Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 81

Besser gesehen werden durch Signalbekleidung

Erstellt von agustagerd, 13.04.2010, 09:29 Uhr · 80 Antworten · 9.698 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von Annette-HA3 Beitrag anzeigen
    Sicherheit und Fahrverbesserung bieten Kurven-und Sicherheitstrainings um in Notfällen sicher reagieren zu können.

    Gruß Annette

    Na ja das halte ich für etwas blauäugig liebe Annette wenn es so einfach wäre gäb es ja kaum noch Unfälle ...

    aber dieser Fred ist auch nicht sehr effektiv bei dem Kampf gegen die bösen Dosen

  2. Registriert seit
    06.12.2008
    Beiträge
    329

    Standard

    #62
    Unfälle lassen sich nicht ausschließen, aber minimieren.
    Sicher und umsichtig fahren kann man lernen, sowie immer mit der Dummheit Anderer zu rechnen.
    Mit Sicherheit gibt es genug Fahrer bzw. Fahrerinen, die Ihre Fahrkünste überschätzen oder recht unsicher unterwegs sind.

    Gruß Annette

  3. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #63
    Hallo Annette,
    grundsätzlich hast du sicher Recht. Brain 2.0 und ein wenig gut trainierter 7. Sinn sind bestimmt besser, als so ein quitschegelber Flicken als Jacke.

  4. Registriert seit
    06.12.2008
    Beiträge
    329

    Standard

    #64
    So ist es!
    Jeder muß für sich selbst entscheiden, wie die Farbe seiner Bekleidung aussehen soll.

    Gruß Annette

  5. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    125

    Standard ^^

    #65
    Hallo, und wer hat nun die Statistik zur Hand die Aussagt wieviele Biker in schwarz und wieviele in Bunt (damit meine ich jede andere Farbe als Schwarz) abgeschossen wurden.
    Bei soviel Kampagne (TV,sogar Domains werden gegründet) muss ja ein signifikanter Faktor da sein. (hoffe ich).

    P.S. Mir ist die Farbe meiner Jacke egal, hauptsache Schwarz!!

  6. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #66
    Meine ist rot, weil die in schwarz nur mal eben 200 euronen teurer sein sollte

    Naja Gericke hatte das Modell welches ich wollte in schwarz und in rot. Rot war reduziert, da die Jacke nicht lief...
    Trotzdem hätte mich gestern fast einer aufs Korn genommen in Dortmund

    By the way, wenn ich längere Strecken fahre oder nachts, habe auch ich Reflexstreifen um

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #67
    Könnte man sich nicht, um mal zu einem gütlichen Ende zu kommen, auf diese friedliche und gemeinsame Schlussformulierung einigen.

    Das Leben ist von Beginn an gefährlich und endet 100% tödlich, ob mit oder ohne Warnweste.

  8. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Könnte man sich nicht, um mal zu einem gütlichen Ende zu kommen, auf diese friedliche und gemeinsame Schlussformulierung einigen.

    Das Leben ist von Beginn an gefährlich und endet 100% tödlich, ob mit oder ohne Warnweste.
    Hallo!
    Genauso sehe ich das auch und habs schon lange geschafft!
    Gruß
    Karl

  9. Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    250

    Cool

    #69
    Ich verstehe den ganzen Hype hier nicht! Jeder kann und soll das tragen, was er als gut und sinnvoll ansieht. Wer im Tarnlook in schwarz fahren möchte, soll dies tun und wer als Leuchtboje unterwegs sein will, kann auch das tun.

    Keiner wird zu was gezwungen und keiner soll jemanden fast schon militant bekehren.

    Ich für meinen Teil kann durchaus nachvollziehen, dass man sich etwas bunter kleiden möchte, da einfach zu viele sehbehinderte Autofahrer auf der Strasse unterwegs sind. Ich habe mich damals bewusst für eine rot/weisse GS Paris Dakar entschieden, da das Teil von alleine leuchtet. Auch habe ich mir damals den Müllwerker-Kombi von BMW angelacht, um besser gesehen zu werden. Zusätzlich habe ich noch 2 Fernscheinwerfer an den Elchfänger gebaut, um mehr Stirnfläche für die bessere Sichtbarkeit zu haben.

    Das hat zwar nicht viel gebracht, denn auch nach 18 Jahren ist das beste Mittel um gesehen zu werden eine verdammt laute Hupe, die mir schon oft das Leben gerettet hat.

    Greetz

  10. Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    104

    Standard Bitte mal Fakten...

    #70
    ...z.B. vom "Institut für Zweiradsicherheit":
    In der Broschüre "Gefährliche Begegnungen" wird über häufig wiederkerende Fahrsituationen berichtet, die immer wieder zu Unfällen führen.
    Dazu das Fazit (Zitat): "Bei den in diesem Heft beschriebenen Unfällen ist ein roter Faden erkennbar: Motorradfahrer werden von Autofahrern häufig übersehen, dabei gelingt es den Zweiradfahrern nicht, die bedrohliche Situation rechtzeitig zu erkennen."
    Das Problem zu letztem liegt vor allem daran, dass man nicht ahnen kann, ob der Autofahrer einen übersieht. Da helfen auch Sicherheitstrainings nur wenig.

    Gruß
    Michael


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 19.04.2016, 11:50
  2. Sehen und gesehen werden...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 12:43
  3. Wer hat die ZDF-reportage gesehen?
    Von Raditupa im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 14:15
  4. HP2 Gesehen
    Von Pfälzer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 18:26
  5. HP gesehen
    Von Pfälzer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 23:19