Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 42 von 42

Bundeswehr-/Springerstiefel?

Erstellt von AmperTiger, 21.01.2011, 09:27 Uhr · 41 Antworten · 12.900 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #41
    Laut Info ist die Fa. Bergmann-schuhe/Kaiman auch wieder in München auf der Messe vertreten, da werd ich mal vorbeitigern.....

    PS: Kaiman hat nem Arbeitskoll. nach 6 Jahren ne neue größere Schaltverstärkung für 20€ aufgenäht, immer noch 100% wasserdicht. Schottlandgetestet.

  2. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #42
    Moin,
    Knobelbecher hab ich anno Tobak auf dem Moppet getragen.
    Beruflich trag ich Haix und auch Baltes.

    http://web2.cylex.de/firma-homepage/.../-2569248.html

    Kannst Dir Deine Höhe der Stiefel raussuchen

    Die Sicherheitsstiefel sind natürlich für völlig andere Belastungen als Motorradfahren gebaut. Daher paßt da nicht alles.

    Stahlkappen und Sohlen sind eben nicht so gut fürs´Schalten und bremsen geeignet.
    Aber es gibt die auch ohne Metall drin.

    Praktisch finde ich den Reissverschluß bei den Schnürstiefeln. Schnell rein und raus und trotzdem optimale Anpassung an den Fuß und wasserdicht.

    Ich hab aber lieber Motorradstiefel am Fuß als die klobgen und steifen Senkeldinger.

    Mit den Schnürsenkeln bin ich einmal an der Fußraste meiner alten Methusalem Q hängen geblieben und fast auf dem Rücken zu liegen gekommen.
    Ich ? Nö!

    Aber einige meiner Kollegen mögens auf dem Bock.

    Tschöö
    Matthias


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Haix Airpower Wüstenkampfstiefel Bundeswehr
    Von stephanbaehr im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 12:04
  2. Biete Sonstiges Wasserdichte Bundeswehr Boxen
    Von noh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 22:11