Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

C3 leiser als Integralhelme?

Erstellt von cappo, 03.09.2011, 10:04 Uhr · 14 Antworten · 3.874 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    400

    Standard

    #11
    Hallo, also ich habe den C3 übers Wochenende mal probiert, war mir aber zu laut.
    Ich habe mich jetzt für den Uvex GT 500 entschieden, der ist eigentlich von der Geräuschkulisse das beste was ich bis jetzt hatte.

    LG Peter

  2. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    160

    Standard

    #12
    Hallo zusammen

    ich habe heute den c3 auf meiner GS probegefahren und muß sagen das geht gar nicht. Egal wie ich die Scheibe einstelle der Helm ist sehr laut.

    Gruß Simon

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #13
    Klapphelme sind lauter als Integralhelme, das ist so und viel zu schwer

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.273

    Standard

    #14
    Hallo,,
    C3 ausprobiert, der dröhnt schon beim Anlassen.
    Beim Fahren dann noch das kleine Gesichtsfeld und das kanonenartige Zuschlagen des Visires bei Zunahme der Geschwindigkeit.
    Laut beim Fahren und der blöde HalsWürgeverschluss.
    Dagegen der Multitec Shoi, allerdings mit zus. Nacken- und Kinnteil (wird mitgeliefert) ist eine reine Wohltat.
    Sitzt fast neutral auf dem Kopf, keine Wackel- oder Steigbewegung
    Gruß

  5. Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    193

    Standard

    #15
    Ich verkaufe ja Helme, daher muss ich die auch Probefahren.

    Mein Standardhelm, den ich meist fahre: C3 Ist recht leise, recht bequem, SRC ist klasse, Sonnenblende, ich bin begeistert, die eierlegende Wollmilchsau, wie die GS

    Leiser und gut für Brillenträger: Arai RX7-GP! Bei meiner Konstellation mit MRA Varioscreen war das bisher der leiseste Helm auf der GS, dazu der am besten belüfteste Helm...mit Abstand

    Shoei Multitec ist wahnsinnig bequem, mit Whisper-Strip auch recht leise, aber für mich ist die fehlende Sonnenblende ein NoGo!

    Wer Wert auf Gewicht legt, sollte mal den HJC R-PHA 10 testen. Ein superleichter, bequemer Integralhelm.

    Meine ehrliche Meinung ist, dass ihr IMMER auf eine Probefahrt bestehen solltet, nur da merkst Du, ob der Helm was für Dich ist. Auf der GS von einem Freund mit sehr hoher Bank und Desierto ist der C3 fast unfahrbar, nur als Beispiel. Also erst testen, dann kaufen! Wenn der Händler nicht will, woanders kaufen!

    Willst Du einen guten Klapphelm, leise, relativ leicht und mit Sonnenblende aus Fiberglas (was anderes kommt mir nicht ins Haus), wird es aber eng. Systemhelm, C3 und dann ist langsam Schluss...


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. TÜ leiser machen
    Von BodenseeGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 05.07.2013, 22:37
  2. Biete Sonstiges scala rider Q2 MultiSet pro für Integralhelme
    Von LDK-GS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2012, 11:35
  3. G.P.R. ESD Titan für TÜ (leiser als Original)
    Von kranieh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 20:43
  4. Scala Rider G4 - Einzelset f. Integralhelme
    Von playstation im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 14:39
  5. Geht der Concept leiser?
    Von Getriebekiller im Forum Bekleidung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.08.2005, 08:01