Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

BMW Anzug GS Dry

Erstellt von Ballerjürgen, 30.05.2013, 20:15 Uhr · 13 Antworten · 4.898 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard BMW Anzug GS Dry

    #1
    Hat schon jemand den neuen GS-Dry Anzug mit Z-Liner-Membran? Ist er dicht, wie trägt er sich etc.?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg  

  2. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    487

    Standard

    #2
    Moin Jürgen,

    schau mal hier ab Seite 4.....

    Erfahrungen mit dem Rallye3 von BMW?

  3. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Norddeutscher Beitrag anzeigen
    Moin Jürgen,

    schau mal hier ab Seite 4.....

    Erfahrungen mit dem Rallye3 von BMW?
    Hallo Manfred, ich meinte nicht den Anzug Rallye3, sondern den Anzug GS Dry, das sind zwei unterschiedliche Anzüge.....
    P.S. Wer lesen kann ist klar im Vorteil....

  4. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Ballerjürgen Beitrag anzeigen
    Hallo Manfred, ich meinte nicht den Anzug Rallye3, sondern den Anzug GS Dry, das sind zwei unterschiedliche Anzüge.....
    P.S. Wer lesen kann ist klar im Vorteil....
    zweiter Versuch

    guckst Du hier

  5. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    487

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Ballerjürgen Beitrag anzeigen
    Hallo Manfred, ich meinte nicht den Anzug Rallye3, sondern den Anzug GS Dry, das sind zwei unterschiedliche Anzüge.....
    P.S. Wer lesen kann ist klar im Vorteil....
    Ach, echt???

    Mal Spaß beiseite, in dem Beitrag zum Rallye 3 habe ich genau die Frage nach dem GS Dry Anzug gefragt und eine Antwort, die dir weiterhelfen sollte bekommen. Mach dir ruhig mal die Mühe und lese ab Seite 4, dann bekommst deine Empfehlung.

    Ich habe mich dann für den Rallye 3 entschieden, aus mehreren Gründen, die dort auch beschrieben sind. Und preislich war er im Gegensatz zum Dry interessant, zumindest in der von mir gewünscht Farbe schwarz/gun.

  6. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard

    #6
    Natürlich bin ich als erstes auf deinen Link gegangen, aber das ist ja ein Rallye3-Fred, da hab ich natürlich nicht gesucht. Trotzdem vielen Dank.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #7
    Hi Jürgen,

    ich war zufällig heute beim und habe beide anprobiert. Der GS Dry ist für meine Bedürfnisse passend. Für den Sommer ab 25+ hab ich den Airflow-Anzug. Deshalb brauch ich noch einen für den Übergang und für unsicheres Wetter. Vorteil beim Rallye ist, dass die wasserdichte Innenjacke herausnehmbar ist und z.B. in jeden TR passt. Dann ist die Lüftung und Kühlung gut zu beeinflussen. Für heiße Tage bis nasse Tage ist er somit ein guter Kompromiss. Das Obermaterial fühlt sich etwas hochwertiger und angenehmer an als beim GS-Dry. Dieser hat keine Innenjacke und kein Futter. Ist sauber verarbeitet und angenehm zu tragen. Ausstattung passt grundsätzlich auch. Ich finde ihn aber im Vergleich nicht preiswert. Bleibt aber mein Favorit.

    Als Alternative werde ich aber noch Rukka-Anzüge anprobieren. Da gibt es schöne Alternativen mit eingearbeiteter GTx-Membran und zusätzlichem warmen Innenfutter. Mein alter Rukka hat mir fast 10 Jahre Freude bereitet. Dann decke ich mit beiden Anzügen einen größeren Bereich ab. Der GS-dry ist für mich bei 10 grad zu dünn.

    Gruss Max

  8. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard

    #8
    Hi Max, ich hab den GS für wärmere Tage angedacht, weil man da auch die Membran durch den Reißverschluss öffnen kann. Klar, der Rallye3 macht den wertigeren Eindruck, aber er ist ja auch teurer.
    Wenn ich nächste Woche in die Alpen fahre kommt eh nur mein Rukka Armas in Frage.
    LG Jürgen

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Ballerjürgen Beitrag anzeigen
    Hi Max, ich hab den GS für wärmere Tage angedacht, weil man da auch die Membran durch den Reißverschluss öffnen kann...
    LG Jürgen
    Das würde ich mir an deiner Stelle nochmal überlegen. Wenn du einen Rukka Armas hast, bist du m.E. besser und universeller eingedeckt als mit dem GS. Der kann nichts besser. Die Lüftungsöffnungen sind keine große Hilfe und durch die fest eingearbeitete Membran geht an Fahrtwind nichts bis wenig durch.

    Schau dir mal den Airflow an. Ich bin davon total begeistert bei warmen bis heißen Temperaturen. Wenns Wetter durchwachsen ist nimmst halt den Rukka .

  10. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #10
    Die Airflow-Hose trage ich auch im Sommer. Die ist wirklich sehr angenehm. Leider an den Beinen unten etwas weit geschnitten. Ist wohl konzeptbedingt. Ansonsten tut mir mein Savanna 2 immer noch gute Dienste. Obwohl die Jacke auch ohne Insert schon schwer ist.

    Der leichteste Anzug den ich jemals hatte war der Kalahari. Diesen Anzug habe ich geliebt. Obwohl die Qualität eine 2- war.

    Ich Depp hab den Kalahari hergegeben, als ich beim Neukauf meiner 1150er zusätzlich 50 % Nachlass auf die komplette BMW-Fahrerausstattung bekam. Und da wurde es dann der Savanna 2. Den Rallye gab es damals ja noch nicht.

    Den Rallye 2 habe ich auch mal anprobiert. Den fand ich aber auch irgendwie unangenehm schwer. Und im Sommer kann es mir nicht leicht genug sein.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS Dry Anzug
    Von brummerfritz im Forum Bekleidung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 05.08.2015, 20:00
  2. BMW GS Dry Anzug
    Von Brunoldi im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 21:58
  3. Rev'it Anzug
    Von playstation im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 11:07
  4. BMW Anzug
    Von MichaA4 im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 16:52
  5. Was ist das für ein Anzug??!
    Von kreola76 im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 23:04