Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Armorall-Shield Scheibenversiegelung für´s Helmvisier brauchbar?

Erstellt von steff, 31.08.2014, 11:07 Uhr · 14 Antworten · 2.518 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    107

    Standard Armorall-Shield Scheibenversiegelung für´s Helmvisier brauchbar?

    #1
    Hallo,

    hat schon mal jemand das Armorall-shield Scheibenversiegelung am Helmvisier oder der Winschutzscheibe am Motorrad getestet?
    Shield Scheibenversiegelung - Armor All Germany

    Am Auto ist es wirklich genial, aber da handelt es sich um Glas und nicht um Kunststoff.
    Ich denke schon, dass es funktionieren wird, aber wird der Kunststoff dadurch angegriffen?

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #2
    Ich würde davon abraten.

    Was steht denn auf der Flasche drauf? Auch für Kunststoff geeeignet?

    Nein? Dann lass es!

    Meine persönliche Empfehlung:

    B2000 Autopflege

    Ich benutze das schon seit ca 7 Jahren.

    Kannst du auf allen Oberflächen verwenden, super einfach zu verarbeiten. Wenn es auf unlackierten Kunststoff kommt, dann musst du nicht vor grauen Flecken Angst haben, denn es lässt sich wieder einfach vom Kunststoff entfernen.

    Geht wahrscheinlich mit jeder vergleichbaren Nano-Versiegelung ebenfalls (Produktinfo lesen!)...

    Auf einem Helmvisier hab ich das aber noch nicht probiert.

    In jeden Fall, gerade bei einem Visier u einer Windschutzscheibe vom Motorrad:

    Ein weiches, kratzfreies Microfasertuch verwenden!

    Keine 0815-Tücher oder sonstiges hartes Zeug verwenden, sonst polierst du dir Kratzer in die jeweilige Oberfläche!

  3. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    107

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen

    Was steht denn auf der Flasche drauf? Auch für Kunststoff geeeignet?

    ...auf der Flasche steht kein Hinweis bzgl. Kuststoff...

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #4
    Dann: Finger weg

  5. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    417

    Standard

    #5
    Es geht Dir um den Abperleffekt .
    Bei einen alten Visier habe ich mal Rain X(sind alle ähnlich ) probiert .Geht ganz gut ,allerdings sollte auch dem Visier keine andere Beschichtung drauf sein.
    Von Polo gabs mal so etwas aber das hat mehr geschmiert als genutzt.
    ABER bei Nebel /Dunst ist dein Visier gleich zu mit Nebeltröpfchen .Die sammeln sich nicht so schnell um abzufließen, daher wirst Du schneller als Dir lieb ist nichts mehr sehen.
    Habe mal einen Test gefunden
    DEKRA testet Regenabweiser mit Nanoversiegelung: Fahrsicherheit eingeschränkt - Autopflege, Reinigung - Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3

    Gibt einige Tests die brauchbar sind.
    Fürs Auto (Glasscheibe)kann ich Dir sowas schon eher empfehlen.Gerade im Herbst mache ich das immer drauf.
    Vielleicht hat jemand positive Erfahrungen mit Visieren gemacht.

    NG Jürgen

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #6
    Der Einsatzzweck ist entscheidend:

    Will ich Abperlung oder Schutz, der mir zB bei der Reinigung hilft (zB gehen Insekten mit der richtigen Versiegelung leichter ab)?

    Bei mir steht da der Schutz der jeweiligen Oberfläche im Vordergrund.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Quick Beitrag anzeigen
    Es geht Dir um den Abperleffekt .
    Bei einen alten Visier habe ich mal Rain X(sind alle ähnlich ) probiert . ...
    rain x enthält soweit ich weiss im wesentlichen isopropanol.
    das reinigt zwar porentief, ist aber keine beschichtung.

  8. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    417

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    rain x enthält soweit ich weiss im wesentlichen isopropanol.
    das reinigt zwar porentief, ist aber keine beschichtung.
    Muß ja noch was anderes drin sein "im wesentlichen" sonst würde es nicht abperlen ...Isopropanol werde ich mal probieren um zu schauen ob es Unterschiede gibt.
    Ging eher darum es nicht zu verwenden wenn eine Beschichtung am/im Visier ist.Bei meinen ersten Schuberthhelm hat sich eine dünne Schicht an den Visierkanten gelöst,da sollte man etwas Abstand halten.War aber egal der wurde ja erneuert.
    Michi wenns gegen Insekten helfen soll kannst auch Autopolitur ohne Schleifpartikel nehmen.(3M)Oder erst mal mit Knete probieren.
    Gibt genug Möglichkeiten.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #9
    Die Standzeit von normaler Autopolitur ist nicht so dolle und Knete kannst du dir sparen, wenn du richtig versiegelt hast

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #10
    ich habe mal RainX oder etwas Vergleichbares an einer Auto Seitenscheibe probiert, na, Prost mahlzeit. Ich hatte meine liebe Mühe, den Kram wieder runter zu bekommen. Das Wasser perlt zwar deutlich besser ab, aber diese Schicht sorgt für heftigste Lichtbrechungen, Streuungen und Blendungen. Niemals wieder sage ich. Seitdem brauche ich den Flascheninhalt auf, indem ich unsere Waschbecken im Bad damit behandle, die lassen sich dann eine zeitlang deutlich leichter reinigen und nehmen auch nicht so schnell Wasserflecken an. Für irgend etwas muss der Kram ja taugen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brauchbarer Tankrucksack für gs1150
    Von bvboxer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2015, 18:36
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.06.2013, 14:05
  3. Brauchbare Tips für Meran Urlaub 2013
    Von volker998 im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 20:48
  4. Brauchbare Bremsscheiben vo. u. hi für 1150GS
    Von stoe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 13:47
  5. Forum für die F650GS?
    Von Tobias im Forum Neu hier?
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 21:43