Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 81

Besser gesehen werden durch Signalbekleidung

Erstellt von agustagerd, 13.04.2010, 09:29 Uhr · 80 Antworten · 9.727 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    250

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von Longway Beitrag anzeigen
    Das Problem zu letztem liegt vor allem daran, dass man nicht ahnen kann, ob der Autofahrer einen übersieht.
    Darum eine LAUTE Hupe, die man im Zweifelsfall halt trötet, und das lieber ein paar dutzend Mal zu viel, als einmal zu wenig.

    Solange Leute autofahren dürfen, die ihren Kopf nicht mehr genügend drehen können (oder wollen), dem Handy mehr Aufmerksamkeit zollen als dem unmittelbaren Verkehr, den Sinn und Zweck von Rückspiegeln nicht kennen, (die Liste liesse sich beliebig erweitern), so lange muss man für alle anderen mitdenken und häufig akustisch wie visuell auf sich aufmerksam machen, zur Not auch mit einem Fusstritt in die näher kommende Fahrertüre....

    Greetz

  2. Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    206

    Standard

    #72
    Ich habe mir dieses Thema nun zu Güte geführt, es hat teilweise (die Anfeindungen mal ausgenommen) gute Ansätze und interessante Meinungen.

    Ich bin bis dato auch klassisch schwarz gefahren. Drei ABS-Einsätze binnen eines Monates (einmal war es wirklich eine Frage von Zentimeter bis zur seitlichen Kollision) aufgrund von blinden Dosenfahrern, die das Vortrittsrecht nicht kennen, haben mich dazu gebracht, einmal etwas leuchtend Gelbes überzustreifen.
    Ich war zunächst doch etwas skeptisch, fühlte mich ausgestellt und nicht mehr so "cool" wie bis anhin. Aber ich war positiv überrascht von der Wirkung der Signalfarben. Auf der Autobahn gehört die linke Spur wieder mir, weil die Dosenfahrer, wenn ich von hinten anrücke, wie von selbst zurück auf die rechte Spur ziehen. Auch sonst habe ich das Gefühl, dass man von Seiten Autofahrer deutlich mehr wahrgenommen wird. Ich werde das Experiment auf jeden Fall weiterführen.
    Es sieht scheisse aus und ich bin auch der Meinung, dass man als Zweiradfahrer nicht vor der Unfähigkeit der Autofahrer kuschen soll. Aber mein Vater sagte stets, als ich noch ein Kind war: Erzwinge als schwächerer Verkehrsteilnehmer nie den Vortritt. Es nützt niemandem etwas, wenn dann auf dem Grabstein steht "Er hatte Vortritt"...

    Naja, jeder soll seine eigene Meinung haben, aber mal etwas Neues auszuprobieren lohnt sich auf jeden Fall. Es muss ja nicht gleich eine leuchtende Jacke und dazu noch ein gelber Helm sein. Eine Überziehweste, die man bei Bedarf anziehen (z.B. auf der Bahn oder bei entsprechenden Witterungsbedingungen) oder auch wieder abziehen kann (z.B. auf einer Passstrecke, wo es ja selten um Vortritt und so geht) ist sicherlich keine schlechte Sache.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    alle mal hinsetzen, wird vielleicht laenger. auch wird es keine gross- klein-
    schreibung geben, allenfalls ein paar satzzeichen, keine umlaute und auch
    keine font oder colortags.



    ach aber weniger laecherlich ist es, das man sich verkleiden muss um nicht
    getoetet zu werden? das ist nicht nur lachhaft, das ist absurd. vollkommen
    an der realitaet vorbei und widerspricht dem gesunden menschenverstand
    und einer normalen lebenserfahrung. und warum, das kommt spaeter, erst
    mal sei festgehalten, dass auch wenn es sich so liest, dies kein angriff gegen
    deine person sein soll, ganz und gar nicht, es schreibt sich aber leichter wenn
    man "jemandem antwortet".



    aber zum schluss noch mal an dich persoenlich. verzichte doch bitte auf
    font und color tags, da wird das zitieren zur qual. danke.
    stimme dir 100% zu..

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard

    #74
    Nachdem man mich bereits mehrmals am hellichten Tag "übersehen" hatte, obwohl ich Leuchtweste und 3 Lampen an hatte und meine fahrende Schrankwand sicherlich nicht zierlich ist glaube ich inzwischen dass es genug Fahrer gibt die komplett blind sind egal was da wie kommt. Hilft also nur selber langsamer fahren und die beobachten ob sie evtl doch rausziehen..

    Im Regen und dunklen Nebligen Waldstrassen zieh ich trotzdem lieber die Weste drüber..

    mfg

  5. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #75
    ...es gibt im Leben NIX !!!!! ohne Risiko. Sogar der Tod ist gefährlich.

    Auf meinem Grabstein wird NIEMALS der Satz stehen: Er wurde 72 Jahre alt
    und war immer vorsichtig, vergaß zwar zu leben aber er war vorsichtig. Das
    hat er nun davon.


    ...Langsam fahren ist natürlich ein probates Mittel übersehen zu werden.



  6. Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    149

    Standard

    #76
    Hi - mir hat auf den letzten 40.000km dreimal das Abblendlicht den Geist aufgegeben, das habe ich jedes Mal daran gemerkt, dass meine zierliche GS massiv übersehen wurde... Ich fand Warnweste ein hässliches und überflüssiges Zubehör, bei den letzten BMW-Days in Garmisch habe ich dann mal auf die Signalwirkung bei den Kollegen auf der Autobahn geachtet (was sehe ich aus welcher Entfernung zuerst?) und war auch bei Tageslicht überrascht - "leider" stachen mir die hässlichen Warnwesten schon von weitem ins Auge und nun trage ich gelegentlich auch die Weste meiner Stadler-Jacke mit der Reflektionsseite nach aussen. Bin schon als Polizist und ADACler angesprochen worden - allerdings noch nicht als Müllmann

  7. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard werde mich wohl

    #77
    nie mit so einer Warnweste auf dem Moped anfreunden können......

  8. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    nie mit so einer Warnweste auf dem Moped anfreunden können......
    .... und diesen nie Enden wollenden Freds dazu

  9. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Rieschdisch!

    #79
    Zitat Zitat von grüneLady Beitrag anzeigen
    .... und diesen nie Enden wollenden Freds dazu
    ......kann mich trotzdem nicht anfreunden mit den Dingern......

  10. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    #80
    Servus,

    ich konnte mich schon mit einer anfreunden, sie heist Blinker und wohnt unter der Sitzbank von meinem Tigerle. Und immer wenn mich einer mit dem Mopped vor mir ärgert halte ich an, hol sie raus, zieh sie drüber, fahr wieder zu dem auf, überhole ihn und zeig ihm mein Westchen.....


    NEIN, ich zieh keine an, aber der Fred hat sieben Leben wie unsere Katzen


 
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 19.04.2016, 11:50
  2. Sehen und gesehen werden...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 12:43
  3. Wer hat die ZDF-reportage gesehen?
    Von Raditupa im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 14:15
  4. HP2 Gesehen
    Von Pfälzer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 18:26
  5. HP gesehen
    Von Pfälzer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 23:19