Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

BMW Handschuh Rallye für Asphalt?

Erstellt von Storm, 30.03.2013, 21:26 Uhr · 12 Antworten · 5.727 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard BMW Handschuh Rallye für Asphalt?

    #1
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem Handschuh ohne Stulpe und der BMW Handschuh Rallye entspricht von der Form und Machart her meinen Vorstellungen. Bei der Artikelbeschreibung steht "...abgestimmt auf Geländefahrten...". Ich bin zum größten Teil auf Asphalt unterwegs.

    Nun stellt sich mir die Frage ist der Handschuh auch für die Straße zu gebrauchen oder eher nicht?
    Was gibt es für Alternativen ? Welche Handschuhe sind für meinen Zweck besser geeignet?

    Ich danke schonmal im Vorraus und wünsche allen schöne mopedtaugliche Ostertage

  2. Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    107

    Standard

    #2
    Hi Micha,

    mir hat meine BMW-Händlerin die Rallye 3 empfohlen und sie letztes Jahr gekauft. Ich finde es ist der ideale dünne Sommerhandschuh für die heissen Mittagsstunden. Das Leder in der Handfäche ist superdünnes geschmeidiges Känguruhleder. Der Handrücken wird mit einer ziemlich dicken belüfteten Protektorschicht geschützt. Ich finde den Handschuh für die Sommerwärme einfach Klasse. Aber, er ist nicht wasserdicht!
    Ich selber überlege mir noch, ob ich mir noch die neuen GS-dry noch kaufen soll. Sie sind nicht ganz so dünn, dafür aber wasserdicht und eine Stulpe haben sie auch. Aber zuerst will ich erst einmal ausprobieren bis zu welchen Temperaturen ich meine Atlantis 3 anziehen kann bevor ich im eigenen Saft bade.

    Grüße Olli

  3. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #3
    Hallo Micha,

    ich trage meine Rallye 2???-HS seit 2,5 Jahren und dies nicht als reinen Sommer-HS.
    Passformbedingt - die meisten Winterhandschuhe sind mir einfach zu "langfingrig" - trage ich se bis auf die wirklich wirklich kalten Monate.

    Wichtiger als Werbeaussagen wie offroad / urban / endurobla bla bla sind Aspekte wie anprobieren und wohlfühlen. Wenn es nach den Aussagen in Prospekten geht, dann müßten sämtliche GS-Treiber mit nem Rallyeanzug unterwegs sein, aber Hand aufs Herz, wie hoch ist der prozentuale Anteil der R-Anzugträger, die sämtliche Trageeigenschaften des Selbigen nutzen?? Wohl gering, nich wahr?!

    Mit meiner R dürfte ich auch nie nich niemals den Asphalt verlassen, aber ich trau mich - Ironiemodus an - sogar auffen Schotterparkplatz - Ironiemodus aus.

    Wenn ich nochmals an "meine" Rallye-HS in Gartenzwerggröße käme, ich würde sofort auf Vorrat lagern!

    Allzeit gute Fahrt,
    Gaby

  4. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    146

    Standard

    #4
    Ich liebe meine Rallye Handschuhe. Bereits vor unserer Reise war ich ein großer Fan, weil sie einfach super sitzen und dünn genug sind, um trotzdem noch genug "fühlen" zu können. Nach fast 3 Jahren im Einsatz und 100.000 km sind die Handschuhe nach wie vor im Dauereinsatz. Auch bei kühleren Temperaturen ziehe ich sie meinem Goretex-Paar vor, da ich damit kaum noch etwas fühle.
    Die Handschuhe haben (aufgrund des dünneren Leders) lediglich ein kleines Loch im oberen Bereich des Ringfingers und sehen sonst noch top aus.
    Wenn wir zurück in D sind gehen sie in vorzeitigen Ruhestand und werden durch ein gleiches Paar ersetzt

    Viele Grüße aus dem sonnigen Louisiana

  5. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #5
    Hallo Kati, Handschuhe sind schon bestellt...Grüße nach Louisiana

  6. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #6
    Als alternative kann ich euch auch den Held Sambia Handschuh aus eigener Erfahrung empfehlen.

    Ebenfalls sehr angenehm zu tragen, im vergleich zum Rally von BMW vielleicht etwas besserer Schutz? Aber seht selbst.
    Held Biker Fashion - Sambia


  7. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Als alternative kann ich euch auch den Held Sambia Handschuh aus eigener Erfahrung empfehlen.

    Ebenfalls sehr angenehm zu tragen, im vergleich zum Rally von BMW vielleicht etwas besserer Schutz? Aber seht selbst.
    Held Biker Fashion - Sambia
    ...ja die sehen auch sehr 'kurz' aus, werde ich mal als Vergleich mit ranziehen. Danke für die Alternative.

  8. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #8
    Hallo Micha,

    eine andere Alternative kann ich Dir Alpinestar SPX Handschuh ans Herz legen

    sp-x_glv_black.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard

    #9
    ich habe den BMW Rallye GS und den Held Air Stream HELD AIR STREAM - Louis - Motorrad & Freizeit
    Beide sehr bequem und bei hitze zu empfehlen - ich habe in Italien dann noch die Hand Protektoren abmontiert damit ordentlich Luft dran kommt

    Falls es doch mal unvorhergesehen regnet, ziehe ich LATEX handschuhe drüber
    LATEX REGENHANDSCHUH - Louis - Motorrad & Freizeit

  10. Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    507

    Standard

    #10
    Den Handschuh fahr ich im Sommer auch, ich bin sehr zufrieden mit ihm, ausserdem war er mal Testsieger bei Motorrad.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrsicherheitstraining / Asphalt & Schotter
    Von Circoloco im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 16:53
  2. Stuttgart -> Bodensee ohne Asphalt?
    Von alexisan im Forum Reise
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 18:20
  3. Rutschiger Asphalt in Slowenien
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 15:32
  4. Mit Offroadbereifung auf Asphalt fahren!
    Von Tomac im Forum Reifen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 08:07
  5. Pyrenäen-> Schotter oder Asphalt
    Von leix im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 14:41