content.fag.de/de/...r_bearings.jsp

    Wie zu erkennen, sehen diese beiden Lagerarten recht unterschiedlich aus !
    Die Typkennung am Außenring ist sehr klein (möglicherweise nur 1mm hoche Schriftzeichen) eingebracht !!! Manchmal sehr schlecht zu erkennen !

    Ich glaube "das" ist es ! Das Breitenmaß stimmt zwar nicht ganz ... aber das Rillenkuggellager ist noch schmaler :
    http://medias.ina.de/medias/de!hp.ec...G;aAmVYS0uul_4

    und hier das Rillenkugellager, es ist noch schmaler :
    http://medias.ina.de/medias/de!hp.ec...G;aAmVYS0uul_4

  5. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    99

    Daumen hoch Einfach Klasse der Service hier

    #5
    Hallo Stephan,
    das ist ja super Service. Vielen lieben Dank dafür.
    Ich habe die Maße an einen Bekannten gegeben, die arbeiten irgendwie mit Lagern, oder kommen da gut ran oder so
    Er will mal sehen, was er für mich tun kann.
    Falls ich Dir mal einen Stein in den Weg legen kann, sach Bescheid
    Schönen Abend noch
    Gruß
    Ingar

  6. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    29

    Standard

    #6
    ... im Vorderrad Kegelrollenlager ... das hatte mein Käfer, aber nur, weil da andere Kräfte (Seitenkräfte) auftreten ...

    Das sind gekapselte Rillen-Kugellager, Pos. 3 auf dem Bild, 40 x 17 x 14 mm, das stimmte so.

    Bekommst Du bei jedem Laden für Maschinenbauteile, sind genormt.

    Grüße, Stefan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken vorderrad.jpg  

  7. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    99

    Standard Leider doch Kegelrolle!!

    #7
    Zitat Zitat von strost
    ... im Vorderrad Kegelrollenlager ... das hatte mein Käfer, aber nur, weil da andere Kräfte (Seitenkräfte) auftreten ...

    Das sind gekapselte Rillen-Kugellager, Pos. 3 auf dem Bild, 40 x 17 x 14 mm, das stimmte so.

    Bekommst Du bei jedem Laden für Maschinenbauteile, sind genormt.

    Grüße, Stefan
    Ihr Lieben,
    ich sprach gestern mit einem "BMW Urgestein" und der bestätigte die Aussage von WÜDO. Es sind Kegelrollenlager, die dann noch mit Distanzhülsen gegeneinander gespannt werden müssen. Zeitaufwand für jemanden, der es kann ca 1,5 Std
    Also für uns keine Chance auf selber wechseln
    Sie sind 40 x 17 x 14, wurden früher viel verbaut, aber heute nimmt sie (außer BMW; weil: "das haben wir immer genommen") keiner mehr und damit sind es teure Exoten
    BMW: Freude am Fahren
    Naja, ist ein wichtiger Sicherheitsaspekt und deshalb wird es gemacht.
    Aber ich danke allen für die Tips und Hilfe
    Liebe Grüße
    Ingar

  8. Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    7

    Standard

    #8
    Bei ebay verkaufe ich Lager für R80 G/s suche unter blau855
    Wilhelm.Gruß.