Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Vergaser läuft über

Erstellt von grossvatter, 13.04.2008, 10:11 Uhr · 17 Antworten · 2.588 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    8

    Standard

    #11
    Hey Willy,
    Du sprichst meine Sprache, manche Sachen benötigen nur Sonnenlicht, und schon gehts wieder. Aber in diesem Fall probiere ich es mal auf deine Weise.
    Nach genauem Betrachten müssen wohl neue Nadelventile her.

  2. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #12
    Habe die 600er grad aus dem Schuppen geholt wo sie über Winter ausharren muss damit ich mehr Platz in der Garage habe.
    Akku von der Four, (14AH) eingesetzt, Kabel angeschlossen, Bezinhähne auf, Choke rein und nach 5 Kurbelwellenumläufen brummte sie daher....

    Eine Runde um die Wiese, Jogginggaragenhose, selbstgestrickter Norweger, (von der Gattin gestrickt) und Schlappen mussten genügen, nach 5 Kilometern hatte sich alles einmal bewegt...nun steht sie wieder stromlos in der Ecke und wartet auf den August, da muss sie wieder mal zum TÜV......zwischen den HU`s macht sie so um 200 Kilometer auf ihren 25 Jahre alten Reifen....

    Gruß
    Willy
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken hpb01.jpg  

  3. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    ...zwischen den HU`s macht sie so um 200 Kilometer auf ihren 25 Jahre alten Reifen....

    Gruß
    Willy
    @Willy
    Also dann sei ma vorsichtig daß es nich nass wird, die sind dann von der Haftung her eher mit nem Stück REXONA zu vergleichen

    Thema Versager :
    Die Nummer mit dem Schlag (gern wird auch ein Tritt genommen) gegen den Vergaser ist eh die beste Therapie...

  4. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard

    #14
    Schau doch mal, ob von der Schwimmerkammerdichtung evtl. gequollene Teile in die Schwimmerkammer ragen und der Schwimmer daran evtl. hängenbleibt?????
    Gr, Cowy

  5. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #15
    Moin, klink mich hier mal ein.
    Ich hab das gleiche Problem, an einer meiner beiden 100GS, Bj.88.
    Beim Fahren ist alles prima, im Stand läuft einer der Versager immer wieder über. Habe schon (zwischen allen vier 100GS Versagern, die ich mein eigen nenne) so ziemlich alles mal hin und her gewechselt, neue Schwimmer verbaut, aus lauter Verzweiflung den besten Mechaniker in Dublin alles neu einstellen lassen, aber das Problem bleibt.
    Irgendwer hat mir dann mal gesagt, dass es von Bing neue Dichtsätze für die Verager gibt, und das werde ich mal angehen, wenn ich wieder daheim bin (im September!)
    Ansonsten sind überlaufende Versager bei 2V Kühen keine Seltenheit, meine /5 tut's einmal im Jahr, wahrscheinlich um sich zu beschweren, dass sie so wenig gefahren wird, und alle anderen 2V tun's auch, nur diese eine Kiste ist etwas störrisch.
    Also, mal nen Dichtsatz an Land ziehen...

  6. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #16
    Könnte auch die in der Hauptdüse hängende Nadel - NICHT NADDEL (datt is der Pinn der im Schieber steckt und nach unten in den Düsenträger geführt wird) sein, die durch Vibrationen irgendwann abgenabbelt ist und letztlich nur duch Wechsel der HD und Nadel das Problem zu beheben ist ...

    Das wars jedenfalls vor 35 Jahren bei meiner R 60/5 U(ok bin ein alter Sack, ja und )

  7. Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    80

    Standard Übergebender Vergaser

    #17
    Hallo,
    gleiches Problem bei mir gewesen. Sprit lief aus dem Überlauf raus.
    Ich habe alles gereinigt und vor allem den Sitz der Schimmernadel
    sauber gemacht. Der Tipp ist schon genannt worden:
    Schraube die Schwimmerkammer ab und drücke von Hand den Schwimmer
    LEICHT!!!! hoch und dreh den Benzinhahn auf. Die Nadel sollte dann gut abdichten. Wenn nicht, Nadel eventuell eingelaufen....
    Gruß Florian

  8. Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    8

    Lächeln

    #18
    Hallo zusammen,

    Fehler behoben, neue Schwimmernadel und die Dinger sind wieder dicht.
    Melde mich erst jetzt wieder, da ich auf Tour war und erst mal testen wollte. Danke an alle, und weiter viel Spass und gute Laune.

    Gruss
    Tom


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Vergaser läuft über
    Von magellan im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 11:28
  2. Motor läuft über 1000 müM schlecht an
    Von raloes im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 20:57
  3. Sprit läuft über den linken Krümmer
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 16:54
  4. Vergaser laufen über...
    Von Peter blau im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 19:55
  5. R100GS läuft über 2700 Touren nicht
    Von hübbel im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 21:37