Ergebnis 1 bis 10 von 10

Reisegeschwindigkeit R80G/S

Erstellt von nigges, 21.09.2011, 18:29 Uhr · 9 Antworten · 3.797 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    53

    Standard Reisegeschwindigkeit R80G/S

    #1
    Hey leute,

    bin heute das erste mal mit meinen neuen Touratech koffern gefahren.... ab 120 hat die gute Q geschwänzelt das es nur so kracht ! Weleche reisegeschwindigkeit strebt ihr eigentlich so an wenn ihr unterwegs seid ? Was ist das richtige Verhalten wenns mal wirklich arg wird ?

    gruss nic

  2. Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    101

    Standard

    #2
    Das ist aber nicht normal, ich glaube nicht, dass das an den Koffern liegt. Sind deine Reifen in Ordnung, dein Lenkkopflager, Ölstände in der Gabel, Federbein verölt, hhhhmmm, wat noch, Radlager vielleicht... also das würde ich mal prüfen. Mit Koffern werden zwar allgemein nur bis 130 km/h empfohlen, aber ich hab noch bei keinem Moped gravierende Auswirkungen aufs Fahrwerk gemerkt, auch nicht bei 160 und mehr. Könnte sein, das die Koffer den Fehler in deinem Fahrwerk zum Vorschein bringen, aber die Ursache sind sie bestimmt nicht.

  3. Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    53

    Standard

    #3
    mhm das ist natürlich doof, also das schlingern geht vom hinterrad aus, vorne ist es noch relativ stabil aber hinten halt nichmehr. Federbeine sind nicht verölt. Ölstände in den Gabeln weis ich nicht.

    Kann auch sein das es an dem tag einfach sehr windig war. Wobei man bei der 1200gs nichts gemerkt hat.

    gruss nic

  4. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #4
    • Lenkopflager
    • Schwingenlager
    • Telegabel
    • Zustand der Reifen
    • Luftdruck
    • flatternde Bekleidung
    • etc.

    solltest du überprüfen (lassen).

  5. Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    29

    Standard

    #5
    Hi Nic,


    Wenn keine mech. Mängel vorliegen hatten
    G/S en diese Probleme mit 3.00x21 Reifen in Verbindung mit dem hohen Kotflügel.

    erste Abstellmaßnahme: 90/90x 21 Reifen u. niederiger Kotflügel.

    Besser GS-Gabel nutzen

    Gruß

    Uwe

  6. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #6
    oder bei originaler Gabel härter Federn rein von Technoflex mit deutlich weniger Gabelöl allerdings.
    P.S. kann aber auch vom ausgelutschtem hinteren Federbein kommen, ohne das Öl austritt!

  7. Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    279

    Standard

    #7
    Hatte ich an meiner G/S auch.
    Waren die Koffer leer hat die Gute geschwänzelt,
    waren die Koffer voll hat die Gute gelegen wie ein Brett.

    Mfg Maik

  8. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.346

    Standard

    #8
    Gude!
    Zu zweit und die Alus,reichte uns 130KM/H.
    dann aber ohne flattern.

    Grüße M&A und Edda und ED

  9. Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    82

    Standard

    #9
    Hatte ich an meiner G/S auch. Hab dann ein White Power Federbein eingebaut. Danach wars deutlich besser, aber nicht weg!
    Der Upgradeplan wäre gewesen eine Schwingenverlängerung z.B. von Römer, Scheck u.ä. zu verbauen. Hab ich aber nie gemacht denn ich war jung und brauchte mein Geld für Sprit und Reifen ;-)

    Die G/S ist halt noch eine echte Gummikuh - in jeder Hinsicht!

    Die wohl sinnvollste Verbesserung ohne sie gleich total umzubauen sind das Fahrwerk zu optimieren. Also Federbein und Gabel (progressive Federn und Öl).
    Ganz entscheidend ist auch die Bereifung!

    Die Größe und die Anbauposition der Alukoffer haben auch eine große Auswirkung aufs Fahrverhalten. Die wirken wie ein Segel und alle Windturbulenzen überträgt dieses Segel eins zu eins auf das Motorrad. Je weiter hinten die Kisten platziert sind -und das muß für den Sozius so sein- desto stärker sind diese Einflüsse. Erfahrungsgemäß relativiert sich das dann bei Beladung mit Urlaubsgepäck und Sozius wieder.

    Und last but not least sei wie von den Vorrednern auch der Zustand des Lenkkopflagers, sowie der Reifenluftdruck erwähnt!

    Gruß
    Frank

  10. Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    53

    Standard

    #10
    joa bin gerade in schottland unterwegs und hab jetzt auch schon die 2000 voll in den letzten tagen... also mit vollem gepäck ist es schon deutlich weniger geworden, nur noch ganz selten das man was merkt. Eben bei meinem "td während der benutzung" ist mir aufgefallen das das kompl. vorderrad merklich spiel hat, werd das morgen mal vorort noch versuchen zu beheben.

    aber dennoch danke für die vielen tips.

    greez nigges


 

Ähnliche Themen

  1. Was fahrt n Ihr so für eine Autobahn Reisegeschwindigkeit mit kpl. Koffersatz ?
    Von Kleiner Onkel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 16.08.2017, 19:45
  2. R80G/S
    Von skihias im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 20:18
  3. Faltenbälge für die R80G/S
    Von DrTaglioni im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 19:37
  4. Suche R80G/S Auspuffanlage
    Von G/S-Frank im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 11:46