Ergebnis 1 bis 9 von 9

Anlaufen zwischen Visier und Pinlook-Scheibe

Erstellt von flodur, 21.09.2010, 07:33 Uhr · 8 Antworten · 1.791 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    329

    Frage Anlaufen zwischen Visier und Pinlook-Scheibe

    #1
    Hallo zusammen,

    es wird wieder kälter und ich habe ein Problem mit meinem Pinlook-Visier. Neuerdings läuft mir das Visier zwischen Visier und Pinlook-Scheibe an. Habe die Pinlook-Scheibe schon mal rausgenommen und vorsichtig gesäubert. Läuft aber immer noch an.

    Hatte jemand schon das gleiche Problem und vielleicht einen Tip für mich?

    Ach ja, es ist ein Shoei Multitec.

    Vielen Dank im voraus.

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Hi Rudi.

    Liegt das Pinlock (mit ck) denn richtig am "normalen" Visier an? Beschlagen kann nur passieren, wenn die winzigen Dichtungen nicht abdichten. Die Pins sind bei vielen Helmen drehbar (auch beim Shoei), um das Pinlock Visier ausrichten zu können.

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #3
    Moin,

    das wird genauso sein wie von Hermann ausgeführt. Das PinLock liegt nicht mehr richtig und vollständig am Visier an. Es mag auch an den kleinen 'Gummidichtungen' am Rand des Pinlocks liegen (spröde).

    In erster Linie versuchen das PinLock wieder 'zu spannen', damit es korrekt anliegt.

  4. Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    329

    Standard

    #4
    Hallo Hermann,
    hallo Bernd,

    danke für Eure Antworten. Ich werde mir die Sach heute Abend nochmal genau ansehen. Vom Reinigen her kann ich sagen, dass es sich bei der Dichtung um einen dünn aufgetragenen Silkonstreifen handelt. Er sah beim Säubern auf jeden Fall OK aus.

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.564

    Standard

    #5
    Kannst ja mit einem papierstreifen aussen rum fahren am eingebauten pinlock. Dann merkst du evtl wo ein spalt ist..

    mfg

  6. Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    329

    Standard

    #6
    Hallo zusammen,

    ich musste feststellen, dass so nach meiner naiven Auffassung das Pinlook nicht automatisch richtig anliegt. Also, im unteren Bereich lag das Pinlook garnicht richtig an. Ich wusste auch nicht, dass man durch die Stellung der Aufnahmenippel den Anpressdruck erhöhen kann. Na ja, wieder mal was dazu gelernt . Bin mal gespannt, ob es morgenfrüh wieder funzt.

  7. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von flodur Beitrag anzeigen
    ... dass man durch die Stellung der Aufnahmenippel den Anpressdruck erhöhen kann...
    Jo, wie im richtigen Leben...

  8. Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    329

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Jo, wie im richtigen Leben...
    Also bitte, bei einem so heikelen Thema bitte ich doch sachlich zu bleiben.

  9. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #9
    Oh sorry,

    bemüht war ich darum, aber machmal...


 

Ähnliche Themen

  1. Leovince montage ? Scheibe zwischen rohr
    Von Lino1908 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 08:37
  2. Biete Sonstiges Verkaufe Pinlook Visier Schuberth C2
    Von Andi#87 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 08:46
  3. Zwischen den Jahren...
    Von Dubliner im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 21:11
  4. Tausche: ADV-Scheibe gegen normale Scheibe.
    Von Christian GE im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 19:54