Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 54 von 54

Belstaff-Klamotten bei Woolworth

Erstellt von BadBoy4Life, 16.12.2012, 19:23 Uhr · 53 Antworten · 15.460 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.05.2012
    Beiträge
    58

    Standard

    #51
    Qualität ist von Rukka " irgendwie " fragwürdig ! Dazu nenne ich ein kleines beispiel . 2010 hatte ich meine klamotten gerade mal 3 monate und bin im sommer nach Rumänien gefahren . Auf der rückreise hats durch Ungarn nur geregnet was das zeug hält , sogar Österreich bis kurz vor Wien . Alles schön und gut bis ich nach etwa ein paar tage gemerkt hab das die Jacke "ausbleicht" !!! Ich hatte im Augenblick keine erklärung parat , bis mir eingefallen ist das Ungarn ein Agrarland sind und in der Landwirtschaft mit Chemikalien gesppritzt wird wie bei einer Weltmeisterschaft !!! Dieser giftcoktail prasselt dann nieder in form von "sauren regen " und kann man mit einer leichten säure gleichstellen . Auf jeden fall Tante Louis Stuttgart hat sofort meine Jacke zu Rukka eingeschickt und siehe da , nach gerade 1Woche hatte ich eine nagelneue Armax Jacke ! Ist für mich selbstverständlich wenn man für eine Jacke fast 1000 kröten niederblättert , das auch der Service dementsprechend ist ! Da hat keiner Irgendwie gemuckt oder komische fragen gestellt von Rukka seite . Die frage lautet hat jemand bei der material auswahl geschlafen ? oder hab ich vieleicht eine " Montagsjacke " bekommen ? Fazit ..........nicht alles was glänzt ist Gold !



    Gruß Marius

    - - - Aktualisiert - - -

    Qualität ist von Rukka " irgendwie " fragwürdig ! Dazu nenne ich ein kleines beispiel . 2010 hatte ich meine klamotten gerade mal 3 monate und bin im sommer nach Rumänien gefahren . Auf der rückreise hats durch Ungarn nur geregnet was das zeug hält , sogar Österreich bis kurz vor Wien . Alles schön und gut bis ich nach etwa ein paar tage gemerkt hab das die Jacke "ausbleicht" !!! Ich hatte im Augenblick keine erklärung parat , bis mir eingefallen ist das Ungarn ein Agrarland sind und in der Landwirtschaft mit Chemikalien gesppritzt wird wie bei einer Weltmeisterschaft !!! Dieser giftcoktail prasselt dann nieder in form von "sauren regen " und kann man mit einer leichten säure gleichstellen . Auf jeden fall Tante Louis Stuttgart hat sofort meine Jacke zu Rukka eingeschickt und siehe da , nach gerade 1Woche hatte ich eine nagelneue Armax Jacke ! Ist für mich selbstverständlich wenn man für eine Jacke fast 1000 kröten niederblättert , das auch der Service dementsprechend ist ! Da hat keiner Irgendwie gemuckt oder komische fragen gestellt von Rukka seite . Die frage lautet hat jemand bei der material auswahl geschlafen ? oder hab ich vieleicht eine " Montagsjacke " bekommen ? Fazit ..........nicht alles was glänzt ist Gold !



    Gruß Marius

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #52
    Von der Rukka-Qualität bin ich auch nicht unbedingt hellauf begeistert, schon gar nicht wenn man es in Relation zum Preis sieht.Meine Airob-Jacke (immerhin 750,-€ teuer) zeigte bereits nach rund 15 Tagen im Dauereinsatz die ersten Verschleißerscheinungen am Aussenmaterial,genauer gesagt sie hat mehrere Ausfransungen, meist um die Reißverschlüsse herum.Habe ebenfalls bei Louis reklamiert, allerdings bekam ich das Teil nach gut einer Woche wieder zurück. Es wurden die abstehenden haarfeinen Fransen lediglich etwas geglättet und das nicht einmal überall. Das hätte ich auch selbst mit dem Feuerzeug hinbekommen. Dass das ohnehin nicht allzu robuste weil dünne Material an diesen Stellen nun geschwächt ist interessierte offensichtlich niemanden. Ich habe es vorerst dabei belassen. Rukka gewährt 5 Jahre Garantie, schauen wir mal wie die Teile nach 3-4 Jahren aussehen, wenn es deutlich schlimmer wird werde ich nochmals reklamieren.Ich kann mir dem Gedanken nicht verwehren dass hier minderwertiges Material verwendet wurde.Ansonsten ist der Anzug der komfortabelste den ich je hatte, selbst nach mehr als 8 Stunden Tragezeit wird er immer noch nicht unangenehm, er ist leicht und engt nicht ein, die Klimatisierung funktioniert perfekt und unter Wassereinbruch leidet er auch nicht.Aber so "abgetragen" sah meine vorherige Kombi von Polo nach 3 Jahren nicht aus obwohl sie nur die Hälfte gekostet hat. Das lässt einen schon zweifeln...Ein Beispiel anderer Art war der Schwabenleder-Kombi eines Freundes. Er gab dort einen Maßkombi in Auftrag, ließ sich ausmessen und bestimmte Design und Farben. Produktionszeitraum war mit 6 Wochen veranschlagt, daraus wurden fast 3 Monate (über die Winterzeit war es auch nicht weiter tragisch). Daran war aber nicht Schwabenleder schuld sondern der Zulieferer des Leders. 2 Chargen einer Farbe wurden nicht angenommen weil die Qualität nicht den Vorstellungen von Schwabenleder entsprach. "Natürlich könnten wir Ihre Kombi mit dem gelieferten Leder zusammennähen, Sie würden auch keinen Unterschied feststellen solange sie nicht vom Motorrad fallen, aber das Material entspricht nicht unserem Anspruch, deshalb bitten wir noch um etwas Geduld." So der O-Ton des Mitarbeiters. Das ist eine Ansage mit der man leben kann und jeder normaldenkende Kunde wird dafür Verständnis zeigen.Dieser Anzug sieht nach nun 5 Jahren noch besser aus als meiner nach 10 Tagen - das sagt schon einiges aus - und wohlbemerkt viel teurer war er auch nicht.Mag sein dass es sich bei meiner Rukka um einen Ausreisser handelt, dennoch ist es traurig. Trotz ein paar Stürzen die meine Sinisalo Hose bisweilen mitmachen durfte sieht sie noch recht gut aus, geradezu neuwertig. Hier bin ich schon eher von begeistert was das Preis-Leistungs-Verhältnis anbelangt.

  3. Registriert seit
    12.05.2012
    Beiträge
    58

    Standard

    #53
    Letztendlich kann ich schon behaupten das die preise für teuere Motorradklamoten nicht gerechtfertigt sind . Mit größter sicherheit bezahlt man mindestens zu 30% nur den Namen der Marke . Anderseits sind die Markenklamoten viel besser als Polo No Name Jacken . Die letzte no name jacke war gerade 2 Tage alt , und sie hat ein heftigen sturz im gelände nicht überlebt . Ich & meine KTM wohlauf aber die Jacke lag im Müllcontainer ! ! Thats Life

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #54
    Kann man so pauschal nicht sagen! Sonst wäre es ja auch zu einfach und gar kein Problem, ich müsste nur Material aus dem Mittelpreis-Segment kaufen.
    Stimmt aber nicht! Pech oder Glück kann ich mit jedem Teil haben. Bei teuren Klamotten ist die Wahrscheinlichkeit größer gutes Material zu bekommen, eine Garantie dafür indes nicht!


 
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Suche : Belstaff Long Way Down Hose
    Von ruebol im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 09:05
  2. Suche belstaff jacke gesucht bis 900 euro
    Von tonyubsdell im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 10:31
  3. Belstaff
    Von basti zermatt im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 23:25
  4. Belstaff Jacke
    Von GOTTA42 im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 19:37
  5. Belstaff ?
    Von simmes im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 19:30