Ergebnis 1 bis 10 von 10

Dainese Goretex-Jacke "X-Tech" löst sich nach Wäsche mit S100 auf

Erstellt von TripleBlackAdv, 03.02.2013, 21:36 Uhr · 9 Antworten · 2.291 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    63

    Unglücklich Dainese Goretex-Jacke "X-Tech" löst sich nach Wäsche mit S100 auf

    #1
    Hallo zusammen,
    habe heute meine Dainese-Jacke "X-Tech"
    dainese_x-tech.jpg
    mit dem Waschmittel S100 handgewaschen.

    Jetzt löst sich die Oberschicht vom Kevlar ab und hat die ganze Jacke in Mitleidenschaft gezogen .

    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Was kann ich tun, damit ich die Jacke doch noch benutzen kann?

    Ich habe bis jetzt noch keine bessere Jacke bei einer Körpergrösse von 2m gefunden,
    die meinen Anforderungen entsprochen haben.

    Vielen Dank für jeden nützlichen Hinweis!!

    Matthias

  2. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #2
    Hast du noch Garantie? Gewaschen gemäß Anleitung? Wie alt ist die Jacke denn und was sag denn Dainese bzw. dein Händler dazu?
    Dürfte eigentlich nicht passieren sowas.

  3. Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    63

    Standard

    #3
    Hallo Tommy,
    Garantie habe ich keine mehr, die Jacke hat schon einige Jahre auf dem Buckel.
    Sonst nur mit Wasser abgewaschen.
    Jetzt fing das Kevlar leicht an zu kleben, deshalb habe ich mir heute bei Louis in Dortmund
    das S100 gekauft und damit die Jacke nach Anleitung handgewaschen.
    Gruß
    Matthias

  4. Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    123

    Standard

    #4
    wieviel grad? wurde sie geschleudert? viele waschmaschinen bieten einen schongag für klamotten mit membrane, gerade das schleudern ist nicht gut für motorradbekleidung

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #5
    Da steht "handgewaschen"!!!

  6. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von TripleBlackAdv Beitrag anzeigen
    Hallo Tommy,
    Garantie habe ich keine mehr, die Jacke hat schon einige Jahre auf dem Buckel.
    Sonst nur mit Wasser abgewaschen.
    Jetzt fing das Kevlar leicht an zu kleben, deshalb habe ich mir heute bei Louis in Dortmund
    das S100 gekauft und damit die Jacke nach Anleitung handgewaschen.
    Gruß
    Matthias
    Hi, noch nicht alle Fragen beantwortet, ich stehe aber gern mit ggf. rechtlichem Rat zur Seite:
    Nochmal:
    Was sag denn Dainese bzw. Louis dazu?

    Bitte erst abklären, ggf. zeichnet sich dann eine zufriedenstellende Lösung ab.

    Nochmal: Dürfte eigentlich nicht passieren sowas.

  7. Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    63

    Standard

    #7
    Hallo Tommy,
    habe bei Dainese angerufen:
    - Jacke ist schon über 10 Jahre alt
    - hatten den gleichen Fall schon einmal; wurde abgelehnt
    - "Sie haben ja die Jacke gewaschen. Das ist ihr eigenes Riskio. Hätten Sie mal besser nur mit Wasser gewaschen"
    - "Kommen Sie mal mit der Jacke vorbei; wir haben hier eine große Auswahl"

    bei Louis wollte ich auch noch mal anrufen...

    Aber ich glaube, die nehmen sich gar nichts davon an.

    Problem ist, das ich Ende des Monats auf Malle bin und dann ohne Jacke :-(

    Hier mal ein Foto wie es aussieht...img-20130204-00116.jpg

    Gruss
    Matthias

  8. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #8
    Iiiiiihhhhh .... sieht ja aus wie ein offenes Bein....

    Ich fürchte rein juristisch hast du koa Chance net. Und bei 10 Jahren Alter hat auch jegliche Kulanz ein realistisches Ende.
    Selbst die Stadler-Apotheke gibt "nur" 10 Jahre Garantie auf "Durchrostung".

    Mein abschließender Tipp:
    Geh mit der kaputten Jacke zum Louis- / Danonehändler, such dir was Neues aus und rede über den Preis. Vielleicht geht ja was., und wenns 10% sind.
    Zitat Zitat von TripleBlackAdv Beitrag anzeigen
    Problem ist, das ich Ende des Monats auf Malle bin und dann ohne Jacke :-(
    Ach komm! Ne neue Jacke ist doch schnell besorgt. Es wird sich doch wohl was passendes finden lassen.

    Kopf hoch, wird scho wieder . Vill Spasssss auf Malle.

  9. Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    63

    Standard

    #9
    So,
    habe mir heute nach 6 Std. Jacke suchen im Umkreis Dortmund die Rukka Cosmic bei Louis Dortmund gekauft.
    Sitzt super und auch die Arme sind lang genug. Die meisten anderen Jacken waren alle
    viel zu kurz.
    Jetzt kann es losgehen!!
    Viele Grüße
    Matthias

  10. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #10
    Hallo Matthias!
    Aus der Ferne kann man nur mutmaßen, aber Kevlar ist nicht UV beständig und die Folie/Beschichtung außen läßt immer etwas UV durch.
    Nach Jahren der Benutzung im Freien (bei Dir immerhin 10 Jahre) delaminiert es, bei Deiner Jacke verstärkt durchs Waschen - warum auch immer das Waschen eine Rolle spielte, davon habe ich keine Ahnung.
    Sei froh, daß Du nun eine neue Jacke hast, denn altes Kevlar schützt Dich im Falle eines Sturzes nicht mehr so gut.
    (P.S.: Alte Kevlarsegel, wie man sie vor 20 Jahren hatte, sehen auch wie Deine alte Jacke aus )
    Grüße


 

Ähnliche Themen

  1. Wäsche bei warmen Motor, bzw. Motor mit Wasser "abschrecken"?
    Von cub im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 13:21
  2. Variokoffer - Alu-"Beplankung" löst sich
    Von LGW im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 22:52
  3. Hein Gericke "Master V" GoreTex Jacke - wie neu
    Von carloGS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 20:57
  4. Visier C2 löst sich nach Regenfahrt auf
    Von palmstrollo im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 23:14
  5. Dainese Goretex-Jacke Madison Gr.48 - wie neu
    Von pascal im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 22:28