Ergebnis 1 bis 4 von 4

BMW Endurohelm

Erstellt von cpt.mo, 02.09.2007, 12:26 Uhr · 3 Antworten · 1.463 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard BMW Endurohelm

    #1
    Habe mich hier schon mal ein bischen belesen.

    Da ich eigentlich einen Schlecht Wetterhelm suche. Und am Anfang einen Klapphelm wollte, bin ich durch Zufall auf den BMW Endurohelm gestossen. Dieser hat als einziger Visier + Antibeschlag. Der Tour X leider nicht. Ist das so richtig??

    Was gibt es den begatives über den Helm zu berichten, aiusser das es den fast nie auf Lager beim gibt.

    Vielen Dank im vorraus....

  2. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #2
    Das das Windschild nicht weit genug runter geht, kannst Du beim gegen die Sonne fahren vergessen.
    Der Nasenschutz geht nich hoch genug, schützt die Nase nicht. Kenn da einen, der hat schwer gejammert, weil er hinter mir im Schotter hergefahren ist und nen Stein auf die Nase bekommen hat.

    Er ist auch recht laut!

    Also TourX mit zb Fogcity oder so ist besser. Oder noch besser immer mit Brille fahren und nur bei Starkregen das Visier reinmachen. Mein alter TX hat jetzt um die 70 - 80.000 km und jetzt kommt ein neuer her.

  3. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    144

    Standard

    #3
    Ich hab den Enduro und bin sehr zufrieden damit weil er eine riesige Sichtfläche bietet gegenüber den Wettbewerbern. Das Visier beschlägt nie und bei Regen ist er absolut dicht.
    Einzig zu bemängeln wäre, dass er sehr eng geschnitten ist, also mit Sturmhaube im Winter ist da nix. Des Weiteren stört, dass dieser kleine Windschutz fürs Kinn immer rausfällt weil es nur eingesteckt ist. Das sollte man festkleben oder aber weglassen. Ach ja, und das Visier lässt sich eigentlich nie mit der Hand am dafür angebrachten "Pinockel" schließen, ich muß immer mit 2 Fingern nachhelfen.

  4. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Eifel
    Ich hab den Enduro und bin sehr zufrieden damit weil er eine riesige Sichtfläche bietet gegenüber den Wettbewerbern. Das Visier beschlägt nie und bei Regen ist er absolut dicht.
    Einzig zu bemängeln wäre, dass er sehr eng geschnitten ist, also mit Sturmhaube im Winter ist da nix. Des Weiteren stört, dass dieser kleine Windschutz fürs Kinn immer rausfällt weil es nur eingesteckt ist. Das sollte man festkleben oder aber weglassen. Ach ja, und das Visier lässt sich eigentlich nie mit der Hand am dafür angebrachten "Pinockel" schließen, ich muß immer mit 2 Fingern nachhelfen.
    Hab ihn ebenfalls und kann alles von "Eifel", s.o., bestätigen.

    Der enge Einstieg bedeutet schmerzhaftes Einknicken meiner Ohrwascheln, jetzt haben sie sich daran gewöhnt.

    Wie ganz oben bereits erwähnt ist er ziemlich laut. Vielleicht bin ich diesbezüglich etwas empfindlich. Auch den BMW System 4 empfand ich als laut. Wenn ich längere Strecken onroad fahre, benutze ich deshalb Ohrstöpsel.

    Er erscheint mir noch leichter als der Tour X 2.

    Insgesamt bin ich recht zufrieden und würde ihn wieder kaufen.

    Mir ist es allerdings bisher nicht gelungen die Wangenpolster etc. zwecks Reinigung herauszunehmen, bin wohl zu zaghaft oder zu blöd ( trotz Anleitung ). Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich.


 

Ähnliche Themen

  1. BMW Endurohelm
    Von vernagt im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 19:09
  2. Biete Sonstiges Endurohelm
    Von quirli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 21:25
  3. Biete Sonstiges Endurohelm Gr.L 59-60
    Von Joergi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 07:59
  4. Endurohelm
    Von AndreasXT600 im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 17:27