Ergebnis 1 bis 3 von 3

Steinschlag

Erstellt von Traveller73, 15.11.2005, 11:45 Uhr · 2 Antworten · 961 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    51

    Standard Steinschlag

    #1
    Tja, auch auf die Gefahr, daß ich mich hier langsam zum Affen mach'
    und morgen die Antwort ohne Hilfe finde, gestern Abend bin ich ganz blöd mit dem rechten Ventildeckel auf 'nem Stein aufgesetzt. Wozu gibt's eigentlich die Schutzbügel?? :twisted: :twisted: Naja, der optische Kratzer stört mich nicht, nur sieht's so aus, als sei die Ventildeckeldichtung verschoben worden und ein wenig undicht. Die Schrauben hab' ich kontrolliert, außer dem üblichen Spiel hat sich nix gelockert. Im Bereich Zilinderkopf konnte ich keine Veränderung erkennen, trotzdem hab' ich jetzt 'n wenig Schiß, daß sich da was verzogen haben könnte. Was/wie kann ich kontrollieren ob noch alles OK ist? Schon mal Danke für die Hilfe, Gregor

  2. Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    444

    Standard Re: Steinschlag

    #2
    Hallo Traveller,

    ich würde mir da an deiner Stelle keine Sorgen machen, die Teile können einiges ab.
    Ein Bekannter hat vor 2 Jahren mit seiner PD in den französischen Alpen mit dem rechten Zylinder wie mit einem Pflugschar eine Ackerspur in den Graben gezogen. Dem Zylinder ist nichts passiert (dem Fahrer auch nicht!), aber der Graben hätte unter normalen Umständen renaturiert werden müssen.

  3. Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    51

    Standard Panzertrack

    #3
    Ja dann, ich glaub' ich heuer beim neuen Nationalpark Vogelsang in der Eifel an, die wissen nämlich noch nicht, wie sie die Biotope ohne Leo's erhalten sollen! :twisted:


 

Ähnliche Themen

  1. Steinschlag- Scheinwerfer
    Von Tazz im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 10:04
  2. Schutz für den Kühler gegen Steinschlag
    Von Saarlandboxer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 18:29