Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 69

Empfehlung für neue Gore-Tex Textil Motorradjacke erwünscht

Erstellt von JerryXXL, 10.01.2013, 22:51 Uhr · 68 Antworten · 41.134 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    579

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von Adventure-Ost Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe seit 2Jahren (35Tkm) die IXS Montevideo- (gibt es bis 5XL) und bin zufrieden. Vorteil- nicht nur das Innenfutter und die Membran lassen sich herausnehmen, sondern auch zur besseren Belüftung die Jacke am Rücken und an der Front (durch die Abnahme der Brusttaschen) komplett öffnen. Hat mir im Hochsommer auf der Tour durch Montenegro sehr geholfen. Meine Rukka-Hose (ohne herausnehmbare Membran) konnte ich dagegen ohne fremde Hilfe nicht mehr ausziehen.
    MfG
    Peter

    hallo peter ....

    hat die montevideo auch eine goretexmembrane ?

    bist du auch schon mal mehrere stunden durch den regen gefahren?

    verzeichtest du komplett auf regenkombi?


    gruss jerry

  2. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard Empfehlung für neue Gore-Tex Textil Motorradjacke erwünscht

    #42
    So, gestern mal wieder bei +3 Grad Celsius und stroemenden Regen unterwegs gewesen.

    Ober-Bekleidung: Jacke Lindstrands Qattara mit Goretex-Innenjacke und Hose Lindstrands TT-Pants, ebenfalls mit Goretex-Innenhose.

    Unterbekleidung: T-Shirt und kurze Hose

    Dauer: 2 1/2 Stunden

    Das einzige was langsam kalt wurde, waren die Fingerspitzen

    Der Vorteil der Lindstrandsklamotten ist die Material-Wahl. Dies ist eine Eigenentwicklung, die ebenfalls wasserabweisend ist. Natuerlich muss nach einer Waesche neu impraegniert werden.

    Wenn es warm ist (und damit meine ich heiss, +42Grad) ziehe ich die Goretex-Innenkleidung aus und mach die grossflaechigen Lueftungsoeffnungen auf. Die Jacke ist angenehm leicht und durch die Oeffnungen (Brust, Ruecken, Oberschnenkel, und zwar laengs,nicht quer (!)) wird einem nicht uebermaessig warm.

    Ist mir absolut schleierhaft, wieso die so wenig gekauft werden; ok, mit Werbung habens die Schweden nicht so. Der Preis fuer die Kombi inkl. hervorragender Protectoren liegt bei ca. 780,- Euro

    Gruss

  3. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.049

    Standard

    #43
    Der Grund ist, das sie kaum ein Fachhändler führt, die meisten auf ihrer Händlerliste besorgen die Teile nur auf Bestellung, also fast nix zum anprobieren im Laden und das ist das Problem. Ich hatte auch eine Lindstrandshose, die Teile sind schon gute Qualität, Preis-Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall. Aber leider halt kaum direkt verfügbar in den meisten Regionen

  4. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von JerryXXL Beitrag anzeigen
    hallo peter ....

    hat die montevideo auch eine goretexmembrane ?

    bist du auch schon mal mehrere stunden durch den regen gefahren?

    verzeichtest du komplett auf regenkombi?


    gruss jerry
    Hallo Jerry,
    die Membrane heißt laut IXS: solto TEXO 3-Lagen Futterliner, hält bei mir selbst bei kräftigen Gwitterschauern dicht. Bei starken Dauerregen fahre ich IMMER mit Regenkombi und auch Überschuhen, denn nach 500km Autobahn sind die Klamotten total voll Wasser gesogen (obwohl man eigentlich trocken ist) und verdreckt. Vom langsamen trocknen ganz zu schweigen. Der entscheidende Schwachpunkt bei den Membranjacken ist aber immer das man bei Temp. ab 25°C zu schnell schwitzt, da helfen auch einfache Lüftungsöffnungen mit Reißverschlüssen nur bedingt...
    MfG
    Peter

  5. Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    579

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von ElchQ Beitrag anzeigen
    So, gestern mal wieder bei +3 Grad Celsius und stroemenden Regen unterwegs gewesen.

    Ober-Bekleidung: Jacke Lindstrands Qattara mit Goretex-Innenjacke und Hose Lindstrands TT-Pants, ebenfalls mit Goretex-Innenhose.

    Unterbekleidung: T-Shirt und kurze Hose

    Dauer: 2 1/2 Stunden

    Das einzige was langsam kalt wurde, waren die Fingerspitzen

    Der Vorteil der Lindstrandsklamotten ist die Material-Wahl. Dies ist eine Eigenentwicklung, die ebenfalls wasserabweisend ist. Natuerlich muss nach einer Waesche neu impraegniert werden.

    Wenn es warm ist (und damit meine ich heiss, +42Grad) ziehe ich die Goretex-Innenkleidung aus und mach die grossflaechigen Lueftungsoeffnungen auf. Die Jacke ist angenehm leicht und durch die Oeffnungen (Brust, Ruecken, Oberschnenkel, und zwar laengs,nicht quer (!)) wird einem nicht uebermaessig warm.

    Ist mir absolut schleierhaft, wieso die so wenig gekauft werden; ok, mit Werbung habens die Schweden nicht so. Der Preis fuer die Kombi inkl. hervorragender Protectoren liegt bei ca. 780,- Euro

    Gruss


    hab mich jetzt durchgerungen...... werde in den nächsten tagen mal bei lindstrands händler anrufen und meine wünsche und daten durchgeben..... bin gespannt was er dann sagt :-)

    gruss

  6. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard Empfehlung für neue Gore-Tex Textil Motorradjacke erwünscht

    #46
    Du koenntest ja auch noch bis zum 14. Februar warten Da haben wir Abends in der Naehe von Fuerth GS-Stammtisch und Du kommst mal vorbei? Dann bring ich die Klamotten mit!

    Zur Zeit wirds wohl nix mit ner Fahrt!

    Gruss

  7. Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    579

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von ElchQ Beitrag anzeigen
    Du koenntest ja auch noch bis zum 14. Februar warten Da haben wir Abends in der Naehe von Fuerth GS-Stammtisch und Du kommst mal vorbei? Dann bring ich die Klamotten mit!

    Zur Zeit wirds wohl nix mit ner Fahrt!

    Gruss
    hallo dirk,

    am 14.02.2013 hat meine mutter geburtstag, da kann ich leider nicht weg.

    aber ich überlege am kommenden wochenende zur wheelie motorradmesse nach dettelbach zu fahren. vielleicht kann ich dort weitere informationen einsammeln in sachen motorradbekleidung .

    gruss jerry

  8. Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    579

    Standard

    #48
    mittlerweile habe ich in verschiedenen geschäften und auf messen geschaut .....


    lindstrands quattra : hab ich leider noch nicht zu sehen bekommen, aber ich arbeite daran

    rukka: gute qualität, sehr kurz geschnitten, leider is die richtige für mich nicht dabei in der ich mich wohl fühle. die jacken gibt es in verschiedenen preis- und qualitätsstufen

    stadler: top qualität, klasse passform, absolute premium marke die bestimmt ihr geld wert ist, aber ne jacke für ab 800 euro is über meinem budget.

    bmw-bekleidung: auch gute qualität, aber in meiner grösse gibts leider nichts...hab alle grössen durchprobiert.... auch unterschiedliche modelle.

    ixs: hier gibt es einige modelle die von der grösse her passen, haben mittlerweile auch gute qualität zu bieten, konnte mich aber nicht durchringen eine ixxs zu kaufen

    rev'it: ist in meiner grösse absolut nicht machbar...... qualität gut aber für mich ist alles zu klein

    dane: leider auch zu klein, keines der verschiedenen modelle passt, qualität gut.

    held: in meiner grösse war leider nichts vorrätig



    das suchen geht weiter ..... :-)

    jerry

  9. Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    2

    Standard

    #49
    Hallo,

    wir sind durch Zufall gerade hier auf den Thread gestoßen und dachten wir geben hier mal ein paar Infos und Tipps vielleicht auch noch den einen oder anderen Hinweis für andere um vielleicht da auch die Kaufentscheidung für eine teurere Kombination zu geben.

    Alle Hersteller die hier schon genannt wurden, sei es mit einer Gore Tex Membran oder nicht sind schon wirklich gute Kombinationen.
    Rukka als Beispiel fertigt kurz, weil eine Kombination immer verbunden werden soll aus Sicherheitsteschnischen Gründen.
    Auch viele andere Hersteller gehen mehr in die Richtung ist einfach eine aktuelle Mode Erscheinung. Früher war lang eher dominierend.

    Um Sommerlichen Temperaturen und auch Nasse Tage gut entgegen zu wirken, sollte immer eine Funktionsunterwäsche getragen werden. Diese trägt einfach zu einem besseren Klima bei unter jeder Motorrad Bekleidungskombination.
    Gore Tex selber sagt da zum Beispiel, dass auch nur mit einer Funktionswäsche das Maximum an Komfort bei warmen und Nassen Tagen erreicht werden kann und garantiert werden kann.
    Wer eine hat, wird das mit Sicherheit bestätigen können.
    Heraus nehmbare Membranen haben vor und Nachteile. Vorteile im Sommer kann man noch für mehr Belüftung sorgen.
    Nachteil ist bei einigen Herstellern kann es gerade bei Regen zu einer höheren Sättigung der der inneren Luftfeuchtigkeit kommen, welches ein klammes Gefühl erzeugt.

    Gore Tex als Membran hat die höchste Arbeitsgüte was eine Membran kann und Gore Tex macht als einziger Hersteller einer Membran eine Aufwändige Prüfung der gefertigten Produkte mit einer Gore Tex Membran. Dadurch sind auch Bekleidungen mit einer Gore Tex Membran immer sehr teuer im Preis.
    Jeder Hersteller muss aus Qualitäts Sicherungs Gründen aus der laufenden Produktion einen Anteil zur Überprüfung an Gore Tex abgeben, die bei Gore Tex im wahrsten Sinne dann absichtlich zerstört werden. Andere Membran Lieferanten verlangen dieses nicht. Daher kann auch Gore Tex eine 5 Jahre Funktionsgarantie geben. Ein Werk muss übrigens Zertifiziert sein von Gore Tex um die Membran Verbunds Stoffe verarbeiten zu dürfen.

    Bei den verschiedenen Herstellern kommt der Preis durch die benutzen Materialien zustande.
    Eine Gore Tex Polyamide Stoffkombination im Ein Lage Verfahren ist günstiger als eine Cordura zwei Lagen Stoffkombination usw.
    Eine Gore Tex Kombi die nicht gerade ausläuft liegt auch daher meist so ab 600€ je nach Hersteller. Andere Kombinationen mit anderen Membranen sind da deutlich günstiger zu haben.
    Drauf achten sollte man auf genug Belüftungsöffnungen, damit eine Membran besser mit Luft umspült werden kann.
    Bitte das hier nicht als Werbung für uns zu verstehen sondern rein Informativ.
    Falls sich der eine oder andere nun doch mal gerade bei uns auf die Seite verirren sollte, dann Bitte nicht wundern, dass derzeit nicht viele Artikel zu finden sind. Unser Shop befindet sich gerade im Neu Aufbau und wir mussten früher als gedacht umsteigen.

    Falls der ein oder andere noch Fragen haben sollte, will den Text jetzt auch hier nicht zu lang machen. Dann Fragt einfach. Tipps oder Infos geben wir immer gerne.

    Gruß
    Michael Hellman
    Svebuteam
    | SVEBU Motorradbekleidung | Motorradstiefel | Motorradbekleidung | Lederkombi | Der Onlineshop für Motorradbekleidung und Zubehör

  10. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.028

    Standard

    #50
    Moin,
    ich möchte kurz darauf hinweisen, dass die Frage des Threaderstellers war und ist, welche Gore- oder andere - Tex Jacke zu empfehlen ist für jemand, der eine nicht alltägliche Körpergröße hat : " ...ich bin 199 cm goss und ein 120 kg Bursche..."

    Es gibt ja sicher von vielen Herstellern ganz supertolle Motorradbekleidung....aber eben nur nicht in den großen Größen wie z.B. Größe 118!

    Der Hinweis auf Lüftungsöffnungen und Funktionsunterwäsche hilft dahingehend leider nicht weiter - rein informativ...

    Grüße!

    Golem


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Textil Motorradjacke "Hein Gericke" Größe XXL
    Von chinaman1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.01.2013, 13:58
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 21:40
  3. Biete Sonstiges RUKKA ARMA X Gore Tex Motorradjacke WIE NEU
    Von fatzke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 21:49
  4. Biete Sonstiges Damen-Motorradjacke von Dainese, Gr. 44; mit Gore-Tex Membran
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 11:13
  5. Suche Empfehlung für Sommer-Textil-Hose
    Von phoney im Forum Bekleidung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 08:50