Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Sekundärluftsystem

Erstellt von Einarmboxer, 15.03.2011, 18:15 Uhr · 13 Antworten · 5.460 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    9

    Standard Sekundärluftsystem

    #1
    Kann mir jemand sagen ob ich den Kram ausbauen kann? Und irgendwelche Verschlüsse bauen kann um die Löcher unterm Zylinder zu Stopfen? Gruß

  2. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #2
    Hallo, bei den Honda 1-Zylindern gab es so ein System auch einige Zeit, und viele Leute haben das abgebaut und die Kanäle verschlossen. Aber wofür? Es wird ja nur dem Abgas Frischluft beigemischt und nicht etwa Abgas in den Ansaugbereich geleitet. Mehrleistung durch die Demontage kann ich mir nicht vorstellen. Höchstens eine optische Verbeserung

  3. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    928

    Standard

    #3
    Hallo,

    die Verschlussschrauben für das SLS-Gelumpe haben M16 x 1,5,
    Teilenummer 07 119 919 117 - vergiß das.

    M16x1,5 ist bei jedem Hydraulikdienst als Verschlussschraube mit Dichtung
    für kleines Geld zu bekommen.
    Eventuell bekommst Du das auch bei Bauunternehmen oder Gabelstaplerläden,
    die selbst an der Hydraulik schrauben.

    Gruß
    Christian

  4. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #4
    Hallo,

    in die Gewinde an den Köpfen passen die Ölablaßschrauben aus einer 4V-Q. Die Öffnungen im Lufika kannst du mit Gummistopfen verschliessen, die eigentlich auf das Schauloch fürs Schwungrad kommen. Oder besorg dir einen anderen Lufika ais der Bucht. In die Unterdruckanschlüsse der Vergaser kannst du entweder die originalen Schräubchen drehen (kannst übrigens auch welche aus irgendeiner Steckdose nehmen) oder du nimmst die Gummikappen der 4V-Modelle.

    Grüße
    Ingmar

  5. Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    9

    Standard

    #5
    Männer,erstmal besten Dank. Gruß

  6. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard zum Thema:

    #6
    der Schrauber meines Vertrauens hats denn auch nach 2 Jahren Probiererei mit entsprechenden Problemen an der Maschine seiner Frau dann irgendwann endgültig stillgelegt.

  7. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard dicht

    #7
    machen und gut is... War nur Unfug !

  8. Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    9

    Standard

    #8
    Sekundärluftsystem ist raus,Löcher im Luffikasten sind zu,in den Zylindern sind schöne Schraubstopfen drin und die Unterdruckanschlüsse unten an den Gasern sind auch zu,nu läuft sie sehr unrund und die Leerlaufdrehzahl ist so weit unten das sie ausgeht,wie stellt man an dem Teil die Leerlaufdrehzahl ein,weiß das jemand??? Gruß

  9. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard schau

    #9
    mal unter w w w. www.zeebulon.de/Mot/Technik.htm

    nach, da ist das Einstellen von Bing Versagern beschrieben. Geh mal davon aus dass bei Dir Bing dran sind.

  10. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Einarmboxer Beitrag anzeigen
    Sekundärluftsystem ist raus,Löcher im Luffikasten sind zu,in den Zylindern sind schöne Schraubstopfen drin und die Unterdruckanschlüsse unten an den Gasern sind auch zu,nu läuft sie sehr unrund und die Leerlaufdrehzahl ist so weit unten das sie ausgeht,wie stellt man an dem Teil die Leerlaufdrehzahl ein,weiß das jemand??? Gruß
    - Leerlaufgemisch an den Schrauben unten am Vergaser, neben den Unterdruckanschlüssen
    - Drehzahl an den Anschlagschrauben der Drosselklappen (synchron!)


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte