Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Scheunenfund

Erstellt von Hatschel, 26.03.2012, 19:05 Uhr · 33 Antworten · 6.930 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    55

    Standard Bilder Posten bitte

    #21
    Kannst du mal die Bilder Posten bitte ... ist immer interessant bilder zu sehen ... MFG

  2. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von thenils Beitrag anzeigen
    Kannst du mal die Bilder Posten bitte ... ist immer interessant bilder zu sehen ... MFG
    Kann er erst, wenn er mindestens 10 Beiträge geschrieben hat.

  3. Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #23
    ah ja ... vergessen ...

  4. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Hatschel Beitrag anzeigen
    Darf man Motorräder schleppen?


    Jochen
    Krafträder abschleppen verboten

    Bei einer Panne haben Motorradfahrer keine Möglichkeit, sich durch privaten Notbehelf zur nächsten Werkstatt abschleppen zu lassen. Sie müssen sich professionelle Hilfe in Form eines motorradfähigen Abschleppunternehmens organisieren, oder -
    ...schieben.




    Abschleppen ist praktisch schon möglich, will aber gewusst sein wie und sollte geübt werden. Keinesfalls Seil am Lenker anbringen !!!
    Aber ohne zwei Profis sollte man das gar nicht erst probieren.

    Wesentlich sicherer wäre es, die Batterie der BMW vom PKW aus zu überbrücken und dann Elektrisch zu starten.
    Wenn die Motorradbatterie total tot ist, kann es hilfreich sein, den Minuspol an der Batterie abzuklemmen und das Starthilfekabel mit dem Minusanschlusskabel des Motorrades zu verbinden- also die tote Batterie zu umgehen, die sonst den vom PKW fliessenden Strom erstmal für sich selbst einsaugt und nicht viel zum Anlasser durchlässt.

    Tipp 2: nach anderthalb Jahren ist das Benzin im Tank abgestanden. Schüttel vor dem ersten Startversuch (Pumpen mit gezogener Vorderradbremse gegen den Lenker dass die Federung arbeiten muss) das Benzin auf - frisch vermischen - und öffne erst danach die Benzinhähne links und rechts. Hoffen wir, dass nicht die Vergaser total verharzt sind nachdem die flüchtigen Stoffe des Benzins verdunstet sind und die ganzen Hilfs- und Farbstoffe in den Vergasern zurück geblieben sind.

  5. Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    #25
    Starthilfe ist mir ein Begriff (vor dem Trennen der Verbindung mit Minus zuerst starke Verbraucher am fremdgestarteten Fahrzeug zur Vermeidung von Spannungsspitzen einschalten)

    Kent Fuel Guard wird dabei sein.

    Meine Frage zielte in eine andere Richtung. Es ist kein Problem mit dem rechten Fuß ein havariertes Motorrad zu schieben. Ein abgemeldetes Motorrad auch nur zu Testzwecken zu fahren, ist mir zu gefährlich. Ein anderer Neffe ist KFZ-Mechaniker und auch zweiradbegabt. Wenn ich ihn mit der BMW und stehendem Motor einen Berg hoch drücke, kann ich beim Herunterrollen feststellen, ob sie gerade ist.

    Um es auf den Punkt zu bringen: Mir geht es nicht um die Technik sondern um das Recht.


    Viele Grüße
    Jochen

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #26
    Wenn die Gashand juckt ist das Mopped wohl falsch

    Aber Du kannst sie wieder verschönern und dann kannst Du es selber "erfahren"

    Mit einer 12erGS geht alles ....ist aber ne Preisfrage

    Gruß
    Berthold

  7. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Hatschel Beitrag anzeigen
    Um es auf den Punkt zu bringen: Mir geht es nicht um die Technik sondern um das Recht.


    Viele Grüße
    Jochen
    einfache Antwort: es ist verboten.

    Abschleppen ist verboten,
    Berg runterrollen auf der Strasse = verboten , egal ob Motor an oder aus wenn das Fahrzeug nicht zum Strassenverkehr zugelassen und versichert ist.
    nur Schieben ist erlaubt.

  8. Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    #28
    Besten Dank Raubritter!

    Gruß
    Jochen

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Raubritter Beitrag anzeigen
    einfache Antwort: es ist verboten.

    Abschleppen ist verboten,
    Berg runterrollen auf der Strasse = verboten , egal ob Motor an oder aus wenn das Fahrzeug nicht zum Strassenverkehr zugelassen und versichert ist.
    nur Schieben ist erlaubt.
    Offizieller Text dürfte wohl sein:
    "Das führen eines KFZ"

    Schieben fällt für Kleinkarierte wohl auch darunter

    Gruß
    Berthold

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Raubritter Beitrag anzeigen
    kann es hilfreich sein, den Minuspol an der Batterie abzuklemmen und das Starthilfekabel mit dem Minusanschlusskabel des Motorrades zu verbinden- also die tote Batterie zu umgehen, die sonst den vom PKW fliessenden Strom erstmal für sich selbst einsaugt und nicht viel zum Anlasser durchlässt.
    ...Snip
    ...und dann....fährt die Dose mit angeklemmten Minus nebenher....
    bei laufendem Motor(Mopet) die Batterieverbindung zu unterbrechen kann katastrophale Folgen am Regler der LiMa haben..weil die nich weiß wohin mit der Energie und unter Umständen der Regler abfackelt...


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW R 25/3 Scheunenfund
    Von Duese im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 22:32
  2. SCHEUNENFUND!! Zurück in die Zukunft
    Von logotobi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 18:02
  3. Netter Scheunenfund
    Von Ham-ger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 16:55