Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 138

Die perfekte Klamotte? Gibt es das???

Erstellt von Mispel70, 07.12.2010, 19:42 Uhr · 137 Antworten · 28.144 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    655

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Der Mopedanzug von Pynamics ist annähernd baugleich mit dem Atlantis.
    Pynamics ist die Motorradmarke von Lodenfrey.
    Schon mal live gesehen?

    Würd ich mir überlegen...
    Allerdings find ich die großen glitzerstreifen nicht so doll...

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #82
    Nein noch nicht live gesehen, aber für schlappe 400 Euro weniger als der Atlantis und dem sehr ähnlich.
    Wenn Lodenfrey den für 1000 Euro verkauft und was dabei verdient (wovon ich mal stark ausgehe ).....wie war das noch gleich mit der Gewinnspanne?

  3. Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    655

    Standard

    #83
    .... Klar ;-)

    Btw... Lodenfrey verkauft auch Trachten Lederhosen von Meindl !

    So langsam schliest sich der Kreis...

    Werd da heut mal anrufen.

  4. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    152

    Standard Atlantis 4 hergestellt von wem ?

    #84
    Mir sagte ein Verkaeufer beim , als ich den "Atlantis 4" vor 11 Tagen kaufte, dass der von "Meindl" (seit 2 Jahren) hergestellt wird und davor von "Lodenfrey"...

    Bisher 3 Touren (5 - 9 Grad kalt, Dauer :1 - 4 Std.) mit diesem Anzug gefahren; bin sehr zufrieden. Nur den kleinen Reissverschluss zw. Hose und Jacke benutzt. Der lange RV geht bei mir (Jacke Gr. 58, Hose Gr. 106) nicht.
    Uebrigens relativiert sich der Preisunterschied, falls ein Preisnachlass gegeben wird. Fragen kost ja nix...

  5. Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    655

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von pitadevil Beitrag anzeigen
    Bisher 3 Touren (5 - 9 Grad kalt, Dauer :1 - 4 Std.) mit diesem Anzug gefahren;

    was hattest du bei den temperaturen drunter?


    ansonsten:
    seit ca. 2 jahren...
    war dann der atlantis 3 der von lodenfray produziert wurde?!?
    oder gibts den A4 schon länger?

  6. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    152

    Standard unten drunter ?

    #86
    Hatte am kaelteren Tag lange Unterhosen drunter, an den "waermeren" Tagen (7-9 Grad) nicht.
    Unter der Jacke: Unterhemd, langaermeliges T-Shirt + Fleecepulli (der duenne von BMW)
    Zusaetzlich: duenner Neopren - Nierengurt und selbstverstaendlich dicke Kniestruempfe und Stiefel.

    Erwaehnen sollte ich, dass ich nicht mit 180 ueber die Autobahn gebrettert bin. Sondern eher kleine Strassen, "bisschen offroad".
    Also max. speed 110 km/h, Durchschnittsgeschwindigkeit geringer...
    will mich ja nicht hetzen :-) und bin ja (immer) noch beim Einfahren und Eingewoehnen an das neue Bike. Vor 3 Monaten sass ich noch auf ´ner 93er 600 XT.

    Seit wann es den "Atlantis 4" gibt weiss ich nicht.

  7. Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    655

    Standard

    #87
    Hab heute pynamics (lodenfrey) erreicht.

    Sie waren Hersteller des Atlantis 3 pro bis vor 2 Jahren.
    Dann wurde der A4 eingeführt und von nem anderen Hersteller genäht.

    Wer hat den A3pro und kann mir was dazu sagen ?
    Was ist der Unterschied zum A4?

    Gruß,

    Muli

  8. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    547

    Standard

    #88
    Hi,

    ...kann ich.

    Der A3 pro ist der beste Atlantis denn es je gab - nur übertroffen vom A4.

    Der A3 pro hat kurze Lüftungsreißverschlüsse unter den Armen und endlich (anders als A1, A2, A3) ordentliche Protektoren. Vor allem die schmale Rückenschiene die es bis zum A3 gab ist ab A3 pro Geschichte. Nur die Protektoren des A4 finde ich persönlich nochmal deutlich besser, wenn auch bei niedrigen Temperaturen sehr hart. (Man gewöhnt sich dran.)

    Wesentlicher Unterschied: auch der A3 pro braucht noch, um wirklich auch im längeren Regen dicht zu sein, ein Goretexinsert. Also eine dünne Goretexhose und eine ebensolche Jacke. Beides kann eingeknöpft/gezippt werden. Einfacher trägt man es aber eben wie Untwäsche lose drunter. Das ist der vielgescholtene Nach- und vielgelobte Vorteil der A1 bis A3 pro. Du musst, um sicher zu sein, bei Regen Dich irgendwo entkleiden und das Gorezeugs drunter fummeln. Dann ist das natürlich Spitze. Aber wer das einmal im strömenden Regen gemacht hat....es gibt Lustigeres. Es gibt/gab Leute die Stein und Bein schwören sie hätten die Membrane nie genutzt und der Ax wäre dennoch trocken geblieben. Vielleicht mag es da ein paar positive Ausnahmen geben. Im wirklichen Dauerregen war ohne Goretex weder mein A1 noch mein A3 pro vollkommen dicht. Aber das wurde auch von BMW so nie behauptet. Anders dann beim neuen A4.

    Das k.o. für den nächsten Atlantis wäre (für mich) gewesen wenn er jetzt mit einer fest laminierten Membrane gekommen wäre. (Also fest mit dem Leder verbunden) Dann schwitzt sich der geneigte Vielschwitzer nämlich zu Tode wenn es wärmer ist und/oder nicht regnet.

    Aber die Designer des Atlantis scheinen doch hin und wieder auf die Motorradfahrer zu hören oder lesen in "irgendwelchen" Foren mit. Denn der A4 hat überhaupt keine Membran mehr!!!

    Und deswegen hab ich lange überlegt ob ich dem Teil trauen darf!!! Ich darf! Er ist dicht. Wirklich. Und deshalb ist er für mich eine der genialsten Motorradklamotten überhaupt. Anziehen und fertig. Wetter ist egal solange es nicht zuuu kalt oder zuu warm wird. Toll.

    Wenn Du zwischen beiden schwankst und die Kohle dafür hast, nimm den A4. Aber auch mit dem A3 pro machst Du keinesfalls einen Fehler. Selbst einen gebrauchten (wenn gepflegten) Atlantis kannst Du normalerweise bedenkenlos kaufen. Aufgrund der schlechteren Protektoren (und nur deswegen) würde ich einen Atlantis vor 3 pro allerdings nicht mehr kaufen.

    Viel Spaß
    Gruß
    Thomas

  9. Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    186

    Standard

    #89
    Hallo!
    An alle "Sparschweine"!
    Es gibt momentan einige Restposten der RUKKA Unit bei Tante Louise
    im Internet für unschlagbare 149,- Euro!
    Habe gerade selber zugeschlagen!
    Für diesen Preis kann man bei einer RUKKA eigentlich keinen Fehler machen!
    Super verarbeitet, super Materialien! Passen tut sie auch!
    Ich bin auf dem ersten Blick schon mal begeistert!
    Ausprobieren kann ich sie aber leider erst ab März!

    Gruß Lars

  10. Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    655

    Standard

    #90
    Leider nur die Hose und nur noch größe 62.

    :-(


 
Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Perfekte Helmsicherung
    Von AugsburgerBiker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.07.2014, 16:03
  2. Der perfekte GS-Transporter
    Von Chris13 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 18:10
  3. Navi + Klamotte + Helm for tour
    Von panamericana13 im Forum Bekleidung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 09:55
  4. ASU... und was es so gibt
    Von Tokay im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 06:36
  5. BMW Seattle Klamotte
    Von Stef. im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 20:32