Ergebnis 1 bis 8 von 8

Schwinge der R1100 in der R80GS

Erstellt von falco2006, 23.12.2013, 23:25 Uhr · 7 Antworten · 1.678 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.12.2013
    Beiträge
    3

    Standard Schwinge der R1100 in der R80GS

    #1
    Hallo zusammen,
    habe gelesen und gehört, dass die Schwinge der R1100 in die R80 GS passt. Was ist dazu zu machen? Passt der Kardanflansch? Welche Kardanwelle und welcher Achsantrieb ist nötig? Wie lang muß der Dämpfer sein? An was muß ich sonst noch denken?

    Viele Fragen und hoffentlich viele hilfreiche Antworten, wofür ich mich schon jetzt bedanke.

    MfG

    St. Scheer

  2. Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    783

    Standard

    #2
    Hi St.??

    Der Kardanflansch passt nicht,die 11er K-welle(wird benötigt) ist gesteckt,es gibt dafür einen Adaperflansch mitZapfen dran.Zum HAG kannst du den original 80er,oder alle 11er nehmen(HAG Übersetzung),mußt aber bedenken 11er HAG=Scheibenbremse.11er Schwinge bedeutet auch Zentralfederbein somit Rahmenheck Umbau wegen der Federbeinaufnahme oben. Hier noch n paar infos:Kardanwelle passt nicht zum Endantrieb!

  3. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    #3
    Da muss ich jetzt noch mal einen draufsetzen, passt den in den 100er- bzw. 80er GS-Rahmen auch die 1150er Schwinge?

    Und dann noch eine Frage zu der Kardanwelle, hast Du den das Problem mit den unterschiedlichen Verzahnungen jetzt gelöst?
    Welche Teile passen den nun zusammen?
    Stehe vor dem selben Umbau, hätte aber gern eine 1150er Schwinge im 100er Rahmen. Bisher habe ich nur das HAG (37/11 da es ein Gespann werden soll) und bin gerade dabei die anderen Teile zu besorgen.

    Wäre toll wenn jemand Antworten hätte.

    Besten dank im voraus und viele Grüße
    Bruno

  4. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    474

    Standard

    #4
    Im Prinzip ja, HPN bietet das so an.

  5. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #5
    Hallo an die Umbauinteressierten,

    Die Sache mit der Verzahnung habe ich in der Art und Weise gelöst, dass ich mir die passende Welle besorg habe. Oben am Kreuzgelenk hat die Welle eine 16er Verzahnung die mit dem 2V-Adapter zusammen passt. Am Schiebestück hat die K-Welle eine 20er Verzahnung welche mit dem unteren Kreuzgelenk zusammen passt. Dieses war bei dem Endantrieb dabei. Doch ob es einen Unterschied bei der Zähnezahl am Zapfen des Kegelrades im HAG gibt, konnte sich mir nicht erschließen.
    Hier ist dann schließlich Zählen angesagt um wirklich die Passenden Teile zu bekommen.

    Mein Rahmen ist Gestern bei Edelweiss Motorsport eingezogen und wird dort verstärkt und bekommt ein neues Rahmenheck mit der Aufnahme für das Zenralfederbein.

  6. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    #6
    Spannend,
    wird Dein Umbau ein Solo-Umbau oder Gespann?
    Kannst und willst Du was zu den Kosten bei Edelweiss sagen für die Rahmenverstärkung und das Rahmenheck für das Zentralfederbein.
    Machen die das Rahmenheck selber oder passt das was aus dem BMW Modellbaukasten?

    Besten dank im voraus und viele Grüße

    Bruno

  7. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #7
    Hallo,
    bei mir wird es ein Motorrad bleiben.
    Zu den Kosten werde ich mich nicht äußern wollen und vielleicht auch nicht dürfen. Muss jeder selbst bei Edelweiss nachfragen. Vielleicht kommen andere Beträge zusammen je nachdem wie man sein Paket schnürt. Eine klassische Preisliste gibt es leider nicht. Das Rahmenheck fertigt Edelweiss selbst bzw. lässt es Schweißen. Es ist ein komplett neu gestricktes Rahmenheck welches an den Originalaufnahmen montiert wird. Es kann aber ganz individuell angepasst bzw. verändert und ergänzt werden. Hier ist dann Absprache notwendig. Aber eins steht fest. Billig ist es nicht. Aber die Lösung hat mit überzeugt.

    Und noch was. Die 1150er Schwinge passt auch in den /7 Rahmen. Dort steht eine Maschine die hat eine 1150er Schwinge drin.

  8. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.346

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von R1100GriSu Beitrag anzeigen
    Hallo an die Umbauinteressierten,
    Mein Rahmen ist Gestern bei Edelweiss Motorsport eingezogen und wird dort verstärkt und bekommt ein neues Rahmenheck mit der Aufnahme für das Zenralfederbein.
    Moin.
    Ja ich doch auch!!!!
    Ich lasse das selbe machen nur als Rolling chasis!
    Wenn fertig so in 6-8 Wochen dann gibts Bilder dazu!!!

    Falco 2006: Hast Du eine großere Gabel drin?? KTM oder was anderes?
    der Umbau auf ZF lohnt sich meineserachtens nur wenn die Gabel geändert worden ist.

    Mfg Edda.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cimg0817.jpg  


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Grösse Tanks für R80GS und R1100 bzw R1150GS, bitte alles anbieten.
    Von Clyde im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2013, 20:25
  2. Schwinge von 1100GS in 80G/S
    Von helmchen im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 21:21
  3. meine R80GS PD verliert getriebeoel am schwinge
    Von voodoodick im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 18:11
  4. Schleifgeräusche in der Schwinge
    Von Robert im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 12:19