Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Vorne eine 2te Bremsscheibe

Erstellt von KevinJ, 04.11.2007, 18:07 Uhr · 21 Antworten · 3.034 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Dao Beitrag anzeigen
    Hi Quallentier,
    kannst du mal Bilder deines Umbaues einstellen.
    Würde mich auch über die veränderte Bremsleistung interessieren. Wie würdest du sie jetzt beschreiben?
    Hallo Peter,

    komme grade erst rein, Foto stelle ich morgen rein.

    Ich könnte ja jetzt behaupten, daß ich das nicht beurteilen kann, weil ja nur Looser bremsen und die Bremse nur für'n TÜV dran ist...

    Aber: Die Bremsleistung ist ein ganzes Stück besser, auch besser dosierbar, erst recht, nachdem sich die Beläge den leichten Riefen der Scheibe etwas angepaßt haben . Die ersten paar Kurzfahrten waren wirklich, als ob die Scheibe geölt worden sei . aber jetzt . Hatte schon vor Jahren auf Stahlflex umgerüstet, aber das brachte eigentlich nicht viel.

    Der eine Kolben der alten Zange machte wohl schon vorher Probleme (der innerere Bremsklotz war mindestens 2, eher 3 mm weiter runter als der äußere), die ich aber nicht erklären konnte: Z.B. war der Weg des Bremshebels teilweise deutlich unterschiedlich für die gleiche Bremswirkung, mal schwammig, mal straff bei definitiv völlig entlüfteter Bremse, das ist jetzt alles weg. Bin halt die letzten Jahre nur sporadisch gefahren, die letzten beiden Jahre erst wieder etwas mehr und war nicht so empfindlich, solange das Teil funktioniert hat. Aber als ich dann neulich mit qualmender Bremse in der Eifel stand und auch bergab nur mit Gas ging, bzw. kurz darauf gar nicht mehr wurde ich schon stutzig. Mir war schon klar, daß die Bremse nicht qualmte, weil sie von mir so stark beansprucht wurde... Obwohl ich mich nicht unbedingt zu den gemächlichen Fahrern zählen würde . Als ich dann in meiner Not die Kolben auseinander zu drücken versuchte und dabei am Kolbenrand was abbrach, was das Thema halt durch.

    Ich habe bei Ebay ja nur unwesentlich mehr für die Zange mehr gezahlt als für das Orginalteil, und den Aufpreis ist sie auf jeden Fall wert gewesen

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard Jez kütt' et:

    #22
    Hallo DAO - peter,

    war natürlich wieder dunkel als ich nach Hause kam und hab dann auf die Schnelle mit Handy mal ein paar Bilder geknipst. Qualität mäßig, aber ich denke, wen Du nicht ganz blind ist, kannst Du so einiges erkennen...

    Auf dem 1. Bild glänzt die abgedrehte Fläche an den Befestigungen der Zange schön sichtbar...




    Auf Bild 2 erkennt man, daß es etwa 2 mm sind, die weggenommen wurden:




    Hier noch mal seitlich aufgenommen:




    Und hier der Grund für die Anpassung der Bremszange:



    Und kein Gemecker jetzt, habe zum ersten Mal mit paint.net rumgemacht...


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Original Bremsscheibe vorne
    Von Bogsermark im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 20:30
  2. Bremsscheibe vorne
    Von bitpit im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 10:08
  3. Suche Bremsscheibe vorne für Dakar
    Von Volker123 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 09:34
  4. Bremsscheibe vorne links, gebraucht 4,7 mm
    Von Mikey im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 14:27
  5. Bremsscheibe vorne wechseln
    Von HP2Sascha im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 20:08