Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

BMW Rallye Pro oder Streetguard?

Erstellt von Peter GS, 10.02.2010, 10:33 Uhr · 43 Antworten · 6.360 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard BMW Rallye Pro oder Streetguard?

    #1
    Hallo,

    welchen Anzug würdet ihr vorziehen? Ich suche einen recht universell einsetzbaren Anzug mit einem Garant für Sicherheit..schließlich ist der Anzug das einzige was dein Hinterteil schützt

    Grüße
    Peter

  2. Registriert seit
    11.11.2009
    Beiträge
    294

    Standard

    #2
    Ich wollte eigentlich auch die BMW Rally Pro 2.

    Habe diese dann auch mal anprobiert und näher begutachtet.

    Danach hab ich mich dann für die Pharao von Polo entschieden.....für mich scheint die qualitativ hochwertiger und das doppelte zu bezahlen nur weil BMW draufsteht und die Kombi trotzdem in einem Billiglohnland gefertigt wird seh ich nicht ein.

  3. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #3
    Über den Preis kann man sicherlich streiten..

    Mir gehts primär und die Sicherheit und Qualität..den Preis lassen wir jetzt einfach mal außen vor, denn Sicherheit kann man nicht mit Geld aufwiegen..bzw dein erster Gedanke bei einem Unfall wird nicht sein "Yeah 200e gespart"

  4. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #4
    ich weis nicht wie der Rally2 ist, aber ich hab seit 5 Jahren einen Streetguard und möchte ihn nicht mehr hergeben, das Teil ist heute noch dicht, und das schöne, nimmt fast keinen Schmutz an, und keine Feuchtigkeit auf.

  5. Registriert seit
    11.11.2009
    Beiträge
    294

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    Über den Preis kann man sicherlich streiten..

    Mir gehts primär und die Sicherheit und Qualität..den Preis lassen wir jetzt einfach mal außen vor, denn Sicherheit kann man nicht mit Geld aufwiegen..bzw dein erster Gedanke bei einem Unfall wird nicht sein "Yeah 200e gespart"
    Wie gesagt, qualitativ und von der Sicherheit her halte ich den Pharao für besser

  6. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    547

    Standard So kann man das nicht stehenlassen...

    #6
    Hi,

    also wenn es Dir PRIMÄR um Sicherheit geht, dann solltest Du Dir weder den einen noch den anderen kaufen!

    Dann: Leder mit guten Protektoren!

    Es muss Dir klar sein, dass Du bei Textil automatisch erhebliche Abstriche bei der Sicherheit machst. Egal was Du kaufst!

    Oder um es mit dem Fazit einiger entspr. tests zu sagen: auch Leder durchschnittlicher Qualität ist wesentlich sicherer als der hochwertigste Textilanzug. Soviel dazu.

    Darüberhinaus allerdings kannst Du den Streetguard und den R2P nicht direkt vergleichen. Der Streetguard hat die Membran IMMER drin was früher oder später zu saunaähnlichen Effekten führt wenn's warm wird. Der R2P hat das Gore-Insert herausnehmbar und ist insgesamt sehr luftig. Meinem Vorredner kann ich ganz und garnicht zustimmen. Die Qualität des R2P ist definitv weitaus besser als die der Pharao-Kombi. Das beginnt schon bei der original Gore-Membran und endet noch nicht bei den Protektoren. Vergleiche bitte mal Größe und Sitz der Protektoren in beiden Kombis! Dann ist alles gesagt. Ob das letztlich dann wirklich den heftigen BMW-Preis wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Ich selbst fahre:

    - BMW Atlantis 4 für die kühlere und eher feuchte Jahreszeit. geht auch im Sommer bis max 25° sehr gut (Ein Super-Anzug finde ich)

    - ALNE 2-teilige Kombi Highway (universell und es geht kaum sicherer)

    - BMW Rallye 2 pro (DER Anzug für mich im Sommer oder wenn es etwas anstrengender wird)


    Nach vielen vielen Fehlversuchen (Pharao, HG, div. von Louis, Rukka, div. von BMW) ist das der Klamottensatz den ich persönlich optimal finde!
    Aber das ist natürlich nicht zu verallgemeinern!
    Beinahe JEDER den ich kenne hat Lehrgeld in ähnlichem Umfang über die Jahre gezahlt und irgendwann SEINE Kombination gefunden!

    Schöne Grüße
    Thomas

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    Ich suche einen recht universell einsetzbaren Anzug mit einem Garant für Sicherheit..schließlich ist der Anzug das einzige was dein Hinterteil schützt
    Garant für Sicherheit gibtz nicht, am nächsten kommst Du der Forderung mit Leder, wenn's bequem und dicht sein soll wird's wie oben geschrieben der Atlantis 4. Die Plastikanzüge (ich hab auch einen) halten bei höheren Geschwindigkeiten nur zufällig.

  8. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #8
    Danke für das ausführliche Statement, hat meinen Blick erweitert

    Leder schwitzt man immer wie ein Schwein, aber Sicher ist Sicher..

    Plastikanzüge sind Textilstücke oder?

    Doch wenn man in den Lederklamotten immer extrem Schwitzt, dann stell ich mir das bei längeren Touren auch recht unangenehm vor..

    Denn Leder nimmt doch mit Sicherheit auch Schweiss auf..

    Bzw wie wäscht man denn sowas?

    Hab mich wohl noch nie sorecht in der Lederszene bewegt

    Wie ist es eigentlich mit der Beweglichkeit in dem Atlantis ?

    Grüße

  9. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #9
    >>Wie ist es eigentlich mit der Beweglichkeit in dem Atlantis ?

    Also ich habe den Atlantis 4, das ist für mich der absolute immer und überall Anzug:

    In dem Anzug fühle ich mich wie in einer zweiten Haut, da kneift niGS, bei keiner Bewegung. Mit dem Ding gehe ich auch Sightseeing, Wanderungen bis ca 1 Stunde zu irgendeinem sehenswerten Punkt - wirklich bequem.

    Rumänien, 38°C im Schatten, beim Fahren noch erträglich, beim Stehen besser Jacke ausziehen .
    Schweres Unwetter in Ungarn (ca 2 Stunden schwerster Regen bei etwa 30°C)- Atlantis hält trocken.
    Schottland 12°C - feucht und kalt und teilweise Regen: Atlantis 4 hält nur mit T-Shirt drunter wohlig trocken und warm.
    Deutsch-Niederländische Autobahn - Seitenwind mit Starkregen - kein Problem.

    Den Atlantis 4 kann man auch waschen - beim gibt's Waschmittel (und woanders sicher auch)

    Nein ich verkaufe keine Atlantisse 4, bin auch kein BMW-Angehöriger - ich find' das Ding einfach super.

    Wenn der Preis nicht so ein Problem darstellt - Atlantis 4 ist besser als Streetguard und Rally Pro.

    Grüße

    Wolfgang

  10. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    547

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen
    >>

    Also ich habe den Atlantis 4, das ist für mich der absolute immer und überall Anzug:

    ...

    Wenn der Preis nicht so ein Problem darstellt - Atlantis 4 ist besser als Streetguard und Rally Pro.


    Grüße

    Wolfgang

    Hi,

    dem kann ich im Prinzip nahezu komplett zustimmen. Deshalb trage ich auch den A4. Einzige kleine Einschränkung: ich bin Viel- und Leichtschwitzer. Bei Temperaturen >25° wird's mir im A4 defintiv zu warm. Daher nutze ich den R2P wenn es (vorhersehbar) deutlich wärmer wird. Wer aber nicht sooo leicht schwitzt, der kann mit dem A4 praktisch immer fahren. Im Sommer nur Coolmax Unterwäsche drunter. Wenn's kälter wird vielleicht zusätzlich Windstopperhose und -shirt. Perfekt!

    Der A4 kommt der eierlegenden Wollmilchsau tatsächlich so nahe wie kein anderer Anzug! Und er ist saubequem.

    Hoffe nochmals gehelft zu haben.

    Gruß
    Thomas


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Streetguard oder Rallye
    Von Kelle im Forum Bekleidung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 22:51
  2. streetguard, comfortshell oder atlantis
    Von pk3375 im Forum Bekleidung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 08:48
  3. BMW Streetguard 2/3, oder teurer Schrott
    Von Q-Waller im Forum Bekleidung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 12:52
  4. Tausche Tausche BMW Streetguard 2 (geboten) gegen BMW Rallye 2 (gesucht)
    Von Ellafreund im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 18:34
  5. Streetguard 3 oder anderer Anzug
    Von Hilti im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 11:27