Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 101

3-Lagen Laminat vs. herausnehmbare Membran

Erstellt von libertine, 28.01.2014, 16:06 Uhr · 100 Antworten · 21.409 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    ich fahre nun aber meist wie folgt (zw 0-45 grad erprobt) und kann hier wahlweise an / ausziehen

    - funktions unter hemd (t shirt) - sport scheck
    - fleece unterjacke (irgend so ein billig teil von sport scheck)
    - held carese und vanucci okavango - beide mit jeweils aus zipbarer membrane
    - polo stormchaser jacke & hose separat (auch jeweils atmungs aktiv)

    so habe ich nun die für mich optimale kombination immer dabei - die carese hat hinten eine tasche für das inlay - damit gilt "ich habs daheim vergessen" nicht

    - wenn heiss in italien - alle goretex inlay raus und nur mit fk hemd
    - wenn kurzer leichter regen - goretex inlay drin
    - wenn voraussehbarer langer starker regen - stormchaser drüber, weil sich sonst die normale jacke / hose zu stark vollsaugen - besonderst blöd, wenn man dann Rast macht im lokal ..
    - wenn warm und ohne inlay, aber plötzlich am nächsten berg trotzdem starker regen kommt - stormchaser drüber
    - wenn auf einmal sehr kalt . alles anziehen und ggf stormchaser drüber

    Hallo nobbe,

    wenn ich Deine vorgegebene Temperaturspanne von 0-45 Grad auf für mich persönlich praxisgerechte 5-35 Grad eingrenze, dann brauch ich für alle Deine oben genannten "wenns" und "danns" genau und abschließend

    entweder kurzes oder langes F-Shirt oder evtl. beides übereinander und

    ATLANTIS 4.

    Sonst nix!

    Die mitfahrenden Kumpels, die - wie Du - die oben genannte Entscheidungsmatrix täglich mehrfach neu bedienen, regelmäß daneben greifen, weils Wetter doch wieder anders kommt als erwartet und nachbessern müssen, könnens auch oft nicht fassen. Und bis die sich aus der Regenpelle geschält haben ist mein A4 schon wieder trocken...

    Grüße vom elfer-schwob

  2. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    Hallo nobbe,

    wenn ich Deine vorgegebene Temperaturspanne von 0-45 Grad auf für mich persönlich praxisgerechte 5-35 Grad eingrenze, dann brauch ich für alle Deine oben genannten "wenns" und "danns" genau und abschließend

    entweder kurzes oder langes F-Shirt oder evtl. beides übereinander und

    ATLANTIS 4.

    Sonst nix!

    Die mitfahrenden Kumpels, die - wie Du - die oben genannte Entscheidungsmatrix täglich mehrfach neu bedienen, regelmäß daneben greifen, weils Wetter doch wieder anders kommt als erwartet und nachbessern müssen, könnens auch oft nicht fassen. Und bis die sich aus der Regenpelle geschält haben ist mein A4 schon wieder trocken...

    Grüße vom elfer-schwob
    bei 30° ohne jegliche lüftungsöffnungen mit leder im gelände...das stell ich mir spannend vor...da wird mir sogar in meinem vanucci anzug warm und der ist komplett luftdurchlässig.

    ganz abgesehen davon reden wir hier von textil technolgie 1 vs. textil technologie 2 und nicht von leder.

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.555

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    ....
    wenn ich Deine vorgegebene Temperaturspanne von 0-45 Grad auf für mich persönlich praxisgerechte 5-35 Grad eingrenze, dann brauch .... ATLANTIS 4.
    -- ja ne ist klar, dass der A4 ein guter anzug ist.. der TE fragte aber nach erfahrungen mit goretex inlay / lagen Laminat anzuegen im Temp bereich -10 -> +40 grad..

    -- +35 grad ist schon im sommer in stuttgarts innen stadt - da käme ich ja nie nach italien

    - gegen "kälte" kann ich mich leichter durch zusätzliche kleidung schützen als gegen hitze - wenn nichts mehr da ist zum ausziehen --ist eben nichts mehr da.. ich erlebe auf den touren oft viele "mitfahrer", die mit 3lagen laminate anzügen oder im leder "überhitzen" -> hochroter kopf, überhitzter körper, zunehmende fahrfehler etc..

    -- eine 1150gs ist "lüftungs technisch" sicher nicht mit einer 12gs ADV vergleichbar

    -- meine "oben" genannten szenarien treten nicht immer alle 5 min im wechsel auf ..

    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    was nutzt du?
    die latex dinger von louis für 8,99 LATEX REGENHANDSCHUH - Louis - Motorrad & Freizeit

  4. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    bei 30° ohne jegliche lüftungsöffnungen mit leder im gelände...das stell ich mir spannend vor...da wird mir sogar in meinem vanucci anzug warm und der ist komplett luftdurchlässig.

    ganz abgesehen davon reden wir hier von textil technolgie 1 vs. textil technologie 2 und nicht von leder.

    Das Stichwort "Gelände" ist erstens stark definitionsbedürftig und zweitens bringst Du dies hier zum ersten mal überhaupt ins Gespräch.
    Und nicht nur ich - also doch wir - reden eben auch von Leder, weil sich Deine Eröffnungsfrage nach inzwischen gut 70 Beiträgen mit Verlaub verständlicherweise deutlich erweitert hat.
    Und ja, mein A4 war schon bei 35 Grad in Stuttgart und in Italien und dort auch im Gelände und außerdem auch insgesamt ca. 90000 km drumrum...

    Grüße, Rainer

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    Und ja, mein A4 war schon bei 35 Grad in Stuttgart und in Italien und dort auch im Gelände und außerdem auch insgesamt ca. 90000 km drumrum...
    per Post oder auf vier Rädern?


    Sorry, bin schon weg.

  6. Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    150

    Standard

    #76
    Hallo Libertine,
    aktuell habe ich:
    -BMW TourShell-3-Lagen; -BMW Rallye3 & -Touratech Comapnero.
    Den Tour Shell fahre ich hauptsächlich im Frühjahr & Herbst wegen der kuscheligen Innenjacke und Regen kann er auch ab. Sieht allerdings schnell eingesaut aus. Die Klettverschlüsse am Bündchen sind Murks und Hose hat keine Lüftung.
    Der Companero ist im Sommer unschlagbar luftig, mit dem Gore Überanzug absolut dicht aber auch ein wenig steif. Trocknet sehr schnell, universell einsetzbar.
    Mein Favorit ist der Rallye 3, saubequem & einigermaßen gut belüftet. Die Membran ziehe ich nur gegen Kälte ein, wenn's schüttet Regenkombi drüber und gut ist. Ein Vorteil der Regenkombi der Straßendreck bleibt draußen und der Anzug ist nicht völlig eingesaut.
    Immer mit Funktionswäsche drunter.
    Mir persönlich wäre ein Laminatanzug im Sommer zu warm.
    VG
    GB

  7. Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    66

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    hab jetzt grad mal gesucht was es außer rukka/stadler noch so an 3-lagen kombis gibt, die hier macht einen ganz guten eindruck, leidet findet man nicht wirklich testberichte dazu:

    Held Biker Fashion - Tortosa
    Das Problem von Libertine stellt sich auch bei mir.
    Rukka und Stadler finde ich gut aber sehr teuer, wobei mir Stadler optisch nicht sehr zusagt.
    Am besten gefällt mir preislich und optisch die Firma Dane (Dane.eu) und da die Jacke Torben Gore-Tex.

    In der Vergangenheit bin ich viel mit Gore-Z-Liner-Kombis unterwegs gewesen und finde es ätzend, wenn sich die Kombi mit Wasser voll saugt. Nachdem die Imprägnierung weg ist, dauert es ewig, bis die Kombi trocken ist. Derweilen zieht dann die Feuchtigkeit langsam in die Ärmel. Darum lieber eine etwas steifere 3-Lagen-Jacke mit vernünftiger Belüftungsmöglichkeit (oder das gute alte Leder mit Regenkombi aber das ist eine andere Diskussion).

    Gruß Michael

  8. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von Albedo0.39 Beitrag anzeigen
    Das Problem von Libertine stellt sich auch bei mir.
    Rukka und Stadler finde ich gut aber sehr teuer, wobei mir Stadler optisch nicht sehr zusagt.
    Am besten gefällt mir preislich und optisch die Firma Dane (Dane.eu) und da die Jacke Torben Gore-Tex.

    In der Vergangenheit bin ich viel mit Gore-Z-Liner-Kombis unterwegs gewesen und finde es ätzend, wenn sich die Kombi mit Wasser voll saugt. Nachdem die Imprägnierung weg ist, dauert es ewig, bis die Kombi trocken ist. Derweilen zieht dann die Feuchtigkeit langsam in die Ärmel. Darum lieber eine etwas steifere 3-Lagen-Jacke mit vernünftiger Belüftungsmöglichkeit (oder das gute alte Leder mit Regenkombi aber das ist eine andere Diskussion).

    Gruß Michael
    die optik von den stadler klamotten geht für mich garnicht...momentan überleg ich bezüglich der klim badlands oder evtl. latitude...was mich bei denen stört ist der lächerliche preis verglichen mit den USA ...
    spidi ergo pro 365 expedition scheint interessant zu sein ... ist zwar mit inlay aber die außenjacke soll sich nicht wirklich vollsaugen ... aber auch nicht gerade billig

  9. Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    150

    Standard

    #79
    Rukka und Stadler finde ich gut aber sehr teuer, wobei mir Stadler optisch nicht sehr zusagt.
    Am besten gefällt mir preislich und optisch die Firma Dane (Dane.eu) und da die Jacke Torben Gore-Tex.

    Nabend,
    Schau Dir vorher die Dane Teile im Laden an.
    Zumindest vor drei Jahren waren die Protektoren nicht pralle, der Rückenprotektor war selbst für Kinder zu klein.
    Vielleicht hat sich mittlerweile was getan.
    VG
    GB

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von GBAdventure Beitrag anzeigen
    aktuell habe ich:
    -BMW TourShell-3-Lagen; -BMW Rallye3 & -Touratech Companero.
    dafür kaufen sich andere ganze Motorräder.

    Zitat Zitat von GBAdventure Beitrag anzeigen
    Schau Dir vorher die Dane Teile im Laden an.
    Zumindest vor drei Jahren waren die Protektoren nicht pralle, der Rückenprotektor war selbst für Kinder zu klein.
    ein zu kleiner oder fehlender Rückenprotektor ist kein Grund eine Jacke nicht zu kaufen. gute Protektoren für Rückentaschen gibts ab 25€


 
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 22:33
  2. Biete Sonstiges RUKKA GoreTex ArmaX Hose Gr. 62 Schwarz 3-Lagen Laminat
    Von hartmann-nbg im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 17:23
  3. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 15:01
  4. herausnehmbare Membran alltagstauglich?
    Von Frangenboxer im Forum Bekleidung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 08:57
  5. Mineral- vs. synthetisches Öl
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2004, 21:12