Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Silent Hektik in der Praxis besser wie originalzündung?

Erstellt von Peter Becker, 17.08.2011, 15:09 Uhr · 12 Antworten · 9.905 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    ...
    Welche Kerzengewinde sind denn drin? Ich hab pro Pott ein originales grosses und das der zusätzlichen Kerze ist ein kleines mit Aluabstandshülse, ....
    Ich bin mir nicht sicher, meine aber, dass er von einem großen und einem kleinen Gewinde gesprochen hat.

    Zitat Zitat von LeBeu Beitrag anzeigen
    @Hermann
    Hab die Kuh zwar vor nem Jahr verkauft Und bin in der Evolution eine Stufe höher geklettert hab aber in der Werkstatt noch Kerzen gefunden: NGK BP7ES ...
    Dir auch Danke.
    Ich geb dir Infos mal so weiter.

  2. Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    32

    Standard

    #12
    Ich hatte eine SH-Zündung in meiner 100GS. Die Zündanlage stellte bei Themperaturen unter 0 Grad seine Arbeit kommentralos ein. Ich mußte dann immer auf die Originalanlage umstecken. Fand ich bei dem Kaufpreis mehr als ärgerlich.
    Im direkten Vergleich war der Rundlauf besser.

  3. Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    138

    Standard

    #13
    Hallo Peter
    Danke dir für die Info das würde mich auch sehr ärgern.

    Gruß Peter


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Oldtimer Praxis Komplett
    Von Snowbird im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 10:04
  2. Suche Silent Hektik (Zündung zu R100S-Motor)
    Von Di@k im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 16:52
  3. Suche Silent Hektik Zündanlage für 2V
    Von Di@k im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 13:52
  4. Tja, das mit der Theorie und der Praxis...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 22:31