Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

BMW Anzüge Rallye 2 und Savanna 2

Erstellt von Horst Parlau, 18.05.2005, 19:35 Uhr · 22 Antworten · 14.072 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.06.2004
    Beiträge
    58

    Standard überteuert?

    #11
    nun, so darf man das doch nicht sehen.

    Wenn man auf der Ebene argumentiert, dann hat man schon so verloren als wollte man das Argument "Motorrad fahren ist gefährlich" durch rationale Argumente entkräften.

    Für mich ist meine BMW eine ständige Freude an der technischen Perfektion, diese Mensch/Maschine Kombination die ich einfach klasse finde. Meine vielleicht 8tkm im Jahr lesen sich im Vergleich zu den Kosten eher lächerlich. Ich zahle lächelnd die Rechnungen, einen leichten Schmerz verspürend, der an Süße kaum zu überbieten ist wenn ich an meine Ausfahrt in die Pyrenäen denke.....

  2. Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    20

    Standard

    #12
    Hallo,
    habe mich gerade mal neu registriert und begrüße alle GS'ler.
    Ich fahre selbst seit einigen Jahren die 1100'er.

    Nun, ich habe selbst die Rally2 und kann nix schlechtes sagen.
    Auch im Winter bei -10° mit denm Flies drunter voll im grünen Bereich.

    Nur die Lüftungsluken haben einen saumäßigen Reißverschluß und die Jacke ist sehr schwer.

    Bei Regen bin ich damit nochnicht gefahren, denke aber das da ein Regenkombi immer die bessere Wahl ist.

    Die Jacke hat übrigens im Test des Mopped-Tour.mag. in Sachen Crash.schutz und Protektor am besten von ca. 10 Jacken abgeschlossen.

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    279

    Standard

    #13
    Die Savanna Jacke ist bei drei Tropfen Regen an den Armen durch wie nix. So undicht war noch keine Motorradjacke.
    Dafür ist sie sehr luftig durch die Reissversclüsse an den Ärmeln. Hätte nie gedacht, dass das soviel bringt!!
    Von Goretex halte ich nicht mehr viel, die Innenjacke hab ich gar nicht gekauft.
    Obwohl ich noch andere Goretex Jacken im Schrank hängen habe, fahre ich im sommer überwiegend mit der Savanna + Regenjacke rum, auch in Urlaub. Denn meist ist es eher zu heiss als zu kalt und ne Fleecejacke kann man schnell drunterziehen.

  4. Registriert seit
    13.05.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    #14
    Also, habe mir auch erst vor kurzem die Savanna 2 zugelegt. Hose nicht, noch nicht ;-)

    Die erste AUsfahrt bei kanpp über 26 Grad hat mich total überzeugt. Schon im Stand angenehm zu tagen. Meine anderen wasserdichten Jacken können das nicht so gut. Auch wenn das Goretex drin für einen Austausch sorgen soll.

    Die Savanna ist ausdrücklich (ohne Insert) für den Sommer gemacht. Wenns doch mal regnet hat man halt Pech gehabt oder eine Kombi. Das Insert ist wahscheinlich nicht so schnell sauber reinzukriegen.

    Aber was meines erachtens nach häufig vergessen wird. Eine kühle Klammotte trägt ungemein zur Fahrsicherheit bei. Ich schwitze gerne und mir ist immer Sommer ständig warm. Das ist nicht unbedingt förderlich für die Konzentration. Wenn ich diesen Zustand durch etwas mehr Kühlung verbessern kann, dann nehme ich auch mal gerne eine nasse Haut in Kauf. Bin ja sonst nicht aus Watte.

    Achja, im Angebot hat mich die Jacke auch "nur" noch 278,00 Euro gekostet.

    Gruß
    Thomas

  5. Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    280

    Standard

    #15
    Ich fahre jetzt den Savanna 2 seit gut einem Jahr und bin sehr zufrieden damit. Sowohl die Hose als auch die Jacke sind sehr gut verarbeitet und bieten optimalen Schutz.

    Wasserdicht ist der Savanna nicht - muss er auch nicht sein. Ich lege da eher Wert auf Tragekomfort und Sicherheit.
    Wenn's regnet, greif ich nach hinten und zieh mir den RainLock aud der Airflow Serie über. Kostet zwar mittlerweile € 140,- aber dafür hält er auch schon ein paar Jahre - egal ob ich mit dem Mopped oder bei Sauwetter mit dem Hund unterwegs bin, Perfekt!

    Die Belüftungsmöglichkeiten des Savanna sind ausreichend, die Reissverschlüsse etwas fummelig, aber mit der richtigen Technik gelingt das Öffnen und Schließen auch während der Fahrt ohne dass das Netzgewebe klemmt.

    Taschen sind auch ausreichend vorhanden und mir gefällt er.....

    Sicherlich gibt es auch Alternativen von anderen Herstellern, mir persönlich gefällt die BMW Kollektion am Besten.

    Viele Grüße
    Jake

  6. Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    175

    Standard

    #16
    Die Belüftungsmöglichkeiten des Savanna sind ausreichend, die Reissverschlüsse etwas fummelig, aber mit der richtigen Technik gelingt das Öffnen und Schließen auch während der Fahrt ohne dass das Netzgewebe klemmt.

    Taschen sind auch ausreichend vorhanden und mir gefällt er.....

    Sicherlich gibt es auch Alternativen von anderen Herstellern, mir persönlich gefällt die BMW Kollektion am Besten.
    kann ich nur zustimmen,
    fahre den Savanna etwas über ein Jahr (über 18000 km) auch im Winter,
    mit guter Unterbekleidung auch bei minus Temperaturen für ein paar Stunden kein Problem.
    Nur die Innenhose bei einem Plötzlichen Gewitter anzuziehen ist etwas umständlich. Wer stellt sich schon an den Straßenrand und zieht seine Hose aus???. Aber hat man sie erst mal an, ist Jacke wie Hose auch lange Zeit dicht. Ich persönlich bin sehr zufrieden

    Gruß Michael

  7. Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard Ralley II

    #17
    Hallo, ich wohne auf den kanarischen Inseln und habe die komplette Ralley Kombi seit 2 JAhren und 10000 km auf einer Dakar. Regnen tut es hier wenig und insgesammt musste ich in der Zeit das Innenfutter nur wenige male einzippen. Bei leichteren Schauern oder Nieselregen habe ich es auf kurzen Streckeen gar nicht eingezippt.
    Bei hohen Temperaturen, bis 40 Grad und mehr ist die Jacke ein Gedicht und fuer mich das Beste was mir passieren konnte!! Auch bei stark schwankenden Temperaturen, die Strassen gehen hier bis auf 2000 m hoch, laesst sich die Temperatur durch schliessen saemtlicher Belueftungsschlitze bestens regulieren.
    Ich wuerde mir beides sofort wiederkaufen. Qualitativ stufe ich diese Bekleidung als hoechstwertigst ein.
    Ich hoffe, dass ich helfen konnte. Sonnigen Gruss Hinano-BC

  8. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #18
    Moin,

    hab selbst den Rallye 2 Pro seit rund 30000 km an und bin hoch zufrieden mit dem Teil.
    Fahre den Winter durch, egal bei welcher Temperatur, und der Anzug hält einwandfrei warm (hat gegenüber dem R. 2 noch Fleece-Einsätze), brauch nicht mal ne lange Unterhose.
    Stundenlange Regenfahrten sind kein Problem; bleibe absolut trocken.
    Bei Hitze ist die Belüftung des Anzugs genial, als würd ich nur T-Shirt und Shorts tragen.

    Was mich aber richtig nervt ist Regen bei Hitze. Durch das Fleece im Gore-Tex Einsatz, was leider nicht zu entfernen ist, ist es zu warm im Anzug.
    Da bleiben mir 2 Möglichkeiten: Insert raus lassen und nass werden oder aber im Sommer meine Regenkombi (auch atmungsaktiv) einpacken anstelle des Einsatzes.

    Wäre froh, BMW würde für den Anzug auch ein Insert ohne Fleece für den Sommer anbieten. Soweit mich der informiert hat, paßt das Ins. des Vorgängers nicht in meinen.
    Aber immerhin: ein Riesenvorteil gegenüber meinen älteren Kombis ist die Möglichkeit, bei Beschädigung des Ins. einfach ein neues zu kaufen und einzuzippen anstelle gleich nen neuen Anzug kaufen zu müssen.

    Grüße

    Bernd

  9. Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    190

    Daumen hoch

    #19
    Hallo zusammen,

    wir fahren beide mit Lederhose (Protektoren) und mit Santiago. Das Insert verwenden wir eher für kalt. Wenns richtig kalt wird, kommt ein Fleece von Wolfskin darunter. Für Regen haben wir dann eine Regenhose und -jacke.

    Die Santiago ist zwar ebnefalls nicht gerade günstig aber im Sommer Komfort pur. Mit keinen anderen Klamotten hat fahren je soviel Spaß gemacht.

  10. Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    13

    Standard

    #20
    Hallo
    Fahre die Ralley2 Jacke mit Insert jetzt 8Tkm.(Q-ADV)
    Selbst bei Regenfahrten über mehrere hundert KM (Kassel bis kurz vor München)hält das Teil dicht.
    In den Alpen perfekt.
    Im warmen Tal wird nicht geschwitzt weil.. alle Luftklappen auf,
    auf den kühleren Pässen wird nicht gefroren weil... allen Luftklappen zu.

    Trägt sich trotz des hohen Gewichts phantastisch.

    Ein tolles Ding das man sich bei dem Preis schenken lassen sollte.
    Vielleicht bringt mir der Weihnachtsmann dieses Jahr die passende Hose.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Hose BMW Rallye (Savanna)
    Von earlybird im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 10:48
  2. Rallye 2pro und savanna Hose grau/blau
    Von ParaGS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 19:20
  3. BMW Rallye, Savanna & Kids Klamotten
    Von ParaGS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 23:33
  4. Biete Sonstiges BMW Savannah 2 Anzüge
    Von petercharly im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 10:11
  5. Rallye 2/ Savanna 2
    Von Horst Parlau im Forum Bekleidung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.2006, 21:44