Ergebnis 1 bis 10 von 10

Als Rückenprotektor-/Nierengurtersatz? -> Komperdell Airshock Vest

Erstellt von dreeton, 03.01.2010, 11:12 Uhr · 9 Antworten · 1.820 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    138

    Standard Als Rückenprotektor-/Nierengurtersatz? -> Komperdell Airshock Vest

    #1
    Moin.

    Zum Snowboarden habe ich die
    Airshock Protektorweste von Komperdell.
    Dort funktioniert sie super

    Taugt die auch etwas zum Motorrad fahren?
    Ich könnte den Rückenprotektor in meiner
    Jacke und den Nierengurt durch die
    Komperdellweste ersetzen.

    Gruß, Dominik

  2. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    296

    Standard

    #2
    Es sieht aus, als ob da kein festes Element, sondern nur ein Luftkissen drin wäre. Das hilft sicher beim Aufprall auf die Straße, aber wahrscheinlich weniger bei z.B. einem Pfosten.
    Ein fester Rückenprotektor leitet dann die Energie von der betroffenen Stelle auf den ganzen Rücken über. Das kann wahrscheinlich so ein Luftkissen nicht.

  3. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #3
    Und was macht das Ding wenn du 50 mtr über den Asphalt rutschst.............
    jetzt sach nicht soo schnell fahr ich nicht.

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Und was macht das Ding wenn du 50 mtr über den Asphalt rutschst.............
    jetzt sach nicht soo schnell fahr ich nicht.
    Hmmmm, du rutschst dann doch auf der Jacke...da könnte ich mir vorstellen das es funktioniert, aber beim Aufprall auf harte Gegenstände sehe ich auch Schwierigkeiten.

  5. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #5
    Also ich bin schonmal so eine Strecke aus Highspeed über den Asphalt gerutscht. Da gibts sogar Löcher in der Lederkombi. Die Textilkombi hängt
    nach so einem Stunt nur noch in Fetzen rum. Ich hatte sogar den Knieprotektor durch die Lederkombi durch und ein Loch im Fleisch über der
    Kniescheibe. Da können die mir von Reibwerten bei modernem Textil
    erzählen was sie wollen. Asphalt und Beton ist gnadenlos. ..............ich
    bin dann mit geschätzten 40 km/h Resttempo mit dem Rücken in meinem
    eigenen Mopped auf dem Tank und Cockpit eingeschlagen. Der Rücken-
    panzer (Schildkröte) von Dainaise hat gehalten, hat garnix abgekriegt,
    den trag ich heute noch.

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #6
    Ok, das überzeugt mich.
    Ohne Kröte bin ich auch nie unterwegs.

  7. Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    138

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Also ich bin schonmal so eine Strecke aus Highspeed über den Asphalt gerutscht. Da gibts sogar Löcher in der Lederkombi. Die Textilkombi hängt
    nach so einem Stunt nur noch in Fetzen rum. Ich hatte sogar den Knieprotektor durch die Lederkombi durch und ein Loch im Fleisch über der
    Kniescheibe. Da können die mir von Reibwerten bei modernem Textil
    erzählen was sie wollen. Asphalt und Beton ist gnadenlos. ..............ich
    bin dann mit geschätzten 40 km/h Resttempo mit dem Rücken in meinem
    eigenen Mopped auf dem Tank und Cockpit eingeschlagen. Der Rücken-
    panzer (Schildkröte) von Dainaise hat gehalten, hat garnix abgekriegt,
    den trag ich heute noch.
    Genau deswegen bin ich unsicher und habe die Frage gestellt.
    Fakt ist, dass der Protektor von Komperdell ähnlich aussieht und
    sich ähnlich anfühlt wie die Schildkröte (habe ich auch), aber eben
    viel leichter und sehr angenehm zu tragen ist. Die Jungs aus den
    Alpen nehmen den Komperdell nicht nur zum Ski fahren oder
    Snowboarden, sondern auch für's Downhill-Mountainbiking.
    Letzteres kommt den Anforderungen an einen Motorrad-Protektor
    doch ziemlich nah, oder?

    Gruß, D

    PS: Was heißt highspeed? 100 km/h? Schneller?

  8. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #8
    "Highspeed" ist ja wohl von mehreren Faktoren abhängig.

    Wenn viele "Mimimi´s" eine Kurve X mit 65 km/h fahren und ich da mit
    110 km/h durchdonner dann wäre das Highspeed. Wenn dann im Kurven-
    scheitelpunkt und tiefster Schräglage bei 114 km/ das Vorderrad wegklappt,

    wohlgemerkt Rechtskurve fast 110 Grad und den Berg hoch,

    und man nach links außen auf einer normalen Landstraße Richtung Leitplanken
    rutscht............................so sah mein Stunt aus.

    Wenn die Verrückten Downhiller denken das der Protektor einen Aufprall
    mit 70 ???? oder so km/h an Bäume oder Felsen aushällt, bitteschön.

    Ich würde dem nicht trauen wollen. Man hat nur einen Körper, wenn man
    den kleingekriegt hat ist bekanntlich Feierabend. Oder man freut sich auf
    ein Leben im AOK-Chopper. Ich jedenfalls nicht. Danke.

  9. Registriert seit
    29.12.2009
    Beiträge
    16

    Standard

    #9
    Hallo,

    ich würde mich niemals auf ein Luftpolster an meinem Rücken verlassen!
    Wenn du bei Snowboarden "umkippst" und auf ein Luftpolster fällst ist das sicherlich in Ordnung. Allerdings wirken bei einem Sturz vom Motorrad ganz andere Kräfte, da meistens die Geschwindigkeit deutlich höher ist, woraus auch eine höhere Aufprallenergie entsteht. Je besser die Aufprallenergie verteilt wird ( -> keine punktuellen Belastungen), desto "gesünder" ist das! Ein Luftpolster ist hierbei in jedem Fall weniger effektiv als ein starrer Panzer!


    Grüße Dirk

  10. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #10
    Sehr schön erklärt, Dirk.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges BMW Rückenprotektor 2
    Von qudo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 23:46
  2. BMW Rückenprotektor 2 in XL
    Von BMW ist klasse im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 20:22
  3. Biete Sonstiges BMW Rückenprotektor 2 Gr. XL
    Von dfs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 18:03
  4. Biete Sonstiges BMW Rückenprotektor 2 Gr. XL
    Von dfs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 17:21
  5. Rückenprotektor
    Von Tobias im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2004, 08:51