Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

BMW Ralley 3 Anzug nicht wirklich Wasserdicht?

Erstellt von TamsO, 09.07.2013, 15:33 Uhr · 33 Antworten · 6.159 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    886

    Standard

    #11
    also, wer einen wirklich dichten anzug verlangt, da bleibt nur der von stadler oder touratech... die sind wirklich absolut wasserdicht... auch nach 10 stunden regenfahrt

  2. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Wolfgang_W Beitrag anzeigen
    Moin Jonnyy,
    hast Du das beim Rallye 3 schon ausprobiert?
    Die Innenjacke passt wunderbar über den Rallye 3. Die Hose is a weng eng, geht aber. Ggf. Stiefel ausziehen (under the Bridge).
    Ich lass mir lieber Zeit beim Einpellen, mir ist wichtig trocken (und gesund) zu bleiben.

  3. Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    374

    Standard

    #13
    Moin Jonnyy,

    super, dann werde ich das mal probieren.

  4. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.604

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Wolfgang_W Beitrag anzeigen
    Moin Jonnyy,

    super, dann werde ich das mal probieren.
    Ich auch! Habe schon mal daran gedacht, es aber als Laecherlich verworfen.

    Und mit geschaetzten 15 Regen/Niesel/Gewitter-Tagen waehrend der letzten 100 tkm nicht wirklich ein Problem...

    ...nur einmal, zwischen Salt Lake City und Alpine wuenschte ich mir es probiert zu haben.

    Danke

  5. Klaus_D Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von TamsO Beitrag anzeigen
    ..........Auch die Arme und Beine wurden klam und bei 12°C Außentemperatur wurde es dann schon ziemlich frisch.
    Ich fahre den R 2 seit Ewigkeiten und den R 3 als Nachfolger seitdem er angeboten wurde. Die Membranen sind absolut dicht. Die Rallye-Anzüge sind halt keine "Winterbekleidung", bedeutet, sie sind nicht auf kalte Temperaturen sondern eher auf Wärme sowie Schwitzen (Anstrengung beim Offroad) ausgelegt. Genau für diese Zwecke habe ich mir den R auch gekauft und er erfüllt seit Jahren seinen Zweck bestens.
    Tipps zum Wärmen:
    - für die Arme einfach langärmelige Funktionswäsche oder Unterjacke (ich habe eine von Stadler) tragen (gibt es sehr dünn oder auch dicker)
    - wenn absehbar ist, dass es eine längere Regentour wird (oder auch längere Touren, z.B. Ausland), trage ich unter der Membrane eine kurze Fahrradhose. Die Fütterung im Schritt der Fahrradhose hält auch dann ewig warm, wenn sich das Regenwasser auf dem Fahrersitz staut und es so zur Kälteeinwirkung kommt. Hat sich diverse Male bestens bewährt .
    - die Membrane trage ich nicht über dem Anzug (stimme dem "lächerlich" zu und ist auch unnötig), denn der Anzug kann (für mich) ruhig klitschenass werden, Hauptsache ich bin trocken. In 95 % aller Fahren hat man keinen Dauerregen und der Anzug trocknet durch den Fahrtwind in wenigen Minuten.

  6. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.604

    Standard

    #16
    Deshalb haben wir auch, trotz Juni, im Winterschlussverkauf in Jackson die gesamte heruntergesetzte Ski-Funktionsunterwaesche gekauft...

  7. Registriert seit
    13.03.2016
    Beiträge
    39

    Standard

    #17
    die membrane ist dicht ! der anzug ralley 3 bei weitem nicht. ich liebe ihn aber trotzdem weil er so gut belüftet ist und im sommer wirklich sehr gut zu tragen ist.
    warum man das bei bmw so macht kann ich nicht nachvollziehen.

    wer bitte stellt sich bei regen auf die strasse und zieht sich komplett aus um sich seine wasserdichte regenmembrane unterzuziehen ?????
    INKLUSIVE STIEFEL natürlich !!

    - ich habe mir eine regenkombi gekauft welche ich drüberziehe wenn es regnet . die membrane habe ich nur drinnen bei kühleren temperaturen .

  8. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.041

    Standard

    #18
    Selbst dann ziehe ich liebe eine Softshell-Jacke drunter, die trägt sich angenehmer (leichtes anziehen/ausziehen) und hält wärmer.

    Die Membrane habe ich noch nie im Einsatz gehabt

  9. Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    232

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von jonnyy-xp Beitrag anzeigen
    Die Innenjacke passt wunderbar über den Rallye 3. Die Hose is a weng eng, geht aber. Ggf. Stiefel ausziehen (under the Bridge).
    Ich lass mir lieber Zeit beim Einpellen, mir ist wichtig trocken (und gesund) zu bleiben.
    Ich verwende eine Regenjacke und Hose beim Rally da mir das ausziehen und einzippen auf der Strasse zu umständlich ist , das die Membran der Rally außendrüber geht bin ich auch schon draufgekommen aber wie bekommt ihr die stelle zwischen Jacke und Hosenmembran dicht, es besteht ja keine möglichkeit einer verbindung, es ist nur lose

    gruss Franz

  10. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.168

    Standard

    #20
    Gibt es den rally auch in Bauchgrößen?


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ralley 2 Pro Anzug zu verkaufen
    Von gipsy601 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 18:09
  2. BMW Goretex Textielkombi wirklich wasserdicht?
    Von AWGDO im Forum Bekleidung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 22:55
  3. Suche BMW Ralley Anzug
    Von BMW ist klasse im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 09:35
  4. BMW Ralley 2 Anzug
    Von eulbot im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 23:37
  5. TuaregWinter (Goretex-) Anzug wirklich wasserdicht?
    Von Matsche1967 im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 11:50