Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Umbau lenkerfeste Verkleidung

Erstellt von Deede, 14.02.2006, 18:19 Uhr · 40 Antworten · 8.312 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    20

    Standard Umbau lenkerfeste Verkleidung

    #1
    Hallo, ich habe mich im letzten Herbst dazu entschieden meine R100GS Bj.94 optisch auf das Aussehen bis ´89 umzubauen, d.h. rahmenfeste in lenkerfeste Verkleidung bzw. Windschild.
    Also nix wie hin zum Händler und die nötigen Teile vom freundlichen Verkäufer heraussuchen lassen und bestellt. Die alte Verkleidung habe ich abgebaut, Zündschloss und Tacho ausgebaut, weil ich die weiterverwenden wollte, und den Rest verkauft. Die bestellten Teile kamen und nach der ersten Sichtung stellte ich fest dass einiges fehlte z.B. die Kontrollleuchten und die hintere Gehäusehälfte. Also noch mal nachbestellt.
    Als nächstes musste ich feststellen, das Zündschloss ´94 passt offenbar nicht in die Kontrollleuchtenplatte ´89 und ich habe zig Tütchen mit Schrauben, Unterlegscheiben, Buchsen etc. bekommen und weiß nicht wo das alles hinkommt und ob von jedem die richtige Menge vorhanden ist. Vom Händler habe ich dazu nur diesen Ausdruck der Teilesuche bekommen, wo die Einzelteile mehr oder weniger gut dargestellt sind. Mir fehlt aber so eine Art Explosionszeichnung dieses Bereiches.
    Hat jemand so eine Zeichnung, Fotos etc. oder das schon mal umgebaut und kann mir ev. einen Tipp geben?

  2. Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    296

    Standard

    #2
    Hi Deede,

    hast Du Zugang zum Werkstatt Hanbuch der R80/100 GS ?

    Dort solltest Du alles nötige finden.

    Gruß

    Eric

  3. Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    20

    Standard

    #3
    Danke für die Antwort Eric. Ich denke mal, dass ich das jetzt alles zusammen bekomme.

  4. Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    12

    Standard Sehr interessiert an Umbau!!!!

    #4
    Hallo,

    ohhh, da hat jemand die gleiche Idee . Ich hab auch schon mal daran gedacht, meine R100GS BJ 1993 auf ein älteres Modell umzubauen.
    Darf ich mal fragen, wie teuer das gekommen ist, und vorallem auch, wie viel Zeit dranhängt??? würde mich echt sehr interessieren. Ich finde das Vorderteil an den GS ab ca. 89 nämlich echt nicht sehr gelungen . Bin auch am überlegen ob ich das farblich etwas verändere oder eben wie bei Dir komplett umbaue.
    Für eine Antwort wäre ich dankbar .

    Viel Spaß noch und gutes Gelingen

    Morex :P

  5. Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    20

    Standard

    #5
    Hallo Morex,
    überleg dir das noch mal. Ich habe mit Rabatt (ca 30% weil ich BMWler bin) ca. 370,- Eu bezahlt, ohne Tacho und Zündschloss, letzteres habe ich gebraucht bei Ebay für 20,- Eu geschossen weil das neue nicht bei der alten Verkleidung passt, beim Händler ca. 90, der Tacho passt auch bei der alten. Für die rahmenfeste Verkleidung komplett aber ohne Tacho habe ich bei Ebay ca 150,- Eu bekommen, ist aber bestimmt auch mehr drin.
    Abmontiert ist das ganze schnell. Auch der Anbau sollte ohne Probleme verlaufen, allerdings musst du die Kabelenden wieder anlöten/quetschen, sind aber Kleinigkeiten.
    Ich werde Tank, Seitendeckel, Windabweiser und Schutzblech vorne nächste Woche zum Lackieren geben, mal sehen was das noch kostet.
    Ich würde den Umbau wieder machen, weil sie so wesentlich leichter ist, aber nicht mit den orig. BMW-Teilen, sonder irgendeine Enduro-Verkleidung nehmen, am besten gebraucht.
    Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

  6. Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    12

    Standard Umbau von Deede

    #6
    Hallo Deede,

    Vielen Dank, ja Du hast mir schon geholfen. Ja ok mit solchen Kosten hätt ich jetzt schon gerechnet. hmm, aber ich glaub so schnell werd ich sie trotzdem nicht ändern, aber Desingmäßig möchte ich Sie schon etwas ändern. Ich hab die Rot-Weisse. Und irgedwie fehlt da der gewisse Pep. Mal schaun :roll: .
    Ich wünsch Dir weiterhin viel Erfolg und viel Spaß,
    vielen Dank nochmal und allzeit gute Fahrt 8) .

    Morex :P

  7. Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    20

    Standard Re: Umbau von Deede

    #7
    Zitat Zitat von Morex
    Ich hab die Rot-Weisse. Und irgedwie fehlt da der gewisse Pep. Mal schaun :roll: .
    Ich wünsch Dir weiterhin viel Erfolg und viel Spaß,
    vielen Dank nochmal und allzeit gute Fahrt 8) .

    Morex :P
    ...danke, dir auch! Ach ja, meine wird "sandgelb matt"... 8)

  8. Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    #8
    Hallo Ihr Beiden,

    auch ich habe in der Garage eine 94er stehen und recht schnell festgestellt, dass das Gewicht eines Wassereimers nicht vorteilhaft für das Fahrverhalten sein kann. Die Idee mit dem kompletten Umbau auf die "alte" Optik habe ich aus kostengründen ebenfalls verworfen. Stattdessen habe ich mir zumindest den "Tachoeimer" bei eBay geschossen und möchte es nun mit einer Scheibe aus dem Handel Tourentauglich machen. Beim Tacho bin ich mir noch nicht sicher, ob ich den wirklich wieder einbaue. Vielleicht kommt an die Stelle auch der Drezahlmesser und ein kleiner Digitacho irgendwo daneben. Kurzfristig soll aber alles auf Digitalinstrumente basierend aufgebaut werden und auch mein PDA als Navi seinen Platz finden... Das Hauptproblem bestand eher in der Eingrenzung der Menge der Kabel unter dem großen Cockpit/Verkleidung. Nun ist alles unterm Tank.

    Beim Thema Optik/Farbe bin ich mit noch nicht schlüssig, ob das lila bleiben soll oder farbenfrohes schwarz oder ...

    Gibt es denn keine Möglichkeit das originale Zündschloss wieder zu verbauen, sind die Unterschiede wirklich so groß?

    Wäre nett wenn Ihr gelegentlich ein kleines Update einstellt, wie weit sich der Umbau fortgepflanzt hat :-)

  9. Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    20

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von NicOL
    Gibt es denn keine Möglichkeit das originale Zündschloss wieder zu verbauen, sind die Unterschiede wirklich so groß?
    Hallo Nico, das Zündschloss passt definitiv nicht, ich hätte mein altes, schon wegen des Schlüssels, gerne weiterverwendet. Schau dir den Sitz in den Verkleidungen an, das erkennst du das Dilemma, du müsstest den Sitz irgendwie umbauen…
    Meine ist/war auch lila, schreckliche Farbe (aber Geschmackssache).

  10. Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    #10
    Hallo Deede,

    wie bekomme ich denn das Zündschloss überhaupt aus dem 92er Cockpit heraus, gibts da einen Trick? Da es momentan so kalt ist, habe ich den weiteren Umbau erst einmal zurückgestellt und hoffe auf zumindest 5°C über Null...


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 16:31
  2. Verkleidung
    Von Ketzer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 14:08
  3. Verkleidung
    Von Nick im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 21:26
  4. HPN Verkleidung
    Von Franky im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 20:49