Ergebnis 1 bis 9 von 9

Rahmenunterschiede 100er GS und 100R

Erstellt von B2, 03.01.2014, 20:43 Uhr · 8 Antworten · 1.155 Aufrufe

  1. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard Rahmenunterschiede 100er GS und 100R

    #1
    Hallo,

    kann mir jemand sagen wie gravierend die Unterschiede zwischen dem Rahmen einer 100er GS und einer R100R oder R100RT sind?

    Will mir ein Gespann bauen auf das eigentlich 100er GS Komponenten von TT verbaut werden sollen.
    Da ich von der 100er GS nur Rahmen, Motor und Getriebe brauche, stellt sich die Frage ob ich da nicht auch eine R100R oder R100RT nehmen kann, da die um einiges preiswerter sind als die 100er GSn zu bekommen sind.

    Besten Dank im voraus

    Bruno

  2. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    474

    Standard

    #2
    R und GS ist fast dasselbe, bis auf Fußrastenhalter links und Zapfen für die Seitendeckel. RT ist deutlich unterschiedlich (Bj.?).

  3. Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    171

    Standard

    #3
    Da Du ja sagst das Du dir das Gespann selbst bauen willst denke ich mal das Du da was drauf hast . . . Da würde ich mir dann keine Gedanken machen -wenn's was zu ändern gibt ist das Kleinkram . . .
    Was Du nicht erwähnt hast : geht es um Paralever oder Monolever-Fahrgestell ?
    Ich z.B. fahre ein Paraleverfahrgestell - wollte das so und bin zufrieden . . .

    Grüße aus McPomm

  4. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    #4
    Geht um Monolever, in den 100R bzw. 100GS Rahmen kommt eine 1150er Schwinge.
    Am Heckrahmen muss dann sowieso was geändert werden wegen dem Federbein in der Mitte.

    VG Bruno

  5. Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    171

    Standard

    #5
    Sicher nicht schlecht Dann hau 'n Schlag rein ! Und berichte mal wie es so vorwärts geht . . .

    Grüße Heinz

  6. Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    114

    Standard

    #6
    Wenn die Schwinge aus einer K100/16V oder K1100 kommt ist das Federbein original rechts.
    Der untere Schraubpunkt des Federbeins ist am Endantriebsgehäuse.

  7. Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    171

    Standard

    #7
    Ich weiß schon was er meint - die GS Schwinge ! Wird ja gern genommen wegen SB und dem Hauch der Exklusivität (HPN)
    Ich hab sie noch nie vermisst-Sorry ! Werde trotzdem keinem abraten das Ding zu verbauen. . .

    Grüße Heinz

  8. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    #8
    Nicht wegen der Exklusivität sondern,

    - einfachste Art auf eine Scheibenbremse hinten zu kommen
    - abstellen einer 100er GS Schwäche
    - einfachere Art an ein 37/11 HAG zu kommen


  9. Registriert seit
    14.02.2014
    Beiträge
    131

    Standard

    #9
    Passt nicht ganz zum Thema. Es waren vor kurzen zwei R1100 Schwingen HPN bei Ebay. Ich glaube nicht das die verkauft worden sind. Stelle einfach mal die Links rein falls jemand Interesse hat:

    BMW R 1100GS org. Schwinge HPN | eBay

    Schwinge R 1100 RS RT R, Aluschwinge, HPN Umbau | eBay


 

Ähnliche Themen

  1. SR Racing an 100er GS?
    Von PD_klaus im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 09:15
  2. Suche Suche Seitenständer für 100er GS
    Von PD_klaus im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2013, 23:58
  3. Gasgriff 100er GS
    Von Bewi im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 09:59
  4. Getriebe neu lagern...Bremer 100er GS
    Von Peter blau im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 19:23
  5. BMW-Koffer für 100er GS
    Von Theo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 06:50