Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Siebenrock Power Kit für R 80 Modelle...???

Erstellt von chrischan1969, 06.11.2008, 18:08 Uhr · 46 Antworten · 18.383 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.08.2008
    Beiträge
    51

    Standard Ach ja

    #21
    Hab isch vergessen-kurzer 1. und langer5. ist auch verbaut,wobei ich mich meistens im 5. aufhalte,schön dieser Druck von unten

  2. Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    4

    Standard

    #22
    Deine Frage wegen den Kosten für den langen 5ten Gang kann ich leider nicht beantworten. Ich habe mir ein Angebot geben lassen für Powerkit, 5ter Gang, zusätz. Oelkuehler mit HPN Thermostat, HPN Endtopff, Spiegler Bremsen und noch ein paar Kleinigkeiten. Nur soviel zusammen mit der Basic welche ich gebraucht in 1A Zustand mit 9 TKM erstanden habe hätte ich mir auch eine neue 12erGS holen können. Das Gute daran ich bereue nichts.... und bin mehr als Happy....

  3. Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    1

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von chrischan1969 Beitrag anzeigen
    Hi - wer weiß etwas zum 'Siebenrock Power Kit für R 80 Modelle' - gibts beim Teilelieferanten... ist das zu empfehlen - was gibts für Erfahrungen - wie entwickelt sich der Spritverbrauch...???
    Ich fahre den Siebenrock Powerkit seit 25.000 km in einer R80GS basic - plug and play mit Stufenkolben und Original Köpfen und 32-er Vergasern. Bin absolut zufrieden

  4. Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    2

    Standard Siebenrock Drehmoment umbau

    #24
    Alle Beiträge zu Siebenrock sind meiner Meinung nach richtig die Q läuft kultievierter als eine Serien 1000er und hatt mächtig Dampf von unten (Richtige bedüsung 150er Haupdüsen und 266er Nadeldüsen sowie Synchronisation vorausgesetzt).
    Da die Nykasil-Zylinder von Siebenrock dank Graphit beschichtung noch langlebiger sind als die von BMW ist der umbau ein muß ab einem gewisse Kilometerstand.

    Mit einer Doppelzündung läuft das ganze dann noch besser kann ich für diesen Umbau wirklich nur Empfehlen
    noch mehr Druck von unten und ein dynamischer Drehmoment verlauf .
    Gibts mitlerweile von vielen Herstellern wobei ich die Lösungen von Preindl und Groppe und Q-Tech wegen dem guten Preisleistungsverhältnis beforzuge Silent Hektik ist was für die großen Geldbeutel außerdem sind mir mal 3 steuergeräte durchgebrannt keine einsicht von seiten des hertellers nicht empfehlenswert!

    Die 32er Vergasser sind für Siebenrocks Powerkitt obligatorisch weil sie mehr Drehmoment unten bringen.
    (wer Leistung will soll die 40er mit 1050er bigbore nehmen große köpfe und geeignete Ap-Anlage)

    Zusätlich würde ich für einen Drehmoment-Motor noch den Brotkasten (mittelschaldämpfer von der 100gs)nehmen
    beeinflusst nach meinem empfinden den Drehmomentverlauf im unteren bereich nochmals positiv , Y-Rohr bringt mehr leistung oben.

    Wenn mann den Motor so abstimmt hat mann einen Bärenstarken Motor für wenig Geld der viel und vor allem Lange Freude macht



    Zur Kühlung bzw Schmierung hab ich noch folgendes zu sagen:

    Also da ein Ölkühler mit oder ohne Thermostat schon für die 800er empfehlenswert ist (Die Luftgekühlte Kuh wird einfach zu Heiß) würde ich ihn bei einem Umbau auf Siebenrock auch gleich mit einbauen!

    Zusätzlich ist noch der einbau einer tieferen Ölwanne gerade bei alten Modellen empfehlenswert ich glaube bis BJ75 oder bis 81?(hohlt den ölstand aus dem Kurbelwellenturbulenbereich läuft dann noch ein bischen sauberer ).
    [Neuen Ölmessstab vewenden Max stand ist 3-4mm weiter unten]
    Ausserdem hat die Ölwanne von den neueren Modellen 0.25L mehr Fassungsvermögen und ein Schwallblech vorne (verhindert das ansaugen von luft bei starken Bremsmanövern).

    Die tiefere Öllwanne kriegt mann bei Ebay günstig , braucht mann nur noch
    eine Velängerung für die Ölansaugglocke hatt jede gute 2V Schrauber Werkstatt und baut dies auch für 30€ ein .
    Da ich schon 3-4 Motoren gesehen habe wo die Glocke abgefallen ist bzw
    lose am Motorblock hing würde ich die sowieso bei einem Umbau kontrollieren und schön mit loctite sichern!

    Die teurere variante ist sicherlich der Zwischenring gibts mitlerweile von
    vielen Herstellern kostet so zwischen 80€ und 200€

  5. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #25
    Hallo,
    hast du auf den 7R-Kit umgerüstet? Mach dir nicht so einen Kopf wegen Hitzeprobleme, wenn du auf Ölkühler umrüstest bist du eh auf der sicheren Seite. Größere Ölwanne kannst du in Sprit investieren oder eher in den langen 5ten.Man kann alles übertreiben, als Normalfahrer wirst du keine Probleme haben.

    Grüße vom Gsschieba

  6. Registriert seit
    10.10.2008
    Beiträge
    27

    Standard Umgerüstet

    #26
    ...hab jetzt also den 7rock Kit drin (war ein netter Samstag nachmittag in der Werkstatt...) und sie brummt wie ein Bär nach dem Winterschlaf... nach den Düsen muß ich noch sehen - weiß jemand zufällig was die Originalbedüsung der R 80 GS (BJ 93) ist...?! Danke übrigens für die vielen guten Tips...

  7. Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    31

    Standard

    #27
    ich habe nie verstanden, warum man in diesem fall nicht die R80 gegen eine R100 tauscht.



  8. Registriert seit
    10.10.2008
    Beiträge
    27

    Standard

    #28
    Oh - da fallen mir auf Anhieb gleich ein paar Gründe ein... das Schrauberherz schläg höher... die alte Kuh liebgewonnen und man mag sich halt auch nicht trennen... ein auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnittenes Konzept zusammenstellen und nix von der Stange haben wollen... langt das?!
    lg chrischan

  9. Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    81

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von airhead Beitrag anzeigen
    ich habe nie verstanden, warum man in diesem fall nicht die R80 gegen eine R100 tauscht.

    Eine R100G/S hat es nie gegeben, also kann Deine auch nur eine aufgepumpte R80G/S sein

    Grüße Guido

  10. Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    31

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von chrischan1969 Beitrag anzeigen
    Oh - da fallen mir auf Anhieb gleich ein paar Gründe ein... das Schrauberherz schläg höher... die alte Kuh liebgewonnen und man mag sich halt auch nicht trennen... ein auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnittenes Konzept zusammenstellen und nix von der Stange haben wollen... langt das?!
    lg chrischan
    hallo chrischan,
    sein mopped personalisieren, das kann ich nachvollziehen. es soll ja einzigartig sein, unverwechselbar und natürlich ein paar ps (plus sticker) mehr haben, die man ihm sonst nicht direkt ansieht...
    aber ist dann siebenrock nicht ebenfalls was von der stange und dann noch die zweit-teuerste möglichkeit für ein wenig leistungszuwachs...?


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Power Kit von Siebenrock
    Von Lino70 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.02.2017, 20:09
  2. Siebenrock Kupplung
    Von hufra im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 09:24
  3. Siebenrock komplettanlage .
    Von Wilhelm im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 10:59
  4. Umbau R 100 GS Siebenrock
    Von agustagerd im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 08:39
  5. R80 G/S Siebenrock
    Von Raketenmanny im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 19:57