Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Zündkerzen Brisk vs Bosch

Erstellt von voodoodick, 03.01.2009, 23:39 Uhr · 10 Antworten · 4.950 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    45

    Standard Zündkerzen Brisk vs Bosch

    #1
    Hallo, habe auf internet volgende Zündkerzen gesehen:
    http://www.atb-tuning.de/shop/Brisk-...etail-2353.htm

    wollte wissen ob jemande solche probiert hat, und wenn es etwas mehr bringt als die normale Bosch W7DC. Will nicht 2 mal teurer zahlen, für nichts

    Gruss

  2. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #2
    Hallo,

    ich würde sagen, das kommt alles aus dem Bereich der Mythen, Sagen und Legenden.

    Gruss
    Ingmar
    PS: Der Beitrag hat das Potential, um zum Bier+Chips-Fred zu werden

  3. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #3
    ...und bei dem Preis kannste 3-5 herkömmliche Kerzen kaufen.

    Ich hatte mal in der Yamaha Splitifre-Kerzen. Die waren nicht schlecht.
    Super Startverhalten, kein Verrußen und haben ewig gehalten. Weit über 40.000 km.
    Aber diese hatte ich mir gegönnt weil man an die Kerzen besch...... rankam bei der TDM.

    An die GS kommste ja perfekt ran. Ich nehm die normalen als Ersatz mit.

    Gruß
    Peter

  4. Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    45

    Standard

    #4
    Ja, was ich dachte, danke für ihre Hilfe.

  5. Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    328

    Standard

    #5
    Hallo,

    habe die Brisk von meinem Vorbesitzer übernommen und ca. 15000 damit gefahren.
    Probleme hatte ich nicht damit.

    Man darf nicht alles glauben was irgendwelche Händler in Ihren Produktempfehlungen reinschreiben.

  6. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Ingmar Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich würde sagen, das kommt alles aus dem Bereich der Mythen, Sagen und Legenden.

    Gruss
    Ingmar
    PS: Der Beitrag hat das Potential, um zum Bier+Chips-Fred zu werden
    Hallo zusammen!

    Genau so ist es.Es wird immer schwieriger an anderer Leute Geld zu kommen.

    Karl

  7. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    101

    Standard NGK

    #7
    Ich schwöre auf NGK Kerzen ... als ich meine Q bekam waren erst Bosch drin. Mit denen bin ich ein bisschen gefahren, aber die Q sprang relativ schlecht an, also hab ich, wie bei allen meinen Autos auch, NGK Kerzen reingeschraubt, und siehe da, sie sprang und springt wesentlich leichter an als mit Bosch Kerzen.... (sind übrigens die ganz normalen Kerzen, und nicht diese superdupergebmirvielvondeinemgeld Iridium Kerzen)

    mfg

  8. Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1

    Standard

    #8
    hi,

    mit diesen "superdupergebmirvielvondeinemgeld Iridium Kerzen" mit der dünnen elektrode habe ich mit meiner R90/S
    (HS-Zündung) beim Starten und Kaltlauf nur beste Erfahrungen. Die Q springt auch bei Affenkälte (und auch autobahnheiß) schon an, wenn sie den Zündschlüssel nur von weitem sieht. War mit der Bosch nicht der Fall.

    mfg
    ffritzle

  9. Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    28

    Standard

    #9
    Hallo Leute,

    da gebe ich doch auch sehr gerne meinen Senf dazu: mein G/Serl lief immer brav und zuverlässig mit den ganz profanen Bosch W7DC (vormals W7D). Eines Tages ließ ich mit Splitfire-Kerzen empfehlen und siehe da, sie lief genauso gut, sprang gut an und das Kerzenbild war stets schön. Bei einem Kurzsaufenthalt beim Freundlichen hielt man es für richtig, die Splitfire auszubauen und durch alte, gammelige NGKs zu ersetzen. Man hielt es nicht für nötig, mir dies mitzuteilen und ich bemerkte es erst später, als sie plötzlich nicht mehr so gut startete. In die Köpfe der Q des Mitarbeiters, die ich wenig später vor dem Laden stehen sah und betrachtete, waren doch glatt Splitfire gedreht. Wahrscheinlich kostengünstig aus dem Werkstattmüll geholt.
    Neue NGKs halten nicht ganz so lang wie die Bosch (man merkt es nicht beim Fahren oder starten, aber sieht es an der Elektrode). Habe mir bei ebay für € 2,50 eine 4er-Packung W7DC besorgt und beim Aufräumen noch eine gefunden, die das G/Serl noch lange werden laufen lassen.

    Grüße und zündende Funken

    Oktober

  10. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    750

    Standard Die richtige Kerze für den Zweiventiler

    #10
    Hallo Jungs,

    meiner Meinung nach gehört zum Kerzenbild nicht nur die Kerze sonder auch die richtige Bedüsung und abstimmung der Vergaser. Es ist immer auch wichtig was für ein Abgassystem verbaut ist und wie die Zündung eingestellt ist. Natürlich wird die Zündkerzen von diesen Firmen nicht neu erfunden. Meißt steckt aber ein guter Gedanke dahinter. Bei Bosch und NGK, da geben sich die Beiden Marken warscheinlich nicht so viel. Meist ist es so dass jeder so sein Spezialgebiet hat. Ich würde niemals einen Kerzenstecker von Bosch fahren, da haben die Jungs von NGK einfach was besseres zu bieten. Doch bei den Kerzen für die Alte Kuh mit dem ollen Hallgeber und der originalen Hochleistungszündspule würde ich nicht mehr als nötig ausgeben.
    In meinem Fuhrpark befindet sich noch ein 310er Mercedes Bus mit Benzinmotor. Als der bei nässe nicht mehr so schön startete gönnte ich Ihm ein paar Zündleitungen, Bosch Super 4 Kerzen und einen neuen Verteiler. Wie das immer so ist habe ich alles auf einmal montiert. Als ich den Wagen wieder in Betrieb nehmen wollte lief der Motor richtig schei .... lecht. Nach Stunden des Suchens nach einem Fehler. Also Verteiler raus und alten rein, Zündleitung wieder gewechselt, waren es diese blöden neumodernen Zündkerzen.
    Als vorschaden (das Nässeproblem) war ein durchschlagendes Zündkabel.
    Die Zündkerzen habe ich dann von Bosch gegen die Standartlösung getauscht bekommen. Im PC-Programm des Bosch Services kann man aber immer noch dies 4-Poligen Kerzen für diesen Bus kaufen.

    Gruß Manuel Schad
    SWT-SPORTS.de


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brisk Zündkerzen
    Von Sonny im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.05.2017, 06:56
  2. Zündkerzen Bosch oder NGK
    Von Carsten_SFA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 15:03
  3. Zündkerzen Bosch FR7LDC Plus
    Von Ingmar im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 21:59
  4. KFR / Brisk Zündkerzen
    Von LJ1 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 09:24
  5. KFR, Brisk-Kerzen
    Von rust im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.11.2005, 23:29