Ergebnis 1 bis 6 von 6

verstärkte (ULTRA???) Gabelfedern R 100 GS

Erstellt von Der_Neue, 04.11.2006, 18:00 Uhr · 5 Antworten · 1.491 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.09.2006
    Beiträge
    19

    Standard verstärkte (ULTRA???) Gabelfedern R 100 GS

    #1
    Hallo Zusammen,

    ich suche die mordsmässigsten (schönes Wort ) Gabelfedern, die es dafür gibt, bevor ich mich über HPN oder andere zu einem Umbau der Gabel und Schwinge hinreissen lassen muss. Wer weiss, was es da gibt?

    - Gummi- oder Teflonböcke
    - Einsätze zur Erhöhung der Vorspannung
    - ????

    Hintergrund:
    Meine dicke Berta hat nen 44 Liter Hoske Tank (Stahlblech ) und mit mir als Fee drauf,vollem Tank und ein paar Kleinigkeiten ham wa datt Gesamtgwewicht von 420 KG so gut wie erreicht.

    Der Federweg geht dann vorne schon bei normalem Stand um gute 12 -15 cm in die Knie und ich schätze, dass ich beim anbremsen weniger als 3-4 cm Restfederweg habe, was mich bedenklich stimmt. Gibt es was Progressives im Zubehör?
    Laut Vorbesitzer sollen schon White Power Federn drin sein, wenn dem so ist, muss ich deutlich mehr Vorspannung reinkriegen.

    Danke schon mal für weitere Infos

    Gruß
    Chris

  2. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #2
    Wenn Du die Federn mehr vorspannst, werden sie nicht stärker. Die Federn schlagen beim Einfedern zusammen wie früher, nur die Gabel ist um den Vorspann weiter oben. Der Schlag ist derselbe.
    Eventuell zum Federnwickler gehen und Federn mit stärkerem Draht wickeln lassen? Normalerweise nehmen die aber ein Mördergeld für sowas.
    P.S.: Auch bei Federn, die durchs Alter weich geworden sind, wird immer wieder probiert, durch Vorspannung eine Verbesserung zu erreichen. Aber weich ist weich, das solltet Ihr doch wissen. Auch eine Dämpfungsänderung bringt nix.
    Leider.
    Grüsse

  3. Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    97

    Standard

    #3
    Hallo,
    hmm also ich hatte Wirth Federn in meiner Originalen Gabel verbaut und die waren so hart das es beim ausfedern der Gabel einen "Schlag" gegeben hat.

    Diese Federn waren fast nicht fahrbar (80Kg, Original 24L Tank).

    Ich habe mich dann dazu entschieden eine USD Gabel zu verbauen.
    Die Gabel stammt von einer LC4 Super Competition (hat dann 300er Bremsscheibe) und ist Gebraucht sicher billig zu bekommen.
    Für nähere Info´s schick mir einfach ne mail.....

  4. Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    408

    Blinzeln Harte federn

    #4
    Ich hatte die harten Wirth Federn und die waren für mich mehr als hart.
    Die gibt es z.B. bei Siebenrock und sicher auch noch andeweitig.

    Gruß Georg

  5. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #5

  6. Registriert seit
    20.09.2006
    Beiträge
    19

    Standard

    #6
    Danke erstmal, bei Wirth hab ich geschaut, die haben 3 verschiedene im Angebot. Werde die mal anrufen und eine telefonische Kurzberatung einholen


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 21:04
  2. Beru Ultra Zündkerzen
    Von voodoodick im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 15:40
  3. hab ich das Non plus Ultra ??
    Von confidence im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 19:13
  4. ab welcher Fahrgestellnummer das verstärkte Getriebe???
    Von Big Shadow im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 18:22
  5. Verstärkte Ventilfedern?
    Von Peter im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 21:21