Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Sturzbügel: kunststoffbeschichten oder Lackieren?

Erstellt von Brainman, 04.08.2009, 07:11 Uhr · 11 Antworten · 2.291 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.03.2008
    Beiträge
    133

    Standard Sturzbügel: kunststoffbeschichten oder Lackieren?

    #1
    Hallo!
    bin grad dran meine Sturzbügel zu Sandstrahlen da beide total verrostet sind.
    nun stellt sich mir die Frage:

    Kunststoffbeschichten oder Lackieren????

  2. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    264

    Standard

    #2
    Moin,

    stellt sich mir die Frage warum die so verrostet sind?
    Waren wohl ein paar Kratzer dran durch Umfaller und Ausrutscher.
    Wenn du jetzt viel Geld investierst, dann kannst du sie auch eigentlich gleich weg lassen und in Falle eines Falles einen neuen Ventildeckel kaufen
    Ich würde sie selber entrosten, mit Rostschutz grundieren und dann selber lacken. ...oder Hammerite...
    Bei meinen mach ich nichts, da gehört die 'Patina' dazu, sind halt Sturzbügel

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #3
    Pulverbeschichtung wäre meine Wahl!

  4. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #4
    Meine sind pulverbeschichtet. Finde ich gut.

  5. Registriert seit
    06.03.2008
    Beiträge
    133

    Standard

    #5
    hmm ok...
    dann werd ich die dinger wohl beschichten lassen.

    Danke für die Entscheidungshilfen!

  6. Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    298

    Standard lackieren, denn

    #6
    Kratzer im Lack sind einfach zu reparieren, Gebrauchsspuren an einer Pulverbeschichtung nicht.

  7. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard Beschichten, weil ...

    #7
    Moin,
    also ich lasse solche Teile wie Hauptständer, Rahmen (habe ich gerade machen lassen) und Sturzbügel immer kunststoffbeschichten.
    Gibt´s in allen RAL-Farben, sieht klasse aus und ist nach meinen Erfahrungen wesentlich unempfindlicher gegen Kratzer, Säuren u. Ä.
    Aber die Meinungen gehen halt (wie eigentlich immer) auseinander

  8. Registriert seit
    07.02.2009
    Beiträge
    16

    Standard

    #8
    hallo,

    Pulverbechichten ist sicher edler, lackieren kannst du selbst und im Falle des Falles mit Pinsel und Lack ausbessern, was du aber auch beim pulverbeschichteten machen kannst.

    Grüße
    Ron

  9. Registriert seit
    06.03.2008
    Beiträge
    133

    Standard

    #9
    Ui ui da hab ich mal wieder so ne Lawine losgetreten

  10. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #10
    Moin,

    dann will ich die Lawine mal weiter nähren

    Spritzverzinken und dann pulvern. Werd ich bei meinen mal machen lassen, wenn es nötig werden sollte. Soll 20 Jahre halten.

    Grüße
    Ingmar


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zylinderdeckel Pulvern oder lackieren
    Von norbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 21:08
  2. R 1150 GS Mattschwarz oder perlmuttweiss lackieren
    Von rain in may im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 06:48
  3. Lacksatz tauschen oder lackieren ?
    Von Kilya im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 15:19
  4. Alukoffer lackieren oder beschichten oder...?
    Von Krise im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 21:10
  5. Lackieren oder Pulvern
    Von qudo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 22:45