Ergebnis 1 bis 5 von 5

Reifenmontage - Distanzring

Erstellt von Schnorres, 23.02.2014, 12:27 Uhr · 4 Antworten · 1.080 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.09.2011
    Beiträge
    80

    Standard Reifenmontage - Distanzring

    #1
    Moin Gemeinde,
    ich hab im Winter meine R100 GS gereinigt und dabei das Hinterrad abgebaut
    Dabei hab ich die Felge auch schön geschrubbt und auch die Bremstrommel sauber gemacht sowie die Bremsbeläge
    abgemacht und auch dort gereinigt.
    Jetzt beim Einbau dreht sich das Rad ,aber es sind Schleifgeräuche zu hören obwohl die Bremse offen ist.
    Ohne Rad sind keine Geraüsche beim Drehen des Antriebes zu hören.
    Meine Frage ,ist zwischen Rad und Antrieb eine Distanzscheibe ( wie bei meiner R 1150 RT ) ,
    ich bin mir nicht mehr sicher ,und wenn dann muß ich sie suchen gehen. Die Reifengröße ist Standart mit Anakee
    Bereifung.
    Ich hab gedacht, durch die Reinigung ist alles trocken, und es gibt sich wieder nach mehrmaligem Bremsen
    oder ich hab wirklich den Distanzring vergessen, aber ich weiß halt nicht mehr, ob da einer war.
    Vielleicht liegst ja auch an meinem Alter.

    Gruß Schnorres ausem Taunus

  2. Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    171

    Standard

    #2
    Eigentlich nicht-gibt zwar eine für das Nutzen eines 140er Reifens die ist aber theoretisch nicht tüvig . . .

    Bist schon gefahren ? ? ?

  3. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    929

    Standard

    #3
    Hallo Schnorres,

    Du hast die Federn für die Bremsbacken falsch herum eingebaut.
    Die Zugfedern sind aussen liegend einzuhängen - also in der ungemütlich zu montierenden Position.
    Das heisst, die Federwindungen sind zwischen Kardan und Bremsbacken und nicht zwischen
    Radnabe und Bremsbacken.
    Siehe auch BMW-Reparaturanleitung Seite 2.30.

    Distanzscheibe gibt es keine dafür, erst recht nicht für den 140er Reifen - die Serienfelge der R100R
    ist entsprechend aussermittig gespeicht, so daß auch der 140er Reifen (Serie bei der R100R) gefahren werden kann.

    Gruß
    Christian

  4. Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    171

    Standard

    #4
    TT Artikelnr. : 040-0258 Zur Beachtung : ohne ABE/Gutachten !

  5. Registriert seit
    30.09.2011
    Beiträge
    80

    Standard

    #5
    Moin , danke für die Antworten,
    es waren wirklich die Federn, die ich verkehrt herum eingebaut habe. ich schäme mich oder es ist das Alter.
    Trotzdem danke.
    Gruß schnorres ausem taunus


 

Ähnliche Themen

  1. Distanzring am Hinterrad
    Von AndreasXT600 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 22:40
  2. Reifenmontage Sardininen (Nähe Pula/Cagliari)
    Von KuhBenita im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 19:47
  3. Würdet Ihr diese Reifenmontage akzeptieren?
    Von schon50 im Forum Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 13:16
  4. Reifenmontage und Auswuchten
    Von Deepzone im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 21:21
  5. Reifenmontage und Auswuchten
    Von Deepzone im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 21:21