Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

2 Fragen zum BMW Rallye 3

Erstellt von Axel F., 25.09.2011, 18:44 Uhr · 16 Antworten · 4.154 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.04.2007
    Beiträge
    63

    Standard 2 Fragen zum BMW Rallye 3

    #1
    Hallo,

    hab da mal zwei Fragen zum BMW Rallye 3.

    Meine bisherige Kombi gibt langsam den Geist auf, war daher heute beim um obigen Anzug anzuprobieren.

    Jetzt die Fragen:
    1. Da ich meistens mit Endurostiefeln fahre, habe ich die Hosen auch über den Stiefeln anprobiert und ich fand, sie sassen sehr eng. Es macht aber Sinn, sie das eine oder andere Mal bei möglichem Regen drüber zu tragen, denke ich. Da die Endurostiefel ja nicht wasserdicht sind, trage ich bei Bedarf innen über meinen Socken zusätzlich Gore-Tex Socken, so dass man komplett trocken bleibt.
    Wie sitzt die Hose bei Euch? Tragt Ihr sie ggfs. auch über den Stiefeln?

    2. Da dieser Anzug wieder ein Ganzjahresanzug werden soll, die Frage: Tragt ihr den auch bei niedrigeren Temperaturen (0-10°C)? Und was tragt ihr ggfs. darunter. Oder ist er für diese Temperaturen nicht zu empfehlen.

    Vielen Dank im Voraus!

    Gruß,
    Axel

  2. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #2
    Salve Axel,

    ich trag den Anzug eigentlich nur über den Stiefeln, auch über Alpinestars Tech8 oder Sidi Adventure. Finde nicht dass die Hose zu eng ist.

    Ziehe nur die Enduro-/Crosshosen direkt in die Stiefel rein.

    Bei Kälte zieh ich eher den Streetguard an. Oder wenn den Enduro3, dann das GoreInsert, Thermounterwäsche (z.B. die gute von BMW), und meinen dünnen, aber wirksamen Mammut-Flies. Sowie eine dünne Weste (welche sehr viel ausmacht).

    In die Hose das GoreInsert und vielleicht mal ne dünne lange Skiunterwäsche.

  3. Klaus_D Gast

    Standard

    #3
    Hab den Rallye 2 getragen und (nachdem dieser leider beschädigt wurde) mit den Rallye 3 zugelegt.

    Hose trage ich über "hohen" Stiefel (aber keine Endurostiefel sondern "normale, hohe Daytonas") und habe kein Problem damit.

    Wenn es kühler wird, kommst du an einer Unterziehjacke und - hose nicht vorbei. Also Unterziehjacke habe ich eine Stadler .

    Ansonsten vollauf zufrieden mit dem grau/blaune Rallye 3 (ebenso zufrieden wie mit dem 2er).

  4. Registriert seit
    05.04.2007
    Beiträge
    63

    Standard

    #4
    Hi,

    vielen Dank für die Infos! Ich werde ihn mir jetzt zulegen.

    Gruss,
    Axel

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #5
    Moin, zwischen 0°-15° sollte da schon ein wenig Thermowäsche angezogen werden. Ansonsten habe ich den Ralley 3 ca. 40.000 Km getragen, der ist ok.

    Bei meinem Abflug vor drei Wochen hat er mich perfekt geschützt. Die Hose hatte gar nix, an der Jacke wurde ein Ärmelstück und zwei Schulterstücke von Schöffel ausgetauscht, waren ca. 200€, bei dem Neupreis der Jacke ein vertretbarer Repasatz

  6. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    419

    Standard

    #6
    Servus
    Ich hab nur die Hose vom R 3. Stiefel trag ich GTX Daytona Hose drüber. Das einzige was ein wenig stört sind die Schienbeinprotektoren aber sonst super würd ich wieder kaufen.

    Gruß Günter

  7. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    560

    Standard

    #7
    Hab seit gestern auch die Jacke!
    Ein Traum, absolut Top!


    Die Linke zum Gruß

  8. Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    110

    Standard

    #8
    Habe den Rallye3 seit dem Frühsommer und bin nun schon ca. 15000 km damit gefahren.
    Bei Hitze (bis 38 Grad) absolut super und ohne Inlet getragen, bei Kälte (0 - 10 Grad) natürlich mit Inlet. Ich ziehe dann noch darunter von BMW die Funktionsjacke "Phase Change" an. Bei der Hose trage ich dann das Inlet in den Stiefeln, ansonsten darüber. Bei 0 Grad könnte ich auch auf den Pässen die lange Funtionsunterhose "Thermo" vertragen.
    Bei dichtem Regen ziehe ich trotzdem eine dünne Regenhaut darüber an.
    Dieser Anzug ist äußerst zweckmäßig, toll anzusehen und mit seinen vielen Taschen und Verstellmöglichkeiten einfach spitze.

  9. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    115

    Standard

    #9
    Fahre zwar nich die BMW Kombi, aber als Tipp für Thermounterwäsche:

    X-Bionic

    erhältlich u.a. auch bei Louis.

    Habe vor 2 Jahren allerdings auch für Hose und Oberteil satte 180,- Euro dafür hingelegt.
    Ist aber auch wirklich top Zeug, nutze es auch im Skiurlaub etc. Kein Vergleich zu billiger Thermounterwäsche!!!!

    Gruß Andre

  10. Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    82

    Standard

    #10
    Hallo,
    kann es sein das es den Rallye 3 wegen der Kollektion 2013 gar nicht mehr gibt?
    Auf der offiziellen Seite von BMW ist er gar nicht mehr aufgeführt.
    BMW Motorradkombi im offiziellen BMW Motorrad Online Shop


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen bzgl. BMW Rallye 2 Bekleidung
    Von bmw-ulli im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 00:42
  2. Fragen über Fragen
    Von B.E.P. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 17:40
  3. Fragen über Fragen, Technik und Marokko
    Von Boxer Wolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 09:58
  4. BMW Modellpolitik...Fragen über Fragen...
    Von Motoduo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 19:16
  5. Neuling mit Fragen über Fragen :-)
    Von Sota im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 13:48