Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 79

EIN neuer Anzug soll her ...

Erstellt von mobi, 02.05.2014, 20:34 Uhr · 78 Antworten · 19.405 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    264

    Standard EIN neuer Anzug soll her ...

    #1
    Ich habe jetzt alle anzugbezogenen Themen gelesen, aber ich werde immer unentschlossener. Evtl. will ich auch einfach zu viel.

    Ich fahre im Moment einen Polo Pharao-Anzug (siehe unten). Ich bin mit diesem eigentlich zufrieden, nur ist er im Sommer trotz Belüftungsmöglichkeit einfach zu warm (wohl nicht effektiv genug). Meine Sommerhose scheint im Winter spontan einiger Nummern kleiner geworden zu sein ...
    Toll wäre ein Anzug für die gesamte Saison. Ich fahre eigentlich immer. Auch im Winter, wenn die Straßen nicht glatt sind.
    Gibt es eigentlich DEN Ganzjahresanzug? Touratech ist mir schon etwas zu teuer und scheint eher nicht für Temperaturen um 0°C gemacht zu sein. BMW Ralley währ auch noch eine Alternative, aber man liest hier auch viel Negatives.
    Derzeit tendiere ich zu einem HELD Carese II mit entsprechender Hose. Die Lüftung scheint auch für höhere Temperaturen effektiv zu sein und die Membrane auch für kühle Tage ihren Dienst tun. Leider konnte ich ihn noch nicht probieren und kann nicht einschätzen ober er wirklich was für mich ist. Grundsätzlich kommt für mich kein schwarzer Anzug in Frage. Ich habe die Einbildung mit einem hellen Anzug besser wahrgenommen zu werden.

    Oder muss es dann doch ein Spezialist für heiße Tage, einer für Frühjahr und Herbst und einer für die kalte Jahreszeit sein ... und somit 3 Anzüge und vor jeder Fahrt muss ich mich dann entscheiden welcher der Beste ist?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken polo-motorrad-pt-p-pharao-kombi-199572.jpg  

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.772

    Standard

    #2
    für ne eierlegende wollmilchsau wirst du zumindest einen anzug mit herausnehmbarer membran nehmen müssen, sonst wird das im sommer nix mit perfektem klima.

    zudem noch eine frage: wie gut ist dein windschutz?
    windschutz und gute belüftung ist schwer in einklang zu bringen.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    #3
    Schau dir mal von REV'IT den Sand 2 an. Bin bisher best zufrieden mit dem Teil.

  4. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    264

    Standard

    #4
    Derzeit habe ich in meinem Polo gar keine Mambran. Durch die Lüftungsreißverschlüsse kommt jedoch erst ab 80km/h spürbare Kühlung.
    Der Carese II hat ja eine herausnehmbare Membran und großflächige Lüftungsmöglichkeiten, aber kann er auch warm an kalten Tagen sein??

  5. Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    27

    Standard

    #5
    Ich habe seit heute das gleiche Problem. Bisher habe ich eine Dainese Textilkomi getragen. Da diese jetzt ca. 10 Jahre alt ist, (muss) es mal etwas neues sein.

    Meine momentane Überlegung: Perforierte Lederjacke mit Textil-Lederhose (mit Belüftung). Dazu die passende Unterwäsche und für die ganz kalten Tage einen Therom- oder Regenoverall für drüber.

    Was hälst du davon ? Oder passt Leder einfach nicht zu ner GS ?

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #6
    Catese kann ich dir wärmstens empfehlen!
    Ich hab jetzt wegen einer vereinsbestellung zu BMW rallye 3 gewechselt. Aber den Normalpreis hätte ich dafür nicht gezahlt. Den held Carese find ich wirklich top.

  7. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    für ne eierlegende wollmilchsau wirst du zumindest einen anzug mit herausnehmbarer membran nehmen müssen, sonst wird das im sommer nix mit perfektem klima.

    zudem noch eine frage: wie gut ist dein windschutz?
    windschutz und gute belüftung ist schwer in einklang zu bringen.
    klim badlands pro ...

    die belüftung ist spitze(konnte ich heute das erste mal probieren...bei 25° und allen öffnungen offen fast schon zu luftig...die lüftungen gehen direkt durch und nicht auf die membran, von daher sehr effektiv.
    selbst im strömenden regen ist alles dicht und im gegensatz zum rallye fährt nicht jeder 2te damit :-)

    wenns kälter wird(<5°) muß man halt eine softshell oder fleece drunter anziehen da ungefüttert...ist zwar etwas umständlich aber läßt sich auch einfacher variieren.

  8. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #8
    Ich habe für mich festgestellt, daß es keinen Ganzjahresanzug für mich gibt. Etwas, daß mir im tiefsten Winter mit dicker Funktionsunterwäsche und Fleecepulli wie angegossen paßt und wo dann die Protektoren sitzen, wo sie sollen, KANN mir im Sommer ohne das ganze Untergedöns nicht korrekt passen.
    Temperaturen gen Null: BMW Tourance-Anzug mit Futter und Fleecezeug drunter, wind- und wasserdicht, bei fetten andauernden Regengüssen zusätzlich Regenkombi drüber
    so 10° bis ca. 25°: MACNA-Jacke Lunar und Polohose, jeweils mit herausnehmbaren Innenfutter. Die Lunar-Jacke hat einen Latz, der mit RV fest ist und bei steigenden Temperaturen abgenommen wird, so verwandelt sich die Jacke in eine luftigere Variante. Wind- und wasserdicht, bei starkem Dauerregen halt zusätzlich die Regenpelle drüber.
    Sommer, richtig Sommer: da hilft Nichts mehr, wenn die Kleidung und somit die Protektoren noch eng am Körper sitzen sollen, dann greife ich zur Polohose ohne Futter in ner Nummer kleiner und zur Revit Jacke AIR. Luftig, eng anliegend, nüscht mehr mit wasserdicht, aber ich kriege keinen Hitzekollaps.
    Ich kann mit der Kombination Macna-Jacke / Polohose so den Temperaturbereich von 10-25° abdecken, aber DEN Ganzjahresanzug gibt es für meine Bedürfnisse leider nicht. Mich stört halt die Rotation der Protektoren, wenn ich den Anzug entkernt habe.

    Gruß, hörnche

  9. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    19.520

    Standard

    #9
    Ich habe zwar auch erst seit ein paar Tagen eine Macna Jacke - kann daher noch nicht viel dazu sagen, ob diese für das ganze
    Jahr ausreichend ist.

    Aber die von Hörnche erwähnten Vorteile kann man gut in dem eingestellten Video der Macna Jacken anschauen

    MACNA Geo 2 NIGHT EYE ( nachtleuchtender Stoff / tagsüber normales Aussehen )

  10. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    klim badlands pro ...

    die belüftung ist spitze(konnte ich heute das erste mal probieren...bei 25° und allen öffnungen offen fast schon zu luftig...die lüftungen gehen direkt durch und nicht auf die membran, von daher sehr effektiv.
    selbst im strömenden regen ist alles dicht und im gegensatz zum rallye fährt nicht jeder 2te damit :-)

    wenns kälter wird(<5°) muß man halt eine softshell oder fleece drunter anziehen da ungefüttert...ist zwar etwas umständlich aber läßt sich auch einfacher variieren.
    +1 - ich persönlich finde die Tatsache das es kein einfädelflies für den Winter gibt gut - ich habe genug fliesjacken. Die Belüftung des Anzugs ist genial, und der ist sowas von bequem im verhätnis zu anderen Anzügen.

    Dazu kommen, oder wahrscheinlich ist es der Grund fürs bequem sein, die sicherheitsfeature. Nierengurt und brustschutz, die Jacke sitzt wie auf einem Gestell - du merkst die kaum.

    Super Anzug.

    Frank


 
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. bin 199 cm gross, eine neue sitzbank soll her, aber welche?
    Von JerryXXL im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 13:34
  2. Ein Neuer aus Ösiland
    Von Carneval im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.10.2004, 17:25
  3. Ein neuer aus den Altmühltal
    Von Zasster im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.10.2004, 19:45
  4. schon wieder ein neuer
    Von Bretzel im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.2004, 01:08
  5. Noch ein Neuer
    Von hübbel im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.08.2004, 21:55