Ergebnis 1 bis 9 von 9

Verwirbelungen!!!!

Erstellt von gs-ralle, 06.05.2010, 18:20 Uhr · 8 Antworten · 1.715 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    195

    Standard Verwirbelungen!!!!

    #1
    Hallo, hab bei meiner GS eine orginale Verkleidungsscheibe montiert und bei meiner Körpergrösse (1,86) sitz ich voll in den Verwirbelungen. Auch durch verstellen der Neigung wird´s nicht besser.
    Frage: wer hat Erfahrungen mit Spoilerscheiben oder anderen Scheiben mit denen das besser wird?
    Gruss Ralf

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Bin

    #2
    Zitat Zitat von gs-ralle Beitrag anzeigen
    Hallo, hab bei meiner GS eine orginale Verkleidungsscheibe montiert und bei meiner Körpergrösse (1,86) sitz ich voll in den Verwirbelungen. Auch durch verstellen der Neigung wird´s nicht besser.
    Frage: wer hat Erfahrungen mit Spoilerscheiben oder anderen Scheiben mit denen das besser wird?
    Gruss Ralf
    auch 1,85 cm lang und ich denke da sitz Du immer im Verwirbelungs-Wind.

    Es sei denn Du baust da so ein richtig hohes Windschild an. Liegt wohl an der aufrechten Sitzposition auf der GS...

    Ich hab an der 1150er die Orig.Scheibe um ca 5 cm gekürzt und da waren die Verwirbelungen weg. Kürzen geht prima mit ner FEIN-Maschine (so ein oszillierendes Schleif- Schneidgerät...)
    Da sitzte dann nur im richtigen Fahrtwind.

    Aber sitzt man nicht gern im Wind?

    Wenn Du das auch noch ändern möchtest, dann bau nen Lenker für die R 100 RS nebst RS Verkleidung und leicht überhöhter Scheibe (zB von PUIG) an, lang auf die Sitzbank legenn und alles wird gut.

  3. Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    195

    Standard

    #3
    Hi, Di@k.
    Klar, ´ne RS Verkleidung an ´ne GS, das sieht bestimmt zum aus!!!

    OK, aber die Scheibe kürzen? Meine ist mir eigentlich zu gut um Sie abzuschneiden. Muss mal nach ´ner Gebrauchten schauen, Danke mal!!!

    Gruss Ralf

  4. Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    250

    Standard

    #4
    Das Mysterium Scheibe bei der GS, ich habe mich mit den Geräuschen abgefunden. Ich habe alles probiert, sämtliche Stellungen der Scheibe von aufrecht bis liegend, auch ohne Scheibe, und immer das gleiche Resultat: Luftwirbel an der Helmunterkante. Wenn ich ca. 5-10cm aufstehe, sind diese Geräusche weitgehend weg. Ich vermute, dass die Luftwirbel im Zusammenspiel mit den Rückspiegeln entstehen, die habe ich noch nicht abmontiert.
    Ich habe auch schon Spoilerbleche provisorisch an der Scheibe angebracht, nach oben, nach unten, keine merkliche Verbesserung.

    Wenn einer eine brauchbare Idee hat....

    Greetz

  5. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von pilot69 Beitrag anzeigen

    Wenn einer eine brauchbare Idee hat....

    Greetz
    wachsen!

    Ich habe festgestellt, dass nur eine flache (beinahe komplett unten) Scheibe ein akzeptables, sprich keine Wirbel am Helm, Ergebnis bringt.
    Bin allerdings 1,97m groß.

    Oder eben wie bereits erwähnt kürzen.
    Hier ein Vorschlag zum testen. Ich habe die Scheibe für eine Wochenendtour abgeschraubt. Passt das Ergebnis kann man die Scheibe ruhigen Gewissens abschneiden.
    Hab eine zus. Scheibe von vor 89. Abgeschnitten knapp über Kante Tachogehäuse. Kriegt man viel wind ab. ABer bei ner langen Alpentour macht das nix.

    Gruß

    Gerhard

  6. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #6
    Bin 2,01 und ärgere mich über alle Scheiben, weil sie nur Verwirbelungen erzeugen, fahre unter anderem deshalb schon seit Jahren keine RT mehr. Selbst an meiner 88er 100GS ist das originale Windschild nur störend, daher habe ich alles ab, und siehe da: Keiner Verwirbelungen und wesentlich entspannteres Mopedfahren, auch bei hohen Geschwindigkeiten. Komme auf meine alten Tage zu dem Schluss, dass Mopedfahren und Verkleidungen bei meiner Statur ein no brainer sind.
    Mach mal alles ab und geniess die Ruhe und das laue Lüftchen...
    Georg

  7. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    4

    Standard Ver-was?

    #7
    Wie oben schon geschrieben, wachsen.
    Bin 2,15 und das auch abends. Da wirbelt nix.

    Andy (the Giant)

  8. Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    387

    Standard

    #8
    Hallo !
    Ich (1,88) hatte meine Scheibe seinerzeit so gekürzt und war sehr zufrieden.
    Gruß, Bernd

    http://www.gs-forum.eu/photopost/upl.../copischei.jpg

  9. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    474

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Dubliner Beitrag anzeigen
    Bin 2,01 und ärgere mich über alle Scheiben, weil sie nur Verwirbelungen erzeugen, fahre unter anderem deshalb schon seit Jahren keine RT mehr. Selbst an meiner 88er 100GS ist das originale Windschild nur störend, daher habe ich alles ab, und siehe da: Keiner Verwirbelungen und wesentlich entspannteres Mopedfahren, auch bei hohen Geschwindigkeiten. Komme auf meine alten Tage zu dem Schluss, dass Mopedfahren und Verkleidungen bei meiner Statur ein no brainer sind.
    Mach mal alles ab und geniess die Ruhe und das laue Lüftchen...
    Georg
    Volle Zustimmung dazu vom anderen Ende der Größenskala (1,73). Ab damit - wer keinen Wind mag, sollte besser Auto fahren.


 

Ähnliche Themen

  1. Ein Neuer und das Thema Verwirbelungen hinter der GS Scheibe
    Von Guenni1209 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 21:15
  2. Verwirbelungen am Helm GS 2010
    Von GS Dirk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 21:46
  3. Leise Scheibe oder weniger Verwirbelungen
    Von Wirringer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 08:31
  4. Verwirbelungen und Geräusche - Sitzhaltung !
    Von Kroni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 21:29
  5. starke Verwirbelungen im Helmbereich
    Von fackelmann1969 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.05.2006, 16:30