Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Zusatzscheinwerfer an der R100GS Paris-Dakar - Macht die Lichtmaschine das mit?

Erstellt von Old-Shatterhand, 30.04.2013, 14:59 Uhr · 17 Antworten · 3.753 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    28

    Standard Zusatzscheinwerfer an der R100GS Paris-Dakar - Macht die Lichtmaschine das mit?

    #1
    Ich habe mir bei boxxerparts zwei Micro-Nebelscheinwerfer bestellt, die ich morgen anbauen möchte.
    Aber je länger ich darüber nachdenke desto mehr plagt mich die Frage, ob ich theoretisch mit den Dingern auch richtig lange Strecken (quasi permanent) fahren kann, ohne daß sich die Batterie entleert!?
    Standardmäßig sind die Spots mit zwei 55 Watt H3 Leuchtmitteln ausgestattet, ich habe mir aber vorsichtshalber schon zwei 35 Watt H3 Birnchen dazu gekauft um den Zusatzverbrauch etwas zu reduzieren.
    Das heißt, zusätzlich zum Hauptscheinwerfer müßten 70 Watt für die Leuchten aufgebracht werden.
    Und wie sieht es aus, wenn dann noch die BMW-Heizgriffe eingeschaltet werden sollten?
    Ansonsten ist an meiner R100GS nur noch die Halterung für's Garmin-Navi als zusätzlicher Stromabnehmer installiert, aber das wird ja wohl nicht ins Gewicht fallen!?
    Wie sind Eure Erfahrungswerte? Ich bin doch bestimmt nicht der erste mit diesen Zusatzlampen...

    In anderen Forenthemen lese ich immer nur etwas über Anbau und Design, nie etwas zum möglichen Dauerbetrieb.


    Apropos: Gleich mitbestellt habe ich mal eine Osram H4 Night Breaker plus 12 V 60/55 für den Hauptscheinwerfer.
    Ich bin auf den versprochenen Unterschied gespannt! Und mehr Strom als die alte Birne kann die ja auch nicht verbrauchen, soll dafür aber wesentlich heller und weißer leuchten...

  2. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #2
    Das wird bei niedrigen Drehzahlen auf Dauer knapp. Also in der Stadt würde ich die Dinger auslassen.

  3. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    66

    Standard

    #3
    Moin!

    Informiere Dich mal wieviel Ampere Deine Lima leistet.
    Der Rest ist einfachste Elektrikmathematik.

    Rechne die Gesamtwattmenge deiner Verbraucher durch 12 und wenn dann der Wert nicht über Deiner Lima Ampereleistung liegt bist Du auf der sicheren Seite.
    Ánsonsten helfen Leuchtmittel mit geringerer Wattleistung, wie Du sie Dir ja auch schon besorgt hast.

    Zur Ermittlung der Wattwerte könnte die Bedienungsanleitung helfen, den dort könnten die Wattwerte der Stand-, Abblend-, Rücklicht und Cockpitbeleuchtungsbirnen stehen.

    Einfach alles zusammenzählen.

    Beispiel:

    Alle Birnen haben 200Watt Durch 12Volt = Stromverbrauch von 16,7 Ampere.

    So, jetzt zu den 200Watt noch die 70 Watt der Zusatzbeleuchtung dazu macht 270Watt.
    Dies durch 12Volt macht 22,5 Ampere.

    Sollte bei dieser Rechnung die Ampereleistung Deiner Lima überschritten werden, helfen nur Birnen mit noch weniger Wattleistung, oder nur sehr sparsame Verwendung.

    Vieleicht konnte die s Dir etwas helfen.....

    Grüße

  4. LC8 Gast

    Standard

    #4
    Hätte man vielleicht gleich LED Tagfahrlichter nehmen sollen , die haben nur wenige Watt und brauchen kaum Leistung , man wird gesehen und etwas ausgeleuchtet wird's vor dem Motorrad auch.

  5. Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    28

    Standard

    #5
    Danke für das gute Rechenbeispiel!

    Ich habe gerade mal im BMW-Online-Ersatzteilkatalog nachgesehen:

    Die Lichtmaschine (Generator) ist dort mit 17 Ampere angegeben.

    Das Abblendlicht hat ja normalerweise 55 Watt, das Rücklicht 5 Watt und bei den Instrumentenbeleuchtungen sind zwei Birnchen mit je 4 Watt abgebildet. Die LCD-Zeitschaltuhr ist auch beleuchtet aber das Birnchen ist nicht gesondert angegeben. Nehmen wir mal 4 Watt an, ebenso für das Standlicht.
    Dann würde das einen permanenten Normal-Lichtverbrauch von 55 plus 5 plus 20 (4x4) gleich 80 Watt ergeben.

    80:12 = 6,7 Ampere

    ->

    80 Watt plus 70 Watt (Zusatzscheinwerfer) = 150 Watt

    150:12 = 12,5 Ampere

    ->

    150 Watt plus 50 Watt (Griffheizung geschätzt, es ist leider nichts angegeben) = 200 Watt

    200:12 = 16,7 Ampere

    Würde das also bedeuten, daß ich bei komplett eingeschalteter Beleuchtung (inkl. Nebelscheinwerfer) plus Heizgriffen erst knapp so viel verbrauche, wie die Lichtmaschine leistet?

    Aber die 17 Ampere erzeugt die doch bestimmt auch erst ab einer bestimmten Drehzahl, oder?

    Also vermute ich, daß ich die Zusatzleuchten auf der Autobahn oder bei fließender Landstraßenfahrt ruhig auch permanent eingeschaltet lassen könnte, während ich sie im Stadtverkehr besser nur, wenn überhaupt, kurzzeitig zuschalten sollte!?

    Was meint Ihr Elektroexperten dazu?

  6. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Old-Shatterhand Beitrag anzeigen
    ...Aber die 17 Ampere erzeugt die doch bestimmt auch erst ab einer bestimmten Drehzahl, oder?

    Also vermute ich, daß ich die Zusatzleuchten auf der Autobahn oder bei fließender Landstraßenfahrt ruhig auch permanent eingeschaltet lassen könnte, während ich sie im Stadtverkehr besser nur, wenn überhaupt, kurzzeitig zuschalten sollte!?

    Was meint Ihr Elektroexperten dazu?
    Genau so ist das. Volle Leistung bringt die Lichmaschine erst über 3.000 U/min. Übrigens verbraucht auch die Zündung noch Strom.

    Dein Problem hatten schon Generationen von Boxerfahrern vor dir und die Erfahrung zeigt, dass Zusatzscheinwerfer und Stadtverkehr sich nicht vertragen.

  7. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #7
    Hallo,
    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Genau so ist das. Volle Leistung bringt die Lichmaschine erst über 3.000 U/min. Übrigens verbraucht auch die Zündung noch Strom...
    Die Batterie möchte noch was abhaben und Verlust in unbekannter Höhe hast Du auch noch.

    Grüße
    Ingmar

  8. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #8
    meine leidvolle erfahrung:
    ca. 100km autobahn >> drehzahl eher ständig >4.000
    verbraucher:
    80/100Watt fahr / fernlicht,
    heizgriffe blinker fallweise...
    am nächsten morgen sprang die 100er nicht mehr an.
    lösung:
    neuer rotor
    neue kohlen
    normale H4 mit 60/55 watt wiedereingebaut.
    SH-regler eingebaut.
    Diodenplatte rausgeworfen.

    nunmehr: SH-LIMA 370W (die neue )
    mit dem passenden SH-regler
    hawkerbatterie,
    fahrlicht wie gehabt 60/55W
    zwei zusatz LED-nebler von BMW (gabs für 1200erADV )
    und kellermann 3watt-LEDblinker d(as blinkerelais muss umgebaut werden,
    da die LEDS die blinkfreuwuenz illegal verdoppeln).

    zufriedenheit.

    PS:
    aus den 270W der originallima stehen ca 180- 220 watt zur freien verfügung.
    den rest brauchen zündung und lima zur selbsterregung. (hab ich gelernt)

  9. Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    28

    Standard

    #9
    Das hört sich aber recht teuer an!?

    Was ist denn bitte "SH"?

    Und wieviel hast Du für die stärkere Lima plus Regler bezahlen müssen?

  10. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Old-Shatterhand Beitrag anzeigen
    Das hört sich aber recht teuer an!?

    Was ist denn bitte "SH"?

    Und wieviel hast Du für die stärkere Lima plus Regler bezahlen müssen?
    SH ist silent-hektik.
    sh. auf deren homepage die preise :-)
    wenn du allerdings an einen defekten hallgeber gerätst,
    der rotor nimmer will und ev. die kohlen incl. halterung getauscht werden müssen.
    relativiert sich der aufgerufene preis für die kraftvolle lima und digital zündung...
    etwas zumindest.

    PS:
    dass es auch deutlich kostengünstiger geht, bewesien die begnadeten bastler aus
    dem 2-ventiler-forum. aber da fehlt mir die geduld und das elektrische verständnis.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Federbein R100GS Paris Dakar
    Von xbiff im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 22:28
  2. Biete 2 Ventiler Biete R100GS PD Paris Dakar
    Von mantarv im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 18:50
  3. R100GS Paris dakar
    Von bub88 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 14:46
  4. R100GS Paris-Dakar
    Von hübbel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 21:07
  5. R100GS Paris Dakar
    Von Wuppi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 15:50