Das hier könnte für alle interessant sein, die einen besonders großen Helm benötigen und nicht viel Geld ausgeben wollen:

Der Versender FC Moto scheint den Caberg Sintesi abzuverkaufen, das ist einer der größten Klapphelme am Markt. Der hat früher mal UVP 350 Euro gekostet, jetzt haut ihn FC Moto ab 179 Euro raus. Man muss ein bisschen gucken, was man da kauft. Der Sintesi 2010 kostet 179 Euro, das ist ein Klapphelm mit eingebauter Sonnenblende, Thermoplast-Schale und einem Visier mit Antifog-Beschichtung (funktioniert einigermaßen). Es gibt ihn bis Größe 64/65, er fällt im Vergleich mit dem Schuberth C3 etwas größer aus. Dann hat FC Moto den Sintesi Shadow für 198 Euro, das ist derselbe Helm in Glanzschwarz mit weißer Linierung. Dann gibt es noch den Sintesi 2012 für 255 Euro, der hat ein Pinlock-Visier (funktioniert perfekt). Den Preis finde ich eigentlich ein bisschen hoch, zumal FC Moto den Blauer Loft für 230 Euro im Angebot hat, der bis auf die Lackierung mit dem Sintesi 2012 baugleich ist.

Diese Helme sind vergleichsweise groß und schwer und sehr laut. Sehr erwähnenswert sind drei Eigenschaften: Alle Helme sind in 3XL lieferbar, sie haben eine stufenlos verstellbare Sonnenblende (beim Nolan N104 geht sie nur ganz auf oder ganz zu, und dann drückt sie bei mir auf die Nase) und alle sind als Integral- UND Jethelm zugelassen. Ich hatte vier Jahre lang einen Sintesi Shadow mit Pinlock-Visier, und habe ihn jetzt durch einen Blauer Loft Fluo (in Leuchtfarbe) ersetzt. Ich kann die Helme grundsätzlich empfehlen - wenn man einen sehr großen Helm braucht.

Zu FC Moto kann ich sagen, dass sie bei meiner Bestellung sehr schnell und korrekt gearbeitet haben. Sie haben allerdings ein ziemlich gnadenloses Retargeting, ich bekomme seit Wochen die Banner von denen (deshalb habe ich auch den Superpreis für den Sintesi mitbekommen)