Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Empfehlung für Winter Sturmhaube gesucht.

Erstellt von Gandalf-GS, 21.01.2016, 19:00 Uhr · 13 Antworten · 1.382 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    38

    Standard Empfehlung für Winter Sturmhaube gesucht.

    #1
    Hallo an alle, die auch bei niedrigen Temperaturen ihr Bike bewegen, dabei aber nicht frieren wollen.

    Habt ihr Empfehlungen für eine gute Sturmhaube, die gerade auch den Nacken sicher vor Zugluft schütz. Sie sollte über die Nase reichen und sich komfortabel unter dem Helm tragen lassen.

    Bin dankbar für eure Hinweise.

    Liebe Grüße
    Gerd

  2. Registriert seit
    17.08.2015
    Beiträge
    343

    Standard

    #2
    Da gibts eine bei Louis von Probiker hab ich mir gekauft, is spitzt

    Gruß Markus

  3. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #3
    Hallo Gerd,

    was hast du denn bislang im netz gefunden und so in die engere Auswahl genommen?

    Gibt ja zig Möglichkeiten. Ich fahre derzeit mit meiner Tourance-Jacke, die sitzt am Hals so gut und dicht, da trage ich nur den Schlauchschal von Polo zu und das reicht mir. Klapphelm drüber und gut.

    Gruß, Gaby

  4. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    393

    Standard

    #4
    Hallo,

    bisher war ich mit den einfachen Hauben aus Baumwolle gut zufrieden. Die Haben aus Seide haben natürlich einen höheren / angenehmeren Tragekomfort.
    Einzigster Nachteil als Brillenträger: Man kann sich die Haube nicht über die Nasenspitze ziehen. So bläst du deine Ausatemluft direkt auf die Brillengläser und die beschlagen natürlich.
    Wie wäre es mit einer Haube mit Kragen? So was zum Beispiel? https://www.louis.de/artikel/vanucci...?list=11569593
    Viel Erfolg bei der Suche und ganzjährig gute Fahrt.

  5. Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    48

    Standard

    #5
    Wie tief sollen denn die Temperaturen sein?
    Die sturmhabe Windmaster von Vanucci ist extremst warm ich bin letztes jahr bis 0 Grad gefahren und hab noch geschwitzt und bei der suzuki hatte ich nicht Grade windschutz.

  6. Registriert seit
    07.10.2015
    Beiträge
    105

    Standard

    #6
    So eine einteilige Sturmhaube hatte ich auch mal. Daran hat mich sehr gestört, dass die Bewegungsfreiheit am Hals sehr stark eingeschränkt war. Mal schnell nen Schulterblick nach links war da nicht einfach möglich.

    Deshalb habe ich jetzt Hals und Kopf wieder getrennt - konkret für den Hals ein weiches schlauchartiges Tuch, das weit unter die Jacke reicht, und für den Kopf eine Baumwoll-Sturmhaube. Beides habe ich bei Louis im Laden gekauft.

    Zitat Zitat von Tauchein Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bisher war ich mit den einfachen Hauben aus Baumwolle gut zufrieden. Die Haben aus Seide haben natürlich einen höheren / angenehmeren Tragekomfort.
    Einzigster Nachteil als Brillenträger: Man kann sich die Haube nicht über die Nasenspitze ziehen. So bläst du deine Ausatemluft direkt auf die Brillengläser und die beschlagen natürlich.
    Wie wäre es mit einer Haube mit Kragen? So was zum Beispiel? https://www.louis.de/artikel/vanucci...?list=11569593
    Viel Erfolg bei der Suche und ganzjährig gute Fahrt.

  7. Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    38

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von boxerella Beitrag anzeigen
    Hallo Gerd,

    was hast du denn bislang im netz gefunden und so in die engere Auswahl genommen?

    Gibt ja zig Möglichkeiten. Ich fahre derzeit mit meiner Tourance-Jacke, die sitzt am Hals so gut und dicht, da trage ich nur den Schlauchschal von Polo zu und das reicht mir. Klapphelm drüber und gut.

    Gruß, Gaby

    Hallo Gaby,

    aktuell habe ich eine nullachtfünfzehn Baumwollhaube. Da aber meine Jacke am Hals nicht besonders gut schließt und der Helm viel Luft im Nacken rein lässt und diese mir den Hinterkopf hochkriecht, bekomme ich bei 0 Grad und Fahrtfind auf Dauer nen Frostschädel.
    Ich mach noch nen Halstuch drum, doch darunter leidet dann die Beweglichkeit und hält vielleicht 50 km länger warm.

    Dann habe ich mir aus dem Fachhandel nach ausführlicher Beratung, dass ich etwas für den Nacken brauche eine Revit Membranhaube gekauft. Teuer aber wirkungslos, denn wie ich jetzt herausgefunden habe, ist die Menbran nur vorne. Hinten ist luftdurchlässiges Gewebe

    Da ne neue Jacke und nen neuer Helm zurzeit grad nicht drinsitzen, ist eine taugliche Haube erstmal die bessere Variante.
    Grüße
    Gerd

  8. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #8
    Moin es gibt diese typischen Bankräuberhauben auch aus Seide. Ist sehr angnehm. Für den Hals dann entweder einen normalen Schal oder son Ding verwenden, dass um den Hals und bisunter die Jacke dicht abschliesst, und hinten mit einem Klettverschluss geschlossen wird: https://www.louis.de/artikel/probike...list=133303072
    Gute Fahrt

  9. Registriert seit
    09.09.2014
    Beiträge
    122

    Standard

    #9
    Ich hab diese hier https://www.louis.de/artikel/rukka-s...?list=58768788

    Bei kalten wie warmen Temperaturen ok. Bereich 0 - 35 Grad, je nach dem wo wir unterwegs waren. Es zieht nichts und hindert nix beim Drehen des Kopfes.

    Für mich war auch wichtig, das das Gesicht nicht bedeckt ist. Die Hauben mit dem "Sehschlitz" wo die Schnute bedeckt ist gehen mir gar nicht.

  10. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    334

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von tommes66 Beitrag anzeigen
    Ich hab diese hier https://www.louis.de/artikel/rukka-s...?list=58768788

    Bei kalten wie warmen Temperaturen ok. Bereich 0 - 35 Grad, je nach dem wo wir unterwegs waren. Es zieht nichts und hindert nix beim Drehen des Kopfes.

    Für mich war auch wichtig, das das Gesicht nicht bedeckt ist. Die Hauben mit dem "Sehschlitz" wo die Schnute bedeckt ist gehen mir gar nicht.
    Volle Zustimmung, ich nutze die auch und bin super zufrieden.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.05.2014, 08:33
  2. Plan für Kofferträger R100GS gesucht
    Von Joe_Cool im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 22:53
  3. Empfehlung für Rentnertauglichen Stadtflitzer gesucht
    Von Kramer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 11:54
  4. Koffer - Empfehlung für die R 1150 GS
    Von steve_wonder im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 13:45
  5. Lenkerprotektoren für 850/1100GS gesucht
    Von Waltan5 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 16:56