Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Alternativen zu Jack Wolfskin

Erstellt von Rattenfänger, 10.03.2010, 20:19 Uhr · 43 Antworten · 17.135 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    412

    Standard

    #21
    Also wenn ich die Wahl habe, dann lande ich immer wieder bei Fjällraven und Mammut. Was langlebigeres habe ich noch nicht gefunden.

    Dazu muss man wissen, das wir zwei Hunde haben, darunter einen Border Collie. Die wollen andauernd und bei jedem Wetter raus und bespaßt werden.

    Gruß Fabian

  2. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard D A N K E

    #22
    Ahoi an alle,

    ich möchte mich noch einmal bei Euch allen bedanken.
    IHR SEIT KLASSE.

    Was es alles für Marken gibt?! Viele kannte ich noch gar nicht.
    Wie es ausssieht, gibt es ja doch eine Menge Alternativen.
    Werde am Wochenende mal ein bisschen im Web stöbern. Vieleicht gibt es ja das eine oder andere Schnäppchen.

    Auch über das "was" ich suche bin ich jetzt schlauer

    Kein Softshell (durch meine Jacke kommt eh kein Wind) sondern eine Fleece - Jacke. Das dazu. Aber 100€ sind das auch überall. Na ja, ich such ja noch.


    Schönes Wochenende an alle
    Thomas

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #23
    bei Landsend gibt's gute Fleece für 70.

  4. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    251

    Standard

    #24
    Hallo hinaus.

    Es macht sicher Sinn unter der Motorradjacke etwas fleeciges zu tragen. Egal ob Fleece-Pullover oder Fleece-Jacke. Fleece wärmt, ist atmungsaktiv und trocknet schnell (unter dem Fleece gehört Funktionsbekleidung - z.B. Laufshirt...). Der Sinn einer Softshell-Jacke erschließt sich mir nicht direkt. Winddicht macht meine Motorradjacke schon. Es sei denn, ich will nach dem Ausziehen der Motorradjacke auch noch winddicht durch die Gegend laufen.

    Meine Fleecepullover kaufe ich aber nicht im Outdoorladen (hab' ich mal, aber es gibt bessere). Ich habe meine Fleecepullover mit Zipkragen in einem Geschäft für Berufsbekleidung/Arbeitsschutz (www.coenen.de) in Neuss gekauft. Der Hersteller heißt Bravura und ist die Berufsbekleidungssparte von Odlo (einem Hersteller hochwertiger Sportbekleidung). Ein Top-Fleece-Pullover für um die 30,00 € mit Bündchen, die auch nach zig-mal Waschen nicht schlabberig werden. Peeling ist auch nicht zu erkennen. Probiert's doch mal in dieser Sparte - jeder sollte einen Berufsbekleidungsladen in der Nähe haben. Googelt doch mal.

    Gruß hinaus

    Papamann

  5. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Rattenfänger Beitrag anzeigen
    ...
    Wie im Titel schon geschrieben, suche ich eine alternative zu den Artikeln von Jack Wolfskin....
    Hi,

    also JW ist eher zum rumprotzen für Leute die keine Ahnung haben aber "hipp" sein wollen...

    Schau mal nach Vaude oder Meru, oder Mammut, da hast dann auch was vernünftiges. Preislich halt immer so eine Sache. Anfassen und probieren sollte man mehrere Sachen, die Nähte mal genau anschauen etc. Da findet man doch schon so einiges.

  6. ulixem Gast

    Standard

    #26
    Globetrotter hat auch nur Kram , der in Billiglohnländern hergestellt wird und zu Premiumpreisen verkauft wird.
    Tchibo hat gelegentlich schöne Sachen, die zumindest preislich angepaßt sind. Meine Rollerjacke ist ne Snowboardjacke von denen, die absolut dicht und wertig ist.
    Leider wird nur mit Lohndumping produziert, wie bei fast allen Herstellern.
    An Schuhen bevorzuge ich Meindel aus D. Habe ein paar Haglöff, welche hochpreisig sind, aber da bin ich vom Glauben abgefallen, auch aus China kamen.
    Man wird nur verarscht.

  7. LGW Gast

    Standard

    #27
    Laaangsam an, der Stiefelhersteller heisst Meindl. So korrekt wollmer schon sein, gell

    Ob nun Made in Germany oder net, Meindl sind schon ganz vorne, für jeden Fuß was dabei, und auch nach 15 Jahren besohlen die nen Stiefel gerne noch mal neu.

    Beim Fleece hab' ich mit Polartec gute Erfahrungen gemacht, das verarbeiten viele, insbesondere auch Mammut (von denen hab' ich ein Fleece). (Polartec ist halt so wie GoreTex oder Sympatex, nur halt keine Membran sondern der Fleece-Stoff)

    Mammut ist preislich etwas exklusiver als Tchibo, aber ziemlich unkaputtbar. Bin heute im Büro mit dem Teil zufällig geschlagene sechs mal (!) voll an Türklinken hängen geblieben, da reisst absolut nix, auch ist nach zwei Jahren intensivem tragen (fast täglich, in jeder Outdoor-Situation und abends im kalten Wohnzimmer) nix ausgeleiert oder sonst beschädigt.

    So eine isses: http://www.cswnetz.de/bewatrek/produ...oducts_id=4031

  8. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #28
    Jetzt frage ich mich, wo die vielen guten Alternativen Jacken, die hier zu JW vorgeschlagen werden, genäht werden?

    Ich muss mich mal outen, denn ich habe mir vor etwa 5 Jahren auch eine JW Jacke gekauft und bin heute noch verärgert, wenn ich an den Aufnäher in der Innenseite denke, mit dem Aufdruck "Made in China"
    Fiel mir erst nach dem Kauf auf.

  9. ulixem Gast

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Laaangsam an, der Stiefelhersteller heisst Meindl. So korrekt wollmer schon sein, gell ]
    Sorry, Meindl hat es verdient korrekt genannt zu werden. Die haben deutsche Arbeitnehmer. Viele anderen haben nur deutsche Preise.
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Jetzt frage ich mich, wo die vielen guten Alternativen Jacken, die hier zu JW vorgeschlagen werden, genäht werden?

    Ich muss mich mal outen, denn ich habe mir vor etwa 5 Jahren auch eine JW Jacke gekauft und bin heute noch verärgert, wenn ich an den Aufnäher in der Innenseite denke, mit dem Aufdruck "Made in China"
    Fiel mir erst nach dem Kauf auf.
    Dann hast du mich falsch verstanden. Fast (siehe Meindl) der GANZE Krempel kommt aus Billiglohnländern. Ich meinte , dass Globetrottel nur was anderes durch den hohen Preis vorgaukelt.

    Das muss jeder mit sich selber ausmachen, aber warum sollte man für den Billigkram (zB Haglöff aus China und meine ganzen Jack Wolfskinsachen aus Malaysia etc.) trotzdem soviel zahlen ?

    Nur weil es schön im Katalog und der Webseite präsentiert wird ?

    Ab den 18. bei Aldi.Ich glaube, was in der Art suchte der Threadsteller. Kostet halt nicht soviel wie von den großen Marken, kommt aber vielleicht aus der selben Fabrik:

    http://www.aldi-sued.de/de/html/offe...10-03-11-17-40

  10. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Dann hast du mich falsch verstanden.
    Das war als allgemeine Frage gemeint und nicht bezugnehmend auf deinen Kommentar.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges 2 St. Jack wolfskin waschsalon
    Von Guy Incognito im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2012, 06:54
  2. Schlafsack Jack Wolfskin Touch The Cloud
    Von Patrick F. im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.2012, 10:13
  3. Federbein-Alternativen???
    Von Edda im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 08:26
  4. Jack Wolfskin Active Winter Pants Men
    Von Matti63 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 16:25
  5. Jack Wolfskin Jacke
    Von fusel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 23:33