Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

BMW Goretex Textielkombi wirklich wasserdicht?

Erstellt von AWGDO, 04.10.2007, 21:27 Uhr · 35 Antworten · 6.612 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    227

    Beitrag waschmittel

    #21
    Zitat Zitat von AWGDO Beitrag anzeigen
    Also einfach in der Waschmaschine mit dem speziellen Textielzeug waschen?
    Welches Zeug ist da zu empfehlen?
    mein mann hat die sg 1-hose und die sg 2-jacke. beide teile sind auch nach extremen regenfahrten (mehr als 4 stunden dauerregen) dicht , außer die hose wird im schritt etwas klamm aber nicht nass. vorher hatte mein mann von harro eine textiljacke, die dauernd an den ärmeln durchnässt war. zweimal wurde die jacke in der garantiezeit umgetauscht und jedesmal war das gleiche ärgernis da - ärmel ging das wasser durch. danach war er so verärgert , dass er sich die teure sg 2-jacke geholt hat und die begeisterung war so groß , dass ich jetzt auch eine bekomme - ich trage noch die alte savannah 2 mit insert. meine jacke saugt sich im regen voll und ist dann unheimlich schwer und mit dem insert rein- und rauszippen ist auch sehr nervend .

    zum waschen unserer textilklamotten nehmen wir das s 100 textilwash von tante louise. außerdem gibt es von s 100 auch das passende imprägniermittel.

    gruß
    eveline

  2. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #22
    Das Waschmittel vom ist wirklich nicht schlecht (haben wir bisher auch benutzt), aber für diesen stolzen Preis nicht ergiebig genug.

    Hab letztens einen Testbericht gelesen, in dem das Textil-Waschmittel und T.-Imprägnierspray von "S 100" super abgeschnitten hat. Bei etwas geringerem Preis für beides deutlich mehr Inhalt, ob wir dann allerdings mehr W.mittel brauchen, werden wir dann sehen.

    Kleiner Tip: die stark verschmutzten Stellen erst mal mit z.B. "Rai in der Tube" o.ä. nass einbürsten und ziehen lassen, dann erst in die Waschmaschine.
    Die Klamotten werden so deutlich sauberer.

    Grüße

    Bernd

  3. Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    788

    Standard

    #23
    Hallo
    Ihr zwei

    Wenn Ihr nicht so BMW treu seid kann ich Euch die Firma Stadler ans Herz legen.

    http://www.stadler-bekleidung.de/index.php?id=2&L=0

    Habe mir Anfang des Jahres einen Anzug von selbigen gekauft(solltet Ihr eigentlich gestern gesehen haben)und bin mit ihm mehr als zufrieden.
    Solltet Ihr daran Interesse haben kann ich Euch auch noch einen Händler in Eurer alten Heimat empfehlen(Dortmund).

    Gruß
    Schneuzer

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von AWGDO Beitrag anzeigen
    Also einfach in der Waschmaschine mit dem speziellen Textielzeug waschen?
    Welches Zeug ist da zu empfehlen?
    Es gibt 2 Möglkichkeiten:

    A) Einsprühen... wirkt sofort, hält aber nicht so lang

    B) Waschmaschiene: Die Imprägniermittel für die Waschmaschiene müssen AKTIVIERT werden. Also entweder nach dem waschen in den Trockner, oder bügeln. BMW erwähnt in den Beschreibungen ihrer Anzüge übrigens auch, das durch den Trockner die vorhandene Imprägnierung nach dem waschen reaktiviert wird.

    Weichspüler ist der Imprägnierung größter Feind... egal bei welcher Methode, sobald ein fitzelchen Weichspüler in der Kleidung ist, hat sich das mit dem Imprägnieren erledigt. Deshalb ist es enorm wichtig bei den Waschmaschienen Imprägnieren (die kommen ja in die Weichspülkammer) vorher die Kammer extrem gut aus zu waschen und von allen Weichspülresten zu befreien.

  5. Andy HN Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von AWGDO Beitrag anzeigen
    Also einfach in der Waschmaschine mit dem speziellen Textielzeug waschen?
    Welches Zeug ist da zu empfehlen?

    hallo,
    also ich find das hier gut:

    http://www.louis.de/_207170d64ff6042...nr_gr=10059092

  6. Registriert seit
    31.01.2005
    Beiträge
    101

    Daumen hoch Absolut dicht

    #26
    Hi,

    Zitat Zitat von GS Peter Beitrag anzeigen
    Hallo,
    habe seit Dezember eine BMW-Streetguard 2 Kombi und bin 100%ig zufrieden damit. Auch stundenlange Touren bei strömendem Regen liessen kein Tröpfchen durch.
    schließe mich an. Bin dieses Jahr rund 20.000 km damit gefahren, viel im August in Norwegen im Regen. Alles absolut dicht. Besonders gut sind die Stormcuffs in den Ärmelbündchen, da läuft nichts rein.

  7. Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    138

    Standard

    #27
    Servus,
    um es kurz zu machen: Wasserdicht ja 100% (Jacke Tourguard/ Hose Tourance)
    Sicher mit grossen Fragezeichen (leichter Sturz bei ca 25-30 kmh Riesenlöcher in der Jackes usw.
    Aufgrund zahlreicher Berichte bezüglich grossen Löchern etc. auch bei teurer Textilbekleidung (BMW/ Rukka usw.) würde ich mir trotz der Bequemlichkeit keine Textilkleidung mehr kaufen

  8. Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    346

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von michael 1958 Beitrag anzeigen
    Servus,
    um es kurz zu machen: Wasserdicht ja 100% (Jacke Tourguard/ Hose Tourance)
    Sicher mit grossen Fragezeichen (leichter Sturz bei ca 25-30 kmh Riesenlöcher in der Jackes usw.
    Aufgrund zahlreicher Berichte bezüglich grossen Löchern etc. auch bei teurer Textilbekleidung (BMW/ Rukka usw.) würde ich mir trotz der Bequemlichkeit keine Textilkleidung mehr kaufen
    Hallo,
    das habe ich mir schon bei Textilklammotten gedacht. Einmal halten die bei einem Sturz, aber dann wegschmeißen und neu kaufen. Da ist Leder natürlich besser. Deshalb zöger ich auch bei den teuren BMW Sachen.
    Aber man legt sich ja nicht ständig hin.
    Bequemer als Leder bei jeder Jahreszeit sind halt die Textilsachen.
    (vor allem wenn man mal Gewichtsschwankungen hat)

  9. Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    512

    Standard

    #29
    Bei meinem Sturz hatte ich ca 30km/h auf dem Tacho. Jacke war eine Streetguard 2 und die Hose Tourance. Weder in der Jacke noch an der Hose hatte ich riesen Löcher. Es waren ein paar kleine. Den Helm hats dafür ziemlich erwischt. Ich habe nun wieder die gleiche kombination wie vor dem Sturz.

    Gruss Mario

  10. Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    346

    Standard

    #30
    Na ja, man sollte die Q ja auch nicht so oft hinlegen, dann hält natürlich auch die Klamotte länger


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 12V Relais wasserdicht
    Von Ham-ger im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 19:12
  2. Koffer wasserdicht?
    Von DirkDiggler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 14:24
  3. Wie dicht ist Wasserdicht?
    Von dr.musik im Forum Bekleidung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 18:57
  4. Zumohalter wasserdicht?
    Von rahnerklaus im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 16:39
  5. TuaregWinter (Goretex-) Anzug wirklich wasserdicht?
    Von Matsche1967 im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 11:50